Website-Icon Virus Removal Guides

Ccew Virus

Ccew

Ccew ist eine Infektion des Ransomware-Typs mit Dateisperre, deren Ziel es ist, Ihre wichtigsten Dateien zu verschlüsseln, um Sie für deren Entschlüsselung zu erpressen. Ccew wird gemeinhin als Kryptovirus bezeichnet, der auf Dateien wie Textdokumente, verschiedene Bildformate, Videos, Audios, Archive und mehr abzielt.

Ransomware-Viren zielen jeden Tag auf Tausende von Internetnutzern ab und sind in verschiedenen gut getarnten Übermittlungsformen zu finden. Wenn Sie ein Internetnutzer sind, der wertvolle Daten auf seinem Computer speichert, sollten Sie auf jeden Fall ein besseres Verständnis über diese beliebte Kategorie von Computerbedrohungen erlangen und alles tun, um Ihren Computer und Ihre Daten davor zu schützen. Deshalb werden wir Sie in den nächsten Zeilen mit den typischsten Merkmalen der Ransomware-Infektionen sowie mit den Besonderheiten eines ihrer neuesten Vertreter namens Ccew vertraut machen.

Das Typische an dieser Art von Malware ist, dass sie versucht, sich heimlich in das System einzuschleichen und den Zugriff entweder auf die wertvollsten Dateien der Opfer durch einen fortschrittlichen Verschlüsselungsalgorithmus oder auf den Bildschirm ihres Geräts zu blockieren. Eine beängstigende Lösegeldnachricht wird in der Regel sofort angezeigt, nachdem der Virus sein Vorhaben vollendet hat, und die Opfer werden aufgefordert, einen bestimmten Geldbetrag zu zahlen, um das, was die Malware getan hat, rückgängig zu machen.

Das Ccew-Virus

Um Ihre Dateien unzugänglich zu machen, verwendet der Ccew-Virus einen sehr komplexen Verschlüsselungsalgorithmus, der nur mit Hilfe eines geheimen Schlüssels entschlüsselt werden kann. Und dieser Schlüssel für die Verschlüsselung des Ccew-Virus ist auf den Servern der Hacker hinter der Ransomware gespeichert.

Die Gauner verlangen in der Regel einen bestimmten Geldbetrag, den der Nutzer überweisen soll, wenn er seine Daten freischalten lassen will. Die Hacker geben Anweisungen, wie die Transaktion durchzuführen ist, und setzen dafür eine kurze Frist. Im Gegenzug versprechen sie, Ihnen den speziellen Entschlüsselungsschlüssel für die Entschlüsselung Ihrer Dateien zu schicken. Dies scheint die einzige Option für diejenigen zu sein, die von dieser Ransomware angegriffen wurden. Aber auf dieser Seite haben wir einige Alternativen aufgeführt, wie Sie Ccew entfernen und die Lösegeldzahlung vermeiden können.

Die Ccew-Dateiverschlüsselung

Die Ccew-Dateiverschlüsselung verwendet einen komplexen Algorithmus, um Ihre Dateien unzugänglich zu machen, und es ist sehr schwierig, damit umzugehen. Es gibt jedoch Umgehungsmöglichkeiten für die Ccew-Dateiverschlüsselung, ohne dass Sie Geld an Kriminelle schicken müssen.

Die erste und wichtigste Maßnahme, die Sie ergreifen müssen, wenn Sie kein Lösegeld an die Hacker zahlen und dennoch einige Ihrer Daten wiederherstellen möchten, ist das Entfernen des Ransomware-Virus. Damit befreien Sie Ihren Computer nicht nur von der bestehenden Infektion, sondern machen das System auch für die künftige Nutzung sicher und erhöhen Ihre Chancen, einige Ihrer Dateien sicher zurück zu kopieren.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Ccew zu entfernen, und Sie können entweder eine manuelle Entfernungsmethode oder die Hilfe eines professionellen Entfernungsprogramms wählen. Sie können zum Beispiel damit beginnen, die Anweisungen in der unten stehenden Entfernungsanleitung zu lesen und unsere Optionen zur Datenwiederherstellung auszuprobieren, bei denen Sie kein Lösegeld an die Hacker zahlen müssen. Um jedoch ganz ehrlich zu sein, gibt es unabhängig von der Methode, die Sie zum Umgang mit der Ransomware verwenden, keine Garantie für die Zukunft der verschlüsselten Dateien. Selbst wenn Sie das Lösegeld zahlen, werden sie möglicherweise nicht freigegeben, da es keine Garantie dafür gibt, dass der Entschlüsselungsschlüssel funktioniert, ganz zu schweigen davon, dass die Hacker ihn möglicherweise nicht einmal an Sie senden, selbst wenn Sie zahlen.

 

Überblick:

NameCcew
Typ Ransomware
Viren-Tools

Ccew Ransomware entfernen


Um Ccew zu entfernen, trennen Sie Ihren Computer vom Internet. Entfernen Sie alle USB-Laufwerke von dem infizierten Computer. Starten Sie dann im abgesicherten Modus neu. Wenn Sie verwirrt sind, verwenden Sie diese Anweisungen.

Setzen Sie vor dem Neustart im abgesicherten Modus ein Lesezeichen auf diese Seite, damit Sie nach dem Neustart des Computers einfach zu ihr zurückkehren können.

WARNUNG! SORGFÄLTIG LESEN, BEVOR SIE FORTFAHREN!

Verwenden Sie die Tastenkombinationen Strg+SHIFT+ESC, um den Task-Manager zu öffnen. Gehen Sie anschließend die Liste der laufenden Prozesse durch und suchen Sie nach Prozessen mit einem seltsamen Namen. Der Einfachheit halber können Sie die Prozesse nach CPU- und Speichernutzung sortieren. Halten Sie Ausschau nach Prozessen, die scheinbar ohne ersichtlichen Grund viele Ressourcen verbrauchen, und wenn Sie auf solche stoßen, recherchieren Sie online, um mehr über sie zu erfahren.

Sie können schnell nach Malware suchen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf einen verdächtig aussehenden Prozess klicken und im Kontextmenü die Option Dateispeicherort öffnen wählen.

Ziehen Sie die störenden Prozessdateien per Drag & Drop in den Scanner, der unten zugänglich ist, um Zeit zu sparen.


Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
This scanner is free and will always remain free for our website's users.
This file is not matched with any known malware in the database. You can either do a full real-time scan of the file or skip it to upload a new file. Doing a full scan with 64 antivirus programs can take up to 3-4 minutes per file.
Drag and Drop File Here To Scan
Analyzing 0 s
Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
    This scanner is based on VirusTotal's API. By submitting data to it, you agree to their Terms of Service and Privacy Policy, and to the sharing of your sample submission with the security community. Please do not submit files with personal information if you do not want them to be shared.


    Wenn Sie in den gescannten Dateien etwas Schädliches finden, kehren Sie zur Registerkarte „Prozesse“ zurück. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Prozess, der mit den schädlichen Dateien in Verbindung steht, und wählen Sie Prozess beenden aus dem Kontextmenü, das sich öffnet. Entfernen Sie anschließend alle Dateien, die der Scanner als gefährlich eingestuft hat, indem Sie sie aus ihrem Dateispeicherortordner löschen.

    Anschließend sollten Sie überprüfen, ob Ihre Hosts-Datei nicht ohne Ihre Zustimmung geändert wurde. Öffnen Sie dazu ein Ausführungsfenster (Tastenkombination + R), fügen Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts

    Alle unter Localhost aufgeführten IP-Adressen, die nicht vertrauenswürdig sind, sollten sorgfältig überprüft werden. Bitte melden Sie verdächtige IP-Adressen im unten stehenden Kommentarbereich, damit wir sie untersuchen und Ihnen Vorschläge machen können, was zu tun ist, wenn wir etwas Beunruhigendes finden.

     

    Nachdem Sie die Hosts-Datei geschlossen haben, öffnen Sie das Fenster Systemkonfiguration, um Ihre Einstellungen zu überprüfen. Am schnellsten gelangen Sie zu diesem Fenster, indem Sie in der Windows-Suchleiste „msconfig“ eingeben. Um zu sehen, welche Elemente beim Booten geladen werden, gehen Sie auf die Registerkarte „Autostart“. Um ein Startelement zu deaktivieren, das nicht authentisch erscheint oder mit Malware in Verbindung steht, entfernen Sie das Häkchen aus dem entsprechenden Kontrollkästchen.

     

     

    In diesem Schritt müssen Sie die Registrierung nach Dateien im Zusammenhang mit Ccew durchsuchen. Starten Sie dazu den Registrierungseditor, indem Sie regedit in das Windows-Suchfeld eingeben und dann die Eingabetaste drücken. Halten Sie dann die Tasten Strg und F auf Ihrer Tastatur gedrückt, um ein Suchfeld zu öffnen, in das Sie einen Suchbegriff eingeben können.

    Verwenden Sie dieses Suchfeld, um Dateien zu finden, die mit der Infektion zusammenhängen. Geben Sie den Namen der Ransomware in das Suchfeld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter suchen. Achten Sie genau darauf, ob Sie Dateien mit dem gleichen Namen wie die Bedrohung finden, aber löschen Sie nichts, wenn Sie sich nicht 100%ig sicher sind.

    Achtung! Das Entfernen von Dateien aus der Registrierung kann zu unerwarteten Problemen mit dem Betriebssystem führen, wenn es nicht korrekt durchgeführt wird. Um unbeabsichtigte Systemschäden zu vermeiden, empfehlen wir daher, die auf unserer Website verlinkte professionelle Software zum Entfernen von Malware zu verwenden, um alle Ccew-Registrierungseinträge zu löschen. In Ermangelung ausreichender Kenntnisse und Erfahrungen ist es am besten, ein professionelles Programm zum Entfernen von Malware zu verwenden, anstatt die Registrierungseinträge manuell zu löschen. Wenn nach dem Bereinigen der Registrierung keine weiteren Ransomware-bezogenen Dateien in den Suchergebnissen zu finden sind, kann der Registrierungseditor geschlossen werden.

    Als zusätzlichen Schritt empfehlen wir, an den folgenden Systemorten nach Dateien zu suchen, die mit Ransomware in Verbindung stehen. Geben Sie die einzelnen Suchbegriffe in das Windows-Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sie nacheinander zu öffnen.

    1. %AppData%
    2. %LocalAppData%
    3. %ProgramData%
    4. %WinDir%
    5. %Temp%

    Wenn Sie Dateien entdecken, die einen ungewöhnlichen Namen haben, z. B. einen Namen mit zufälligen Symbolen oder Zeichen, sollten Sie sie scannen und ihre Entfernung in Betracht ziehen. Natürlich sollten Sie nur dann etwas entfernen, wenn Sie absolut sicher sind, dass es mit Ransomware in Verbindung steht. Es ist sicher, nur die temporären Dateien im Temp-Ordner zu entfernen, die Sie mit der Entf-Taste auf Ihrem Computer auswählen und löschen können.

    Wie entschlüsselt man Ccew-Dateien?

    Wenn es um die Entschlüsselung von Ransomware-Dateien geht, funktionieren die Entschlüsselungsmethoden, die für bestimmte Ransomware-Varianten entwickelt wurden, bei anderen möglicherweise nicht so gut. Daher sollte der erste Schritt bei der Auswahl einer Methode zur Wiederherstellung von Dateien darin bestehen, die Dateierweiterungen der verschlüsselten Dateien zu überprüfen und festzustellen, zu welcher Ransomware-Variante sie gehören.

    Verwenden Sie ein starkes Antivirenprogramm, wie das auf unserer Website angebotene, um das infizierte System gründlich zu scannen, bevor Sie fortfahren. Dies ist sehr wichtig, um sicherzustellen, dass der Computer von jeglicher Malware befreit wurde und dass das System frei von anderen Sicherheitsbedrohungen ist. Unterschätzen Sie nicht die Gefahren, die entstehen, wenn Sie diese Systemprüfung auslassen, da dies zu ernsthaften Schäden und potenziellem Datenverlust führen kann.

    Neue Djvu-Ransomware

    STOP Djvu ist eine Ransomware-Variante, die die Endung .Ccew verwendet, um sich von anderen Ransomware-Varianten zu unterscheiden. Wenn Sie aufgrund der Ccew-Verschlüsselung den Zugriff auf Ihre Daten verloren haben, sollten Sie die Hoffnung noch nicht aufgeben. Wenn Sie aufgrund der Ccew-Verschlüsselung den Zugriff auf Ihre Daten verloren haben, gibt es noch Hoffnung. Sie können den Decryptor auf der folgenden Website verwenden, um einige der verschlüsselten Daten zu entschlüsseln.

    https://www.emsisoft.com/ransomware-decryption-tools/stop-djvu

    STOPDjvu kann von der oben genannten URL heruntergeladen werden, wenn Sie die Nutzungsbedingungen und die Lizenzvereinbarung akzeptieren. Das Entschlüsseln Ihrer Daten ist so einfach wie das Lesen und Befolgen der Anweisungen, die mit der Software geliefert werden. Trotz der vielversprechenden Fähigkeit dieses Tools, Daten zu entschlüsseln, ist es möglicherweise nicht in der Lage, Daten zu entschlüsseln, die online oder mit nicht identifizierten Offline-Schlüsseln verschlüsselt wurden.

    Eine gründliche Systemprüfung mit der auf dieser Seite empfohlenen professionellen Software zum Entfernen von Malware stellt sicher, dass Ccew vollständig von Ihrem System entfernt wurde. Eine weitere Methode zur Erkennung verdächtiger Dateien ist das kostenlose online virus scanner aus dem Link.

    Die mobile Version verlassen