Directpay Gmbh Trojaner Entfernen (September 2018)

Bitte beachten Sie, dass SpyHunter Malware- und Viren-Scanner kostenlos ist.  Um die Infektion vollständig entfernen zu können, benötigen Sie die Vollversion.  Mehr Informationen über SpyHunter und Anweisungen zum Entfernen


Auf dieser Seite finden Sie eine Abhilfe zur Entfernung von Directpay Gmbh Trojaner . Unsere Anweisungen sind für jede Windows-Version anwendbar.

Directpay Gmbh Trojaner ist ein sehr gefährliches Trojanisches Pferd, das erst vor kurzem im Umlauf entdeckt worden ist. In der kurzen Zeit hat es aber geschafft, viele Web-Nutzer zu infizieren. Einige davon haben uns kontaktiert und uns um Hilfe gebeten. In den folgenden Zeilen werden wir unser Bestes geben, um Ihnen zu helfen, den bösen Trojaner aus Ihrem System zu entfernen. Diese spezielle Malware ist in der Lage zahlreiche schädliche Aktionen zu veranlassen, deswegen empfehlen wir Ihnen, ihre Besonderheiten sorgfältig zu studieren und die Anweisungen in der Entfernungsanleitung am Ende der Seite sehr genau zu befolgen.

Wie verbreitet sich Directpay Gmbh Trojaner und was passiert in einem infizierten PC?

Die Ansteckung mit Directpay Gmbh Trojaner geschieht meistens ohne sichtbare Anzeichen. Der Trojaner gibt sich normalerweise als eine harmlos aussehende Anzeige, Link, Anhang, Email oder eine andere ordentliche Art von Online-Dienst an. Auf dieser Weise kann man den ahnungslosen Online-Nutzer leicht in die Irre führen und zum Anklicken verführen. So schleicht sich das Trojaner in Ihrem System ein. Grundsätzlich wenn Sie über kein Antivirusprogramm zur Erkennung der Malware verfügen, kann sich diese unbemerkt auf Ihrem PC einschleichen und große Probleme verursachen, wie Systemfehler, Online-Betrug und Diebstahl. Sobald Directpay Gmbh Trojaner sich in dem System eingenistet hat, werden in der Regel verschiedene ansteckende Dateien und bösartige Skripte dort hinterlassen. Wozu diese Skripte fähig sind, ist schwer zu sagen. Die hinter dieser Bedrohung stehenden Hacker programmieren die Trojaner normalerweise für zahlreiche kriminelle Hintergründe. Zum Beispiel kann Directpay Gmbh Trojaner bezwecken, die Nutzer bei einem Zugriffsversuch auf die Suchmaschine zu einer lästigen Webseite umzuleiten oder heimlich Passwörter und geheime Anmeldeinformationen zu stehlen. In anderen Fällen ist der Trojaner in der Lage die Systemeinstellungen, Software und Daten zu modifizieren oder durcheinander zu bringen, bestimmte Daten zu löschen oder zu vernichten, einige Programme und sogar Virusprogramme wie Ransomware, Spyware oder ähnliche zu installieren.

Entfernung von Directpay Gmbh Trojaner

step 1

Starten Sie den PC im abgesicherten Modus (Wenn Sie mit diesem Vorgang nicht vertraut sind, verwenden Sie bitte diese Anleitung).

Dieser Prozess dient zur Vorbereitung

step 2

Danach wurden wir viel gefragt, also setyen wir es hier: Das manuelle Entfernen von Schädlingen könnte Stunden in Anspruch nehmen und Ihr System währenddessen beeinträchtigenWenn Sie eine schnelle und sichere Lösung möchten, empfehlen wir SpyHunter.

>>Klicken Sie hier um SpyHunter herunterzuladen. Wenn Sie die Software nicht haben wollen, fahren Sie mit der Anleitung unten weiter.

Bitte beachten Sie, dass SpyHunter Malware- und Viren-Scanner kostenlos ist.  Um die Infektion vollständig entfernen zu können, benötigen Sie die Vollversion.  Mehr Informationen über SpyHunter und Anweisungen zum Entfernen

Sie müssen zuerst  alle versteckte Dateien und Ordner anzeigen.

  • Überspringen Sie diesen Schritt nicht – Directpay Gmbh Trojaner Dateien könnten versteckt sein

Halten Sie die Windows-Taste und R gleichzeitig gedrückt. Geben Sie appwiz.cpl ein und klicken Sie auf „OK‟.

German-guide-1

Sie befinden sich jetzt im Menü der Systemsteuerung.  Wenn Ihnen verdächtige Einträge auffallen, können Sie diese deinstallieren.  Falls die folgende Meldung auf dem Bildschirm erscheint, klicken Sie auf Nein.

Geben Sie nun in das Suchfeld msconfig ein und drücken Sie Enter.

German-Guide-2

Systemstart—>  Deaktivieren Sie alle Einträge mit „Unbekannt“

step 3

Halten Sie die Windows-Taste und R-Taste gleichzeitig gedrückt. Kopieren sie folgende Zeile und fügen sie diese in das Eingabefeld ein.

notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts

Eine neue Datei wird sich öffnen. Wenn Ihr PC infiziert ist, werden am Ende verschiedene IP-Nummern zu sehen sein. Sie können dies mit folgendem Bild vergleichen.

german guide 8

Wenn Sie verdächtige IP-Adressen unter „Localhost“ angezeigt bekommen – teilen Sie uns diese bitte mittels Kommentarfunktion mit.

step 4

Drücken Sie gleichzeitig STRG + SHIFT + ESC. (STRG + Umschalten + ESC). Rufen Sie die Registerkarte „Prozesse“ auf. Versuchen Sie zu bestimmen, welche Prozesse schädlich sein könnten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, benutzen Sie die Google-Suche oder senden uns eine Nachricht.

WARNUNG! Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise sorgfältig durch, bevor Sie fortfahren!

WARNUNG!
Um parasite zu entfernen, müssen Sie Systemdaten und -einträge anpassen. Sollten Sie einen Fehler machen und falsche Elemente löschen, kann dies zu einer Schädigung Ihres Systems führen.
Vermeiden Sie dies durch die Nutzung von SpyHunter – einem professionellen Anti-Malware-Tool.

Bitte beachten Sie, dass SpyHunter Malware- und Viren-Scanner kostenlos ist.  Um die Infektion vollständig entfernen zu können, benötigen Sie die Vollversion.  Mehr Informationen über SpyHunter und Anweisungen zum Entfernen

Klicken sie auf jeden schädlichen Prozess einzeln mit der rechten Maustaste. Wählen Sie „Dateipfad öffnen“. Nachdem sich der Ordner geöffnet hat, beenden Sie den aktuellen Vorgang und löschen die Verzeichnisse.

German-guide-6

Geben Sie „regedit“ in das Windows-Suchfenster ein. Drücken Sie Enter.

Danach drücken Sie die Tasten STRG und F gleichzeitig und tippen den Namen der Bedrohung ein. Mit einem Rechtsklick können Sie alle angezeigten identischen Einträge löschen. Falls das Löschen auf diesem Wege nicht möglich ist, können sie für einen manuellen Lösch- oder Deinstallationsvorgang das angezeigte Verzeichnis direkt aufrufen.

  • HKEY_CURRENT_USER—-Software—–Random Directory. Diese Einträge könnten Malware sein. Fragen Sie uns, falls sie sich über die Bösartigkeit von Dateien nicht sicher sind.
  • HKEY_CURRENT_USER—-Software—Microsoft—-Windows—CurrentVersion—Run– Random
    HKEY_CURRENT_USER—-Software—Microsoft—Internet Explorer—-Main—- Random

step 5

Wenn Ihnen diese Anleitung nicht dabei helfen konnte Directpay Gmbh Trojaner zu finden, sollten Sie auf einen professionellen Antivirenscanner zurückgreifen. Diese Malware dient offensichtlich zum Diebstahl Ihrer Anmelde- und Kreditkarteninformationen. Dies bedeutet, dass die Angreifer eine Menge an Zeit und Energien verwendet haben, um den Angriff so bedrohlich wie möglich zu gestalten.

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Sie uns im Problemfall immer eine Nachricht zukommen lassen können!

Die Hacker benutzen sehr erfolgreich einen Trick, um in dem System einzudringen und die Viren zu verteilen. Sie erstellen eine Trojaner-Meldung, die auf dem Display erscheint und eine falsche Nachricht über obligatorische Sofware-Updates, empfohlene Installationen oder einige Zertifizierungsprozesse beinhaltet, die wiederum die Installation eines Setups erfordert. Sie sollten bedenken, dass wenn eine solche Nachricht Sie auffordert diese anzuklicken oder eine Berechtigung für die Installation oder Aktualisierung von Programmen (inkl. Updates für Windows oder andere beliebte Software) freizugeben, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich dabei um einen Betrug handelt. Bitte vertrauen Sie nicht den zufälligen Pop-ups, Browser-Benachrichtigungen oder Emails, die in Ihrem Posteingang landen, sondern überprüfen Sie auf die offizielle Support-Seite, ob tatsächlich Updates oder Installationen durchgeführt werden müssen. Bei einer Umleitung auf einer Webseite, die Ihre persönliche Identifikationsinformationen erfordert, achten Sie sorgfältig darauf und überprüfen Sie die Echtheit der angegebenen Seite. Bei der Sammlung von persönlichen Daten, einschließlich persönlichen und geschäftlichen Telefonnummern, Sozialversicherungsnummern, Kreditkartendetails, PIN-Kombinationen, Passwörtern und ähnliche Informationen, ist für die Kriminellen der Weg über mit Trojanischen Skripten infizierte Webseite sehr beliebt.

Wie kann Directpay Gmbh Trojaner von einem System entfernt werden?

Wenn Sie glauben, dass Ihr PC mit Directpay Gmbh Trojaner infiziert wurde, ist es keine gute Idee eine Minute mehr zu warten. Versuchen Sie die Malware sofort aus Ihrem System zu entfernen. Grundsätzlich stehen Ihnen zwei Wege zur Verfügung – anhand der manuellen Anweisungen in der beigefügten Anleitung oder anhand dem System-Scan mit dem professionellen Directpay Gmbh Trojaner -Entfernungsprogramm. Beide werden Ihnen hoffentlich bei der vollständigen Beseitigung der Malware und deren Spuren helfen.

Allerding müssen wir Sie davor warnen, dass Directpay Gmbh Trojaner eine sehr gefährliche Computer-Bedrohung darstellt und Sie sollten die Entfernung NICHT allein durchführen, wenn Sie über keine vertiefte PC-Kenntnisse verfügen, wenn Sie keine Ahnung von System-Dateien haben und die System-Dateien von den echten Malware-Dateien nicht unterscheiden können. Der Grund dafür ist, dass dieser Trojaner eine gut programmierte Software ist, die normalerweise ihre ausführbaren Programmdateien hinter gut klingenden Dateinamen versteckt oder sogar wichtige Systemdatei-Namen nachahmt. Deswegen sind die Erkennung und die Unterscheidung der wirklichen Bedrohung von den normalen Dateien so wichtig. Аnderenfalls können Sie eine wichtige Systemdatei entfernen und große Schäden auf Ihrem System versehentlich veranlassen. Um ein solches Risiko zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen den Trojaner automatisch anhand einem leistungsstarken Anti-Virus-Programm zu entfernen. Lassen Sie das System mehrmals vom Programm durchscannen, um sicherzustellen, dass die Bedrohung vollständig entfernt wurde. Wir empfehlen Ihnen anschließend sämtliche Passwörter, Logins, PINs und andere wichtige Informationen zu ändern und somit einen potentiellen Diebstahl von Online-Profilen, Geld von Ihrer Bankkonten oder anderen persönlichen Daten durch Cyberkriminellen auszuschließen.


Leave a Comment