Captcha Resolver Virus


Captcha Resolver

Captcha Resolver ist eine Erweiterung für Chrome und Firefox, die sich im Browser installiert und die Suchmaschine und die Startseite ersetzt. Die Änderungen, die Captcha Resolver vornimmt, sollen dazu beitragen, Ihren Browser in eine Plattform zur Generierung von Online-Werbung zu verwandeln.

Apps wie Captcha Resolver werden typischerweise als Browser-Hijacker bezeichnet, da sie den Hauptbrowser auf dem Computer, auf dem sie installiert sind, übernehmen und ihn dazu zwingen, verschiedene Arten von Produkten, Dienstleistungen und Websites auf dem Bildschirm des Benutzers zu bewerben. Wenn Captcha Resolver auf Ihrem Computer installiert wird, generiert es hinderliche Werbung, Pop-ups und Banner im Browser und öffnet automatisch neue Registerkarten oder leitet die aktuelle Registerkarte, auf der Sie sich befinden, zu den Websites um, die es programmiert hat, um sie zu popularisieren. Um seine Agenda zu erleichtern, wird diese unerwünschte App auch die Adresse der Startseite Ihres Browsers ändern, um sicherzustellen, dass Sie jedes Mal, wenn Sie Ihren Hauptbrowser starten, Besuche auf einer bestimmten Website generieren würden. Die neue Suchmaschine, die von dieser App installiert wird, dient auch dem Zweck, Sie mehr mit verschiedenen Werbungen zu konfrontieren. Anstatt die relevantesten Ergebnisse zu erhalten, wenn Sie etwas nachschlagen, wenn Captcha Resolver in Ihrem Browser ist, würde die Suchmaschine des Browsers Ihnen modifizierte Suchergebnisse geben, die verschiedene beworbene Seiten bevorzugen.

Alles in allem, wenn Sie eines dieser Symptome bemerkt haben, dann ist es fast sicher, dass Sie diesen Browser-Hijacker in Ihrem Computer haben, in diesem Fall ist das Beste, was Sie tun können, es zu deinstallieren. Das Entfernen von Captcha Resolver ist die einzige Möglichkeit, seine Werbegenerierung zu beenden und Ihre normalen Browsereinstellungen wiederherzustellen.

Der Captcha Resolver-Virus

Normalerweise richtet der Captcha Resolver Virus auf dem Computer, auf dem er installiert ist, keinen Schaden an. Er kann dazu führen, dass der Browser langsamer wird und beim Laden neuer Seiten mehr Zeit benötigt, aber das bedeutet nicht, dass Ihr Computer Schaden nimmt. Trotzdem kann das Vorhandensein des Captcha Resolver Virus auf Ihrem Computer immer noch zu potenziellen Sicherheitsproblemen führen, wenn auch indirekt.

Das Wichtigste, worauf Sie achten müssen, ist die irreführende Werbung, der Sie ausgesetzt werden können, während der Hijacker auf Ihrem Computer aktiv ist. Viele Anzeigen im Internet sind nicht das, was sie zu sein scheinen, und einige könnten Sie zu unsicheren Adressen weiterleiten, wenn Sie mit ihnen interagieren. Einige können sogar dazu führen, dass Ihr Computer von verschiedenen Arten von Viren und Malware angegriffen wird, einschließlich fortgeschrittener Bedrohungen wie Ransomware, Trojaner und Spyware. Die meisten Browser-Hijacker sind darauf ausgelegt, so viele Anzeigen wie möglich anzuzeigen, unabhängig von ihrer Zuverlässigkeit. Das bedeutet, dass, auch wenn der Hijacker selbst nicht versucht, Ihrem Computer zu schaden, die von ihm auf Ihrem Bildschirm angezeigten Anzeigen Sie möglicherweise auf Websites und Seiten umleiten, die raubkopierte Software, Phishing-Formulare und sogar getarnte Trojaner und Ransomware-Infektionen enthalten. Daher, auch wenn Sie nicht zu sehr durch die Anzeigen gestört werden, sollten Sie immer noch diese App deinstallieren, um sicherzustellen, dass Ihr Computer sicher bleibt.

Überblick:

NameCaptcha Resolver
Typ Browser Hijacker
Viren-Tools  

Captcha Resolver Virus-Entfernung

Der Umgang mit einem Browser-Hijacker wie Captcha Resolver kann ein kräftezehrender Prozess sein, aber die folgenden schnellen Anweisungen können Ihnen etwas Zeit und Mühe sparen, wenn Sie sie ausprobieren:

  1. Klicken Sie auf die Hauptmenüoption des entführten Browsers (normalerweise befindet sie sich oben rechts) und wählen Sie Weitere Tools (oder Add-ons), je nach verwendetem Browser.
  2. Suchen Sie danach die Registerkarte Erweiterungen und öffnen Sie sie.
  3. Suchen Sie dann sorgfältig nach Captcha Resolver-bezogenen Erweiterungen (oder anderen unbekannten) und entfernen Sie sie, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche zum Entfernen/Papierkorb klicken.
  4. Starten Sie den Browser neu, nachdem Sie fertig sind, und verwenden Sie ihn für einige Zeit, um zu sehen, ob irgendwelche Symptome von Captcha Resolver auftauchen.

Für den Fall, dass der Browser normal funktioniert, nachdem Sie die Hijacker-bezogenen Erweiterungen entfernt haben, können Sie die detaillierten Anweisungen in der Anleitung unten einfach überspringen. Wenn jedoch Captcha Resolver nicht weg ist, dann stellen Sie sicher, dass Sie die Schritte in der Entfernungsanleitung sorgfältig anwenden, genau wie sie gezeigt werden.


Step1

Zunächst empfehlen wir Ihnen, diese Seite als Lesezeichen zu speichern, indem Sie auf das Lesezeichen-Symbol (oben rechts) in der Adressleiste klicken. Auf diese Weise können Sie nach einem System- oder Browser-Neustart leicht zur Captcha Resolver-Entfernungsanleitung zurückkehren und alle Schritte ausführen.

Als Nächstes empfehlen wir Ihnen, die englische Anleitung aus diesem Link zu verwenden, um den Computer im abgesicherten Modus neu zu starten.

Abgesicherter Modus ist ein sehr einfacher Betriebsmodus des Systems, der eine einfache Erkennung von potentiell unerwünschten Komponenten und Prozessen ermöglicht, was schließlich die Entfernung von Captcha Resolver von Ihrem Computer erleichtern könnte.

Step2

WARNUNG! Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise sorgfältig durch, bevor Sie fortfahren!

Gehen Sie als nächstes zur Registerkarte „Prozesse“ (bei Win 8 und 10 die Registerkarte „Details“) und suchen Sie nach Prozessen, von denen Sie glauben, dass sie mit Captcha Resolver zusammenhängen oder gefährlich sein könnten.

malware-start-taskbar

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden Prozess, der Ihnen als verdächtig auffällt, und wählen Sie Dateispeicherort öffnen. Legen Sie die dort gespeicherten Dateien in unserem kostenlosen Online-Virenscanner ab, um sie auf Gefahren zu überprüfen:

Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
This scanner is free and will always remain free for our website's users.
This file is not matched with any known malware in the database. You can either do a full real-time scan of the file or skip it to upload a new file. Doing a full scan with 64 antivirus programs can take up to 3-4 minutes per file.
Drag and Drop File Here To Scan
Drag and Drop File Here To Scan
Loading
Analyzing 0 s
Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
    This scanner is based on VirusTotal's API. By submitting data to it, you agree to their Terms of Service and Privacy Policy, and to the sharing of your sample submission with the security community. Please do not submit files with personal information if you do not want them to be shared.

    Wenn sich die gescannten Dateien als gefährlich erweisen, beenden Sie den Prozess, von dem sie stammen (markieren Sie ihn >>>Rechtsklick>>Prozess beenden), und löschen Sie ihre Ordner.

    Hinweis: Wenn Sie mehr als einen Prozess finden, der gefährlich aussieht, wiederholen Sie den Dateisuchvorgang, um festzustellen, ob er beendet werden muss oder nicht. Bitte beenden Sie keine Prozesse, die legitim sind, da dies Ihr Betriebssystem destabilisieren kann.

    Step3

    Drücken Sie gleichzeitig die Windows- und die R-Taste auf der Tastatur und geben Sie appwiz.cpl in das erscheinende Feld Ausführen ein.

    appwiz

    Klicken Sie auf OK und Sie befinden sich in der Systemsteuerung, wo Sie alle Apps, die derzeit auf Ihrem System installiert sind, überprüfen können. Nehmen Sie sich Zeit und überprüfen Sie alle Apps sorgfältig auf der Suche nach gefälschten Anwendungen, die etwas mit der Installation von Captcha Resolver auf Ihrem Gerät zu tun haben könnten. Achten Sie besonders auf Apps, die irgendwann in der Zeit installiert oder aktualisiert wurden, in der der Hijacker begonnen hat, Sie zu stören, und deinstallieren Sie sie, wenn Sie glauben, dass sie Teil des Browser-Hijacking-Problems sind.

    Schließen Sie anschließend das Fenster Systemsteuerung und geben Sie msconfig in das Windows-Suchfeld ein. Wählen Sie das erste Ergebnis und drücken Sie die Eingabetaste. Das Fenster „Systemkonfiguration“ wird sofort auf dem Bildschirm eingeblendet:

    msconfig_opt

    Deaktivieren Sie auf der Registerkarte „Autostart“ alle Einträge, von denen Sie glauben, dass sie mit den Browser-Hijacking-Aktivitäten in Verbindung stehen, die Sie beobachten. Tun Sie dasselbe für Einträge, die den Hersteller „Unbekannt“ haben oder verdächtig aussehen, aber stellen Sie sicher, dass Sie sie zuerst online recherchieren, um sicherzustellen, dass Sie nicht ein wichtiges Startobjekt deaktivieren, das mit dem System zusammenhängt.

    Step4

    Drücken Sie erneut die Windows- und die R-Tastaturtaste zusammen und kopieren Sie die folgende Zeile in das Ausführungsfenster, das sich auf dem Bildschirm öffnet:

    notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts

    Klicken Sie auf OK und Sie sollten eine neue Datei namens Hosts geöffnet sehen. Blättern Sie darin, bis Sie Localhost finden, und sehen Sie sich dann das Bild unten an:

    hosts_opt (1)

    Wenn Ihre Hosts-Datei einige seltsame IP-Adressen unter Localhost enthält, schreiben Sie uns bitte in die Kommentare mit einer Kopie der IPs, die Sie sehen. Wenn Sie nichts Verdächtiges sehen, dann fahren Sie mit den folgenden Anweisungen fort.

    Suchen Sie in der Windows-Suchleiste (im Startmenü) nach „Netzwerkverbindungen“ und öffnen Sie es.

    • Tippen Sie auf den aktuell verwendeten Netzwerkadapter und klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an.
    • Wählen Sie anschließend Eigenschaften.
    • Suchen Sie in Eigenschaften das Internetprotokoll Version 4 (ICP/IP), markieren Sie es und klicken Sie unten auf die Schaltfläche Eigenschaften.
    • Wählen Sie DNS-Server automatisch beziehen und klicken Sie auf Erweitert.
    • Wählen Sie im Fenster Erweitert die Registerkarte DNS.
    • Entfernen Sie alle fehlerhaften DNS in dem Feld (wie in Abbildung 4 gezeigt)
    • Klicken Sie anschließend auf OK, um die vorgenommenen Änderungen zu speichern.
    DNS
    Step5
    • Entfernen wir nun Captcha Resolver und seine Spuren aus Ihren Browsern. Wenn Sie mehr als einen Browser auf Ihrem Computer verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die folgenden Anweisungen auf alle anwenden.

    Wählen Sie das Verknüpfungssymbol des problematischen Browsers und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie anschließend Eigenschaften.

    HINWEIS: Google Chrome wird hier zu Demonstrationszwecken verwendet, aber Sie können die gleichen Schritte für Firefox und IE (oder Edge) anwenden.

    browser-hijacker-taskbar-properties

    Tippen Sie im Fenster „Eigenschaften“ auf die Registerkarte „Verknüpfung“.

    Löschen Sie im Abschnitt „Ziel“ vorsichtig alles, was nach .exe hinzugefügt wurde, und klicken Sie auf OK.

    Browser Hijacker Removal Instructions

    ie9-10_512x512 Captcha Resolver aus dem Internet Explorer entfernen:

    Wenn Sie den Internet Explorer auf Ihrem Computer installiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie Folgendes tun:

    Öffnen Sie den IE, klicken Sie auf  IE GEAR > Add-ons verwalten.

    pic 3

    Deaktivieren Sie alle Erweiterungen, von denen Sie glauben, dass sie mit Captcha Resolver verbunden sind.

    Gehen Sie dann zu IE GEAR Internetoptionen. Wenn die URL der Homepage durch den Browser-Hijacker geändert wurde, löschen Sie sie und geben Sie eine Adresse Ihrer Wahl ein. Klicken Sie auf Übernehmen, bevor Sie das Fenster schließen, um Ihre Änderungen zu speichern.

    Captcha Resolver von Firefox entfernen:

    In Firefox erreichen Sie die Registerkarte Erweiterungen, wenn Sie auf  mozilla menu  > Add-ons > Erweiterungen (auf der linken Seite).

    Suchen Sie wiederum nach potenziell unerwünschten Erweiterungen, die der Browser-Hijacker möglicherweise ohne Ihre Zustimmung installiert hat, und entfernen Sie diese.

    pic 6

    Captcha Resolver von Chrome entfernen:

    Schließen Sie anschließend den Browser und navigieren Sie manuell zum folgenden Pfad:

     C:/Users/!!!!USER NAME!!!!/AppData/Local/Google/Chrome/User Data. Suchen Sie nach einem Ordner mit dem Namen „Standard“, und wenn Sie ihn gefunden haben, ändern Sie seinen Namen in „Backup Standard“.

    Rename the Folder to Backup Default

    Starten Sie dann den Browser neu.

    Step6

    Ein letzter Schritt, bevor Sie diese Anleitung schließen, ist die Suche in der Registry Ihres Computers nach Captcha Resolver-bezogenen Einträgen.

    Dazu müssen Sie die App „Registry Editor“ öffnen, indem Sie in der Windows-Suchleiste „Regedit“ eingeben, das Ergebnis auswählen und die Eingabetaste der Tastatur drücken.

    Sobald die Editor-App geöffnet ist, drücken Sie die Tasten CTRL und F zusammen, um ein Suchfenster zu öffnen. Geben Sie darin den Namen des Browser-Hijackers ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter suchen, um eine Suche zu starten. Wenn Einträge mit dem Namen des Hijackers gefunden werden, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um sie zu löschen. Wiederholen Sie dann die Suche erneut, bis keine Einträge mehr gefunden werden.

    Um sicherzustellen, dass nichts in der Registrierung zurückbleibt, gehen Sie danach manuell zu diesen Verzeichnissen und löschen/deinstallieren Sie alles, was Ihnen dort verdächtig erscheint:

    • HKEY_CURRENT_USER—-Software—–Random Directory.
    • HKEY_CURRENT_USER—-Software—Microsoft—-Windows—CurrentVersion—Run– Random
    • HKEY_CURRENT_USER—-Software—Microsoft—Internet Explorer—-Main—- Random

    Sie können uns in den Kommentaren um Hilfe bitten, wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Einträge gelöscht werden müssen.

    Wenn die Anweisungen in dieser Anleitung nicht ausreichen, um den Captcha Resolver vollständig zu entfernen, können Sie das von uns empfohlene Antivirenprogramm herunterladen oder unseren kostenlosen Online-Virenscanner ausprobieren.

    blank

    About the author

    blank

    George Slaine

    Leave a Comment