Entfernen .Crab Virus Ransomware (Wiederherstellung von Dateien) März 2019

Bitte beachten Sie, dass SpyHunter Malware- und Viren-Scanner kostenlos ist.  Um die Infektion vollständig entfernen zu können, benötigen Sie die Vollversion.  Mehr Informationen über SpyHunter und Anweisungen zum Entfernen


This page offers a costless service to remove .Crab Ransomware. With the help of this manual any kind of .Crab files can be restored.

Ransomware viruses are rightly considered to be the most dangerous and deceptive viruses that you will ever encounter on the net. These annoying programs are known to infect the victims‘ PCs, encrypt some of their most important files, and then blackmail users. The latest version of this malwareis called .Crab. Because you also fell victim to this evil criminal scheme, maybe that’s why you ended up on this page. Because of this, you may have lost access to some of your most important data and feel helpless now and do not know what to do to restore it. We will be honest and will confirm that this ransomware is considered so harmful, precisely because the handling of the consequences causes so many difficulties. Often the encryption processes are so complex that recovery is not always successful. Nevertheless, we are happy to provide you with detailed instructions that can help you with the removal of viruses. In general, it will not be enough to recover the data alone. Additional measures are required. To find out more about ransomware in general, please read the information provided here.

How to deal with ransomware and protect yourself from it

The Ransonware viruses are very clever and harmful, but for another, special reason they are so successful. They are not recognized by most antivirus programs. Even if such a program is installed on your PC at the time of infection, it is very likely that .Crab will go undetected and you will not be warned. This type of malware uses encryption for data theft, which is actually a means of information protection. Thus, this is the perfect example of how something initially developed for something good and later used for furs. In any case, the security software is in most cases not considered harmful.

Remove  .Crab Virus Ransomware

step 1

Start the PC in Safe Mode (If you are unfamiliar with this procedure, please use this guide).

This process is for preparation.

step 2

[En-transl-first]

Hidden files and folders – Show all files and folders

  • Do not skip this step – .Crab files could be hidden

Hold down the Windows key and R at the same time. Copy and paste the following line:

notepad% windir% / system32 / Drivers / etc / hosts

A new file will open. If your PC is infected, you will end up with different IP numbers. You can compare this with the following picture.

german guide 8

If you see suspicious IP addresses under „Localhost“ – please let us know by commenting.

Drücken Sie erneut die Windows-Taste und R gleichzeitig. Geben Sie in das Eingabefenster msconfig ein und drücken Sie Enter. Ein neues Fenster wird sich öffnen.

German-Guide-2

Systemstart —>  Deaktivieren Sie alle Einträge mit „Unbekannt“

step 3

Drücken Sie gleichzeitig STRG + SHIFT + ESC. (STRG + Umschalten + ESC). Rufen Sie die Registerkarte „Prozesse“ auf. Versuchen Sie zu bestimmen, welche Prozesse schädlich sein könnten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, benutzen Sie die Google-Suche oder senden uns eine Nachricht.

WARNUNG! Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise sorgfältig durch, bevor Sie fortfahren!

WARNUNG!
Um parasite zu entfernen, müssen Sie Systemdaten und -einträge anpassen. Sollten Sie einen Fehler machen und falsche Elemente löschen, kann dies zu einer Schädigung Ihres Systems führen.
Vermeiden Sie dies durch die Nutzung von SpyHunter – einem professionellen Anti-Malware-Tool.

Bitte beachten Sie, dass SpyHunter Malware- und Viren-Scanner kostenlos ist.  Um die Infektion vollständig entfernen zu können, benötigen Sie die Vollversion.  Mehr Informationen über SpyHunter und Anweisungen zum Entfernen

Klicken sie auf jeden schädlichen Prozess einzeln mit der rechten Maustaste. Wählen Sie „Dateipfad öffnen“. Nachdem sich der Ordner geöffnet hat, beenden Sie den aktuellen Vorgang und löschen das Verzeichnis.

German-guide-6

step 4

Geben Sie „regedit“ in das Windows-Suchfenster ein. Drücken Sie Enter.

Danach drücken Sie die Tasten STRG und F gleichzeitig und tippen den Namen des Virus ein.

Suchen Sie die Ransomware im Verzeichnis und löschen Sie die Einträge. Gehen Sie äußerst vorsichtig vor. Im Falle eines Fehlers könnte dies zu Beeinträchtigungen ihres Systems führen.

Geben sie folgende Zeilen in das Windows-Suchfenster ein:

  1. %AppData%
  2. %LocalAppData%
  3. %ProgramData%
  4. %WinDir%
  5. %Temp%

Löschen Sie alles im Verzeichnis Temp. Überprüfen Sie kürzlich hinzugefügte Einträge. Sie können uns jederzeit eine Nachricht senden, falls sie Schwierigkeiten haben.

step 5

Wie kann man Dateien entschlüsseln, die mit .Crab infiziert sind?

Es gibt nur einen Weg, um Viren erfolgreich zu entfernen. Sie müssen die betroffenen Dateien in den Zustand zurückversetzen, bevor diese von einem Virus befallen wurden. Es gibt dafür zwei Optionen:

Die Erste ist eine vollständige Systemwiederherstellung. Geben Sie im Windows-Startfenster Systemwiederherstellung ein und wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus. Klicken Sie auf Weiter.

German guide 6

Die zweite Option ist das Programm Recuva.

Gehen Sie für einen Download bitte auf die offizielle Webseite von Recuva. – die kostenlose Version hat alles, was Sie für die folgenden Schritte benötigen.

Nach dem Start des Programmes können Sie die Dateien auswählen, welche wiederhergestellt werden sollen.  Vermutlich wollen Sie dies für alle Dateien durchführen.

Wählen Sie als nächstes das gewünschte Verzeichnis aus. Vermutlich wollen die, dass Recuva sämtliche Bereiche scannt.

Klicken Sie anschließend auf Deep Scan. Das Programm wird eine Weile benötigen um den Prozess auszuführen. Dies kann Stunden dauern und ist abhängig von der Größe ihrer Festplatte. Bleiben Sie geduldig und genehmigen Sie sich, falls nötig eine Pause.

Sie erhalten nun eine große Liste von Dateien zur Auswahl. Markieren Sie alle relevanten Dateien und klicken Sie auf Revover.

 

In diesem Sinne, Sie können davon ausgehen, dass die meisten Menschen keine Chance haben, diesen im Gang gesetzten Angriff zu stoppen und davon erst dann in Kenntnis gesetzt werden, wenn alles bereits abgeschlossen ist und die Lösegeldanforderung der Hacker am Bildschirm erscheint. Also wie kommt es dazu? Die erste und selbstverständlichste Lösung wäre den geforderten Betrag zu bezahlen, einen Dekodierungsschlüssel zu erhalten und den Vorfall abzuschließen. Allerdings verbirgt diese Vorgehensweise einige versteckte, heikle Seiten. Zum einen könnte es sein, dass Sie einen Schlüssel nie bekommen werden, den die Hacker Ihnen versprechen zu schicken. Zum anderen, auch wenn sie den Schlüssel schicken, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass dieser nicht funktioniert, da die Verschlüsselung zu komplex ausgefallen ist. Also was für andere Optionen haben Sie?

Die von uns angebotene Entfernungsanleitung können Sie gerne benutzen. Denn egal was Sie vornehmen, falls Sie sich von der .Crab nicht befreien, werden Sie einerseits riskieren Daten zu blockieren und anderseits zulassen, dass sich andere, potentielle Malware in Ihrem PC hineinschleichen. Also nachdem Sie sich vom Virus befreit haben, schauen Sie die anderen Anweisungen in derselben Anleitung an, die sich auf die Wiederherstellung Ihrer Daten aus dem System-Backups beziehen. Da jeder Fall sich von den anderen unterscheidet, kann es vorkommen, dass dies in Ihrer Situation funktioniert, in einer anderen – aber nicht. Sie haben realistische Chancen bei diesem Prozess und es ist auf jeden Fall ein Versuch wert; auch wenn Sie am Ende scheitern. Alternativ dazu können Sie es versuchen, einen Experten zu kontaktieren oder eines der auf unsere Seite aufgelisteten Entschlüsselungsprogramme zu verwenden. Diese Liste wird regelmäßig aktualisiert, also wenn Sie gerade nicht finden was Sie suchen, schauen Sie wieder vorbei und überprüfen Sie, ob nicht irgendwelche Änderungen in der Zwischenzeit vorgenommen wurden.

Avoiding future ransomware attacks is actually the best way to avoid them. It would be wise to avoid all possible sources of distribution, such as spam messages and infected online ads. Never open emails or other messages that make you unsure; Do not be bona fide, otherwise it can become suspicious. Never act on the content of messages that hackers usually hide the virus in a form of seemingly benign files. Another good safeguard against ransomware would be to keep backups of the most valuable data on a separate drive.


Leave a Comment