Entfernen „Hello, New User“ „Virus“ Pop Up

Bitte beachten sie, dass SpyHunter kostenlos ist. Um die Malware vollständig entfernen zu können, benötigen Sie die Vollversion. Falls Sie SpyHunter deinstallieren möchten,befolgen Sie diese Anweisungen.


Diese Seite kann Ihnen dabei helfen, „Hello, New User“ „Virus“ zu entfernen. Die Anleitung funktioniert für Chrome, Firefox, den Internet Explorer sowie auf allen Windowsversionen.

Da Sie diesen Artikel lesen, werden Sie vermutlich von verschiedenen Formen ungewollter und wahrscheinlich störender Pop-up-Meldungen irritiert sein. Falls diese Beschreibung auf Ihren Fall zutrifft, haben Sie es vermutlich mit „Hello, New User“ „Virus“ zu tun. Bei „Hello, New User“ handelt es sich um eine Form von Adware. Die folgenden Details können Ihnen sicher das Problem grundlegend begreiflich machen sowie bei einer erfolgreichen Beseitigung helfen.

Eine detaillierte Beschreibung von Adware

Wie Sie es vielleicht schon vom Namen abgeleitet haben, werden verschiedene auf Ihrem Browser oder in bestimmten Programmen angezeigte Reklamen als Adware bezeichnet. Eigentlich handelt es sich dabei um eine Software, die Banner, Pop-up-Meldungen oder anderen Formen von Anzeigen programmiert.

Für gewöhnlich schleicht sich Adware als Teil von Freeware- oder Shareware-Software auf das System. Ab dem Moment an, in welchem Sie solch Software installieren, könnte Adware als Teil davon beginnen, verschiedene Anzeigen erscheinen zu lassen. Es ist wichtig zu wissen, dass die meisten Peer-to-Peer-Filesharing-Programme mit einer Version von Adware gebündelt sind. Falls Sie ein Neues aus dem Internet heruntergeladenes Programm installieren wollen, machen Sie stets Folgendes:

  • Wählen Sie die benutzerdefinierte Installation aus, um immer sicherzugehen, was sich sonst noch in dem Softwarepaket verbirgt
  • Lesen Sie immer die Lizenzvereinbarungen
  • Kontrollieren Sie ganz genau, wofür Sie bei kostenlosen Programmen Ihre Zustimmung geben. Die meisten Nutzer klicken für gewöhnlich nur auf „Ja“. In der Folge haben sie keine Ahnung, dass sie der Installation von Adware zugestimmt haben.

Warum bündeln Programmierer ihre Software mit Adware?

Adware-basierte Programme werden von Personen erstellt, die damit Gewinn erzielen wollen. Sie beruhen auf dem Klicksystem und je mehr Anzeigen erscheinen und angeklickt werden, desto höher ist der Profit für die Ersteller. Eine Gefahr für Ihren PC hängt davon ab, wofür die spezifische Adware tatsächlich programmiert wurde. Typischerweise wird sie lediglich als extrem störend empfunden, da permanent Pop-up-Meldungen oder Banner produziert werden. Seltener, aber bedrohlicher ist Adware dann, wenn sie darauf programmiert ist, Ihr Surfverhalten und typische Suchergebnisse aufzuzeichnen und an dritte Parteien weiterzuverkaufen. Noch seltener ist die mögliche Gefahr, dass manche Anzeigen Sie auf möglicherweise gefährliche Webseiten weiterleiten, die Malware oder sogar Ransomware enthalten.

Es muss klargestellt werden, dass die meisten Adware-basierten Programme nicht bösartig sind. Die Anzeigen generierende Software wird NIEMALS persönliche Daten stehlen wie Zugangsdaten, Bankinformationen oder Passwörter. Sie wird NIEMALS Daten zerstören oder in irgendeiner Weise unzugänglich machen und dann nicht wiederherstellen. Sie kann lediglich Ihre gewöhnlichsten Suchanfragen im Internet verwenden, um daraufhin abzuleiten, was Sie mögen oder brauchen, um letztendlich Werbung für von Ihnen präferierte Produkte zu machen.

Was ist „Hello, New User“? Welche Auswirkungen hat es auf die Systeme?

Als eine typische Form von Adware, strebt „Hello, New User“ „Virus“ immer danach Anzeigen zu generieren, die auf Ihr Surfverhalten abgestimmt sind. Das ist auch der Grund, warum die meisten der betroffenen Nutzer „Hello, New User“ erkennen und das Problem so schnell wie möglich lösen möchten. Wenn Sie „Hello, New User“ entfernen, beseitigen Sie auch die Möglichkeit, dass die Entwickler Ihnen folgen und Ihre Favoriten und Sucheingaben im Internet sehen.

Einige Worte dazu wie sie „Hello, New User“ entfernen und vermeiden können

Für eine zukünftige Vermeidung empfehlen wir Ihnen dringend einen Pop-up-Blocker zu installieren, auch um die regulären Werbeanzeigen der Webseiten zu unterbinden. Ein verlässlicher Pop-up-Blocker ist in der Lage 90% aller aufdringlichen Anzeigen am Erscheinen zu hindern. Einige der Adware-Formen könnten jedoch schwieriger zu entfernen sein. Nichtsdestotrotz, wenn Sie ein aktuelles und funktionierendes Anti-Virus-Programm haben, ist die Möglichkeit sehr gering, dass Adware Sie stören wird. Merken Sie sich, dass Prävention der beste Schlüssel für ein sicheres Surfverhalten ist. Seien Sie immer vorsichtig mit Ihren Installationen. Versuchen Sie immer die Leistung Ihres Systems durch Updates hoch zu halten. Diese Ratschläge sollten Ihnen dabei helfen, in Zukunft Adaware generell zu umgehen.

Wir haben eine Anleitung für den Fall erstellt, dass Sie „Hello, New User“ „Virus“ auf Ihrem PC erkannt haben und dagegen vorgehen wollen.

Zusammenfassung:

Name „Hello, New User“
Typ  Adware
Risikostufe Mittel (nicht so bedrohlich wie Ransomware, aber dennoch ein Sicherheitsrisiko)
Merkmale Ständig angezeigte Banner werden Sie stören und Ihr Surfen einschränken.
Verbreitung Meistens über Softwarepakete, Torrents und infizierte Seiten.
Anti-Virus-Tool „Hello, New User“ kann schwierig zu entfernen sein Nutzen Sie SpyHunter – einen professionellen Parasiten-Scanner- dieser wird mit Sicherheit alle infizierten Dateien aufspüren.

Bitte beachten sie, dass SpyHunter kostenlos ist.  Um die Adware vollständig entfernen zu können, benötigen Sie die Vollversion.  Klicken Sie hier für mehr Informationen.  Falls Sie SpyHunter deinstallieren möchten, befolgen Sie diese Anweisungen

Entfernen von „Hello, New User“

step 1

Starten Sie den PC im abgesicherten Modus (Wenn Sie mit diesem Vorgang nicht vertraut sind, verwenden Sie bitte diese Anleitung).

Dieser Prozess dient zur Vorbereitung.

step 2

WARNING!
To remove parasite, you may have to meddle with system files and registries. Making a mistake and deleting the wrong thing may damage your system.
Avoid this by using SpyHunter - a professional Parasite removal tool.

Keep in mind, SpyHunter’s malware detection tool is free. To remove the infection, you'll need to purchase its full version. More information about SpyHunter and steps to uninstall.

Versteckte Dateien und Ordner – Alle Dateien und Ordner anzeigen

  • Überspringen Sie diesen Schritt nicht – „Hello, New User“ Dateien könnten versteckt sein

Halten Sie die Windows-Taste und R zeitgleich gedrückt. Geben Sie appwiz.cpl ein und klicken Sie auf „OK‟.

German-guide-1

Sie befinden sich nun im Menü für die Systemsteuerung. Falls Sie verdächtige Einträge finden, löschen Sie diese.

Tippen Sie msconfig in das Suchfeld ein und bestätigen sie mit Enter. Ein Fenster wird sich öffnen.

German-Guide-2

Startup —>  Deaktivieren Sie alle Einträge mit „Unbekannt“

step 3

Halten Sie die Windows-Taste und R-Taste gleichzeitig gedrückt. Kopieren sie folgende Zeile und fügen sie diese in das Eingabefeld ein.

notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts

Eine neue Datei wird sich öffnen. Wenn Ihr PC infiziert ist, werden am Ende verschiedene IP-Nummern zu sehen sein. Sie können dies mit folgendem Bild vergleichen.

german guide 8

Wenn Sie verdächtige IP-Adressen unter „Localhost“ angezeigt bekommen – teilen Sie uns diese bitte mittels Kommentarfunktion mit.

step 4

Rufen Sie in der Menüleiste Ihres Browsers das Dialogfeld Eigenschaften auf.

Anmerkung: Zwar wird hier Google Chrome angezeigt, eine ähnliche Vorgehensweise gilt jedoch auch für Firefox oder den Internet Explorer.

German-Guide-3

Eigenschaften—–> Löschen Sie im Ziel Eingabefenster alles hinter .exe.

„Hello, New User“ von Internet Explorer entfernen:

Öffnen Sie den IE, klicken Sie auf das „Zahnradzeichen“  —–> wählen Sie „Zusätze verwalten“:

Suchen Sie nach adware/malware —> Entfernen. Klicken Sie auf das „Zahnradzeichen“  —–>Internetoptionen —> ändern Sie die URL nach ihren Wünschen, falls diese von dem Virus verändert wurde.

 „Hello, New User“ von Firefox entfernen:

Öffnen Sie Firefox und klicken Sie auf folgendes Zeichen——-> Add-Ons —->Erweiterungen.

German-guide-4

Falls Sie adware/malware finden —> Entfernen

„Hello, New User“ von Google Chrome entfernen

Schießen Sie das Browser-Fenster. Navigieren Sie zu folgendem Pfad:

C:/Users/!!!!USER NAME!!!!/AppData/Local/Google/Chrome/User Data.

Finden Sie den “Default” Ordner:

 german-guide-5

Benennen Sie den Ordner in Backup Default um. Starten Sie Google Chrome erneut.

Die Bedrohung ist nun beseitigt, um ein erneutes Auftreten zu verhindern, sollten Sie jedoch die Anleitung bis zum letzten Punkt durchführen.

step 5

Drücken Sie gleichzeitig STRG + SHIFT + ESC. (STRG + Umschalten + ESC). Rufen Sie die Registerkarte „Prozesse“ auf. Versuchen Sie zu bestimmen, welche Prozesse schädlich sein könnten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, benutzen Sie die Google-Suche oder senden uns eine Nachricht.

WARNUNG! Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise sorgfältig durch, bevor Sie fortfahren!

This is the most important and difficult part. If you delete the wrong file, it may damage your system irreversibly. If you can not do this,
>> Download SpyHunter - a professional parasite scanner and remover.

Keep in mind, SpyHunter’s malware detection tool is free. To remove the infection, you'll need to purchase its full version. More information about SpyHunter and steps to uninstall.

Klicken sie auf jeden schädlichen Prozess einzeln mit der rechten Maustaste. Wählen Sie „Dateipfad öffnen“. Nachdem sich der Ordner geöffnet hat, beenden Sie den aktuellen Vorgang und löschen die Verzeichnisse.

German-guide-6 

step 6

Geben Sie „regedit“ in das Windows-Suchfenster ein. Drücken Sie Enter.

Danach drücken Sie die Tasten STRG und F gleichzeitig und tippen den Namen der Bedrohung ein. Mit einem Rechtsklick können Sie alle angezeigten identischen Einträge löschen. Falls das Löschen auf diesem Wege nicht möglich ist, können sie für einen manuellen Lösch- oder Deinstallationsvorgang das angezeigte Verzeichnis direkt aufrufen.

  • HKEY_CURRENT_USER—-Software—–Random Directory. Diese Einträge könnten Malware sein. Fragen Sie uns, falls sie sich über die Bösartigkeit von Dateien nicht sicher sind.
  • HKEY_CURRENT_USER—-Software—Microsoft—-Windows—CurrentVersion—Run– Random
    HKEY_CURRENT_USER—-Software—Microsoft—Internet Explorer—-Main—- Random

Sollten Sie Probleme haben, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar!

Was this guide helpful?

  • HowToRemove.Guide Team

    Hey yasin,
    Sie können mehr detailliert sein, bitte? Jeder nas localhost . Was genau finden Sie es über? Ich bin wirklich leid für mein Deutsch.