Partyaddprovide


Partyaddprovide

Partyaddprovide ist eine Anwendung, die normalerweise einer Standard-Browsererweiterung sehr nahe kommt und normalerweise als zusätzliche Komponente in Browsern wie Chrome und Firefox ausgeführt werden kann. Partyaddprovide funktioniert jedoch ganz anders als andere gängige Browsererweiterungen und Add-Ons und möchte unerwünschte Änderungen an Ihrer Hauptsuchmaschine, Ihrer Homepage und anderen wichtigen Browserkomponenten vornehmen.

Normalerweise wird eine neue Suchmaschine oder eine Symbolleiste ohne Ihre direkte Genehmigung installiert und die Homepage-Adresse wird durch eine andere ersetzt, die automatisch eine unterstützte Webseite öffnet. Darüber hinaus fügt die invasive App einige Komponenten zur Anzeigengenerierung und Seitenumleitung im Webbrowser hinzu, die sicherstellen, dass jede von Ihnen geöffnete Website mit Hunderten von Popup-Anzeigen, Bannern und Benachrichtigungen auf dem Bildschirm abgedeckt wird. Auf diese Weise erlangt das Browser-Hijacking-Programm die Kontrolle über Ihren Webbrowser und hat sehr schwerwiegende Auswirkungen auf Ihr Surferlebnis, indem es Ihnen ständig verschiedene Werbematerialien vorstellt.

Möglicherweise haben Sie Partyaddprovide bereits in Ihrem Webbrowser installiert und fragen sich nun, ob Sie die Änderungen deinstallieren und die nervigen Werbeanzeigen entfernen können, ohne den Computer zu zerstören. Sie würden nicht wissen, ob Sie auf dieser Liste angekommen sind. Glücklicherweise haben wir einige positive Neuigkeiten – dieses Programm ist nicht so schädlich wie ein typischer Computervirus oder Malware wie ein Trojanisches Pferd, eine Ransomware oder eine Spyware. Aus diesem Grund haben Sie sehr gute Chancen, es zu deinstallieren, ohne negative Konsequenzen für Ihren Computer zu haben. Und es kann noch einfacher werden, wenn Sie die Richtlinien befolgen, die unser Team „So entfernen Sie“ in der unten stehenden Entfernungsanleitung veröffentlicht hat.

Details zu Partyaddprovide

Aufgrund seiner Funktionsweise scheint Partyaddprovide Teil der Tech-Gruppe der Browser-Hijacker zu sein. Diese Programme können sehr irritierend sein, da ihr Hauptziel darin besteht, Einnahmen für ihre Entwickler zu generieren, indem sie auf Pay-per-Click-Anzeigen klicken und auf Pay-per-View-Seiten umleiten. In Wirklichkeit stellen sie jedoch kein direktes Risiko für Ihren Computer und Ihr System dar. Die Browser-Hijacker sind nur schelmische Instrumente für die Anzeigenanzeige und bezahlte Online-Werbung. Mit solchen Programmen können Online-Vermarkter ihre Waren, Dienstleistungen und Websites auf dem Bildschirm des Webbrowsers bewerben und den Rest des Computers nicht ernsthaft beeinträchtigen.

Dennoch werden Programme wie Partyaddprovide und Captchatopsource häufig für gefährliche Viren verwechselt. Der Grund dafür ist, dass die meisten Browser-Hijacker viel zu viele Pay-per-Click-Anzeigen produzieren und Änderungen im Browser vornehmen, ohne die Benutzer um Erlaubnis zu bitten. Diese Apps könnten Ihnen jedoch auf die Nerven gehen, wenn Ihr tägliches Surferlebnis im Internet ständig durch zufällige Popups, Banner und Weiterleitungsaufforderungen gestört wird und Ihr Browser häufig ohne Ihre Erlaubnis an die aggressive Werbetaktik des Entführers angepasst wird .

Darüber hinaus können Entführer wie Partyaddprovide manchmal zwielichtige oder irreführende Inhalte anzeigen, die Benutzer leicht echten Sicherheitsrisiken aussetzen können, einschließlich Trojanern und den berüchtigten Ransomware-Kryptoviren. Aus diesem Grund wird normalerweise empfohlen, nicht auf zufällige Werbematerialien, Links und Anzeigen zu klicken, die in solchen Anwendungen möglicherweise angezeigt werden. Es ist viel sicherer, die Anweisungen in der nachstehenden Entfernungsanleitung (oder das darin enthaltene automatische Entfernungswerkzeug) zu verwenden und das irritierende Programm dauerhaft von Ihrem Computer zu entfernen, um die Werbung und die Wahrscheinlichkeit, auf etwas Gefährliches zu stoßen, wenn Sie es am wenigsten erwarten, vollständig zu beseitigen es.

Überblick:

Name Partyaddprovide
Typ Browser Weiterleitung
Viren-Tools  

Entfernen Partyaddprovide

step 1

Starten Sie den PC im abgesicherten Modus (Wenn Sie mit diesem Vorgang nicht vertraut sind, verwenden Sie bitte diese Anleitung).

Dieser Prozess dient zur Vorbereitung.

step 2

Versteckte Dateien und Ordner – Alle Dateien und Ordner anzeigen

  • Überspringen Sie diesen Schritt nicht – Partyaddprovide Dateien könnten versteckt sein

Halten Sie die Windows-Taste und R zeitgleich gedrückt. Geben Sie appwiz.cpl ein und klicken Sie auf „OK‟.

German-guide-1

Sie befinden sich nun im Menü für die Systemsteuerung. Falls Sie verdächtige Einträge finden, löschen Sie diese.

Tippen Sie msconfig in das Suchfeld ein und bestätigen sie mit Enter. Ein Fenster wird sich öffnen.

German-Guide-2

Startup —>  Deaktivieren Sie alle Einträge mit „Unbekannt“

step 3

Halten Sie die Windows-Taste und R-Taste gleichzeitig gedrückt. Kopieren sie folgende Zeile und fügen sie diese in das Eingabefeld ein.

notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts

Eine neue Datei wird sich öffnen. Wenn Ihr PC infiziert ist, werden am Ende verschiedene IP-Nummern zu sehen sein. Sie können dies mit folgendem Bild vergleichen.

german guide 8

Wenn Sie verdächtige IP-Adressen unter „Localhost“ angezeigt bekommen – teilen Sie uns diese bitte mittels Kommentarfunktion mit.

step 4

Drücken Sie gleichzeitig STRG + SHIFT + ESC. (STRG + Umschalten + ESC). Rufen Sie die Registerkarte „Prozesse“ auf. Versuchen Sie zu bestimmen, welche Prozesse schädlich sein könnten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, benutzen Sie die Google-Suche oder senden uns eine Nachricht.

WARNUNG! Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise sorgfältig durch, bevor Sie fortfahren!

Klicken sie auf jeden schädlichen Prozess einzeln mit der rechten Maustaste. Wählen Sie „Dateipfad öffnen“. Nachdem sich der Ordner geöffnet hat, beenden Sie den aktuellen Vorgang und löschen die Verzeichnisse.

German-guide-6 

step 5

Geben Sie „regedit“ in das Windows-Suchfenster ein. Drücken Sie Enter.

Danach drücken Sie die Tasten STRG und F gleichzeitig und tippen den Namen der Bedrohung ein. Mit einem Rechtsklick können Sie alle angezeigten identischen Einträge löschen. Falls das Löschen auf diesem Wege nicht möglich ist, können sie für einen manuellen Lösch- oder Deinstallationsvorgang das angezeigte Verzeichnis direkt aufrufen.

  • HKEY_CURRENT_USER—-Software—–Random Directory. Diese Einträge könnten Malware sein. Fragen Sie uns, falls sie sich über die Bösartigkeit von Dateien nicht sicher sind.
  • HKEY_CURRENT_USER—-Software—Microsoft—-Windows—CurrentVersion—Run– Random
    HKEY_CURRENT_USER—-Software—Microsoft—Internet Explorer—-Main—- Random

step 6

Rufen Sie in der Menüleiste Ihres Browsers das Dialogfeld Eigenschaften auf.

Anmerkung: Zwar wird hier Google Chrome angezeigt, eine ähnliche Vorgehensweise gilt jedoch auch für Firefox oder den Internet Explorer.

German-Guide-3

Eigenschaften—–> Löschen Sie im Ziel Eingabefenster alles hinter .exe.

Partyaddprovide von Internet Explorer entfernen:

Öffnen Sie den IE, klicken Sie auf das „Zahnradzeichen“  —–> wählen Sie „Zusätze verwalten“:

Suchen Sie nach adware/malware —> Entfernen. Klicken Sie auf das „Zahnradzeichen“  —–>Internetoptionen —> ändern Sie die URL nach ihren Wünschen, falls diese von dem Virus verändert wurde.

 Partyaddprovide von Firefox entfernen:

Öffnen Sie Firefox und klicken Sie auf folgendes Zeichen——-> Add-Ons —->Erweiterungen.

German-guide-4

Falls Sie adware/malware finden —> Entfernen

Partyaddprovide von Google Chrome entfernen

Schießen Sie das Browser-Fenster. Navigieren Sie zu folgendem Pfad:

C:/Users/!!!!USER NAME!!!!/AppData/Local/Google/Chrome/User Data.

Finden Sie den “Default” Ordner:

 german-guide-5

Benennen Sie den Ordner in Backup Default um. Starten Sie Google Chrome erneut.

Die Bedrohung ist nun beseitigt, um ein erneutes Auftreten zu verhindern, sollten Sie jedoch die Anleitung bis zum letzten Punkt durchführen.

blank

About the author

blank

George Slaine

Leave a Comment