Reverce Captcha Virus


Reverce Captcha

Reverce Captcha ist ein Programm, das als Browser-Hijacker erkannt wird, weil es die Einstellungen Ihres Webbrowsers durcheinander bringen und Sie automatisch auf unterstützte Seiten umleiten kann. Obwohl es nicht mit Computerviren identisch ist, kann Reverce Captcha eine Quelle für ablenkende Online-Werbung sein und sollte vom System entfernt werden.

Die Online-Werbebranche ist ein großes Geschäft und mit der zunehmenden Nutzung digitaler Geräte wird der Bildschirm des Benutzers zu einem sehr süßen Werbeplatz, um verschiedene kommerzielle Botschaften darauf zu platzieren. Wenn Sie im Internet surfen, werden Sie normalerweise feststellen, dass die Seiten, die Sie besuchen, verschiedene Popup-Nachrichten, Werbebanner und Klickaufforderungen unterstützen. Solche Werbungen sind jedoch nicht sehr ansprechend und Vermarkter verlassen sich manchmal auf Programme, die als Browser-Hijacker bekannt sind, um Benutzer dazu zu bringen, sich mit bestimmten Werbungen zu beschäftigen und sie dazu zu bringen, darauf zu klicken. Reverce Captcha ist ein Vertreter des Browser-Hijackers, der genau das tut und verschiedene Taktiken anwendet, um seine Werbung auf den Bildschirmen der Benutzer zu platzieren. Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen über seine Aktivitäten und die Methoden, um ihn aus gängigen Webbrowsern wie Chrome, Firefox und Edge zu entfernen, falls er Sie stört.

Der Reverce Captcha Virus

Generell ist der Reverce Captcha Virus kein bösartiges Programm und hat nicht die bösartigen Eigenschaften eines Ransomware-Virus, eines Trojanischen Pferdes oder einer Spyware-Infektion. Allerdings kann der The Reverce Captcha Virus manchmal Benutzer auf skizzenhafte Websites oder Seiten voller lästiger Werbung umleiten, wenn sie nicht vorsichtig sind, worauf sie klicken.

Außerdem kann ein solcher Browser-Hijacker die Suchmaschine und/oder die Startseite des Hauptbrowsers verändern und einige werbeunterstützende Komponenten, Symbolleisten und Schaltflächen installieren, die die Benutzer nicht genehmigt haben. Daher wird eine solche Software als potenziell unerwünscht eingestuft, und die Benutzer versuchen, sie zu deinstallieren, um Unterbrechungen beim Surfen im Internet und unerlaubte Änderungen an den Einstellungen ihres Browsers zu vermeiden.

Die häufigste Methode zur Verbreitung von Browser-Hijackern ist die sogenannte Software-Bundling-Methode. Wenn Benutzer die Einstellungen eines bestimmten Setup-Pakets, das sie ausführen, nicht sorgfältig konfigurieren, laden sie möglicherweise ein Programm wie Reverce Captcha herunter und installieren es auf dem Computer zusammen mit der gewünschten Hauptsoftware. Dies liegt daran, dass solche Programme oft als Bonus oder kostenloses Add-on zur Hauptsoftware enthalten sind und, wenn sie nicht manuell entfernt werden, standardmäßig installiert werden.

Die meisten Benutzer, die mit einem Browser-Hijacker wie Reverce Captcha konfrontiert werden, sind in erster Linie negativ von dessen Betrieb betroffen, da die Anwendung ihre normalen Web-Browsing-Aktivitäten unterbricht und oft dazu führen kann, dass der betroffene Browser abstürzt, einfriert oder nicht mehr auf ihre Suchen reagiert.  Die gute Nachricht ist, dass solche Programme schnell vom System deinstalliert werden können und im Vergleich zu Sicherheitsrisiken aus dem Rang von Ransomware-Viren und Trojanern wahrscheinlich keine negativen Folgen hinterlassen. Wenn Sie das noch nie getan haben, können Sie den Browser-Hijacker mit einem professionellen Programm wie dem auf dieser Seite deinstallieren oder die manuellen Anweisungen in der unten stehenden Entfernungsanleitung verwenden.

Überblick:

NameReverce Captcha
Typ Adware/Browser Hijacker
Viren-Tools  

Reverce Captcha Virus Еntfernen

Um Reverce Captcha von Ihrem Browser und PC zu entfernen, ist es das Wichtigste, unerwünschte Komponenten aus dem Browser zu löschen.

  1. Rufen Sie den Hauptbrowser auf, öffnen Sie sein Menü und wählen Sie die Seite „Erweiterungen“.
  2. Suchen Sie nach installierten Erweiterungen, die nicht von Ihnen zum Browser hinzugefügt wurden oder die generell unerwünscht erscheinen.
  3. Deaktivieren Sie die fraglichen Erweiterungen und deinstallieren Sie sie, indem Sie auf die Schaltfläche „Entfernen“ klicken.
  4. Um Reverce Captcha vollständig zu entfernen, sollten Sie jeden Browser auf Ihrem PC überprüfen und alle unerwünschten Erweiterungen löschen, die dort vorhanden sein könnten.

Oft reicht es aus, die Reverce Captcha-Erweiterung aus allen Browsern zu löschen, um das Hijacker-Problem zu beheben. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht und Sie bei der Verwendung Ihres Browsers immer noch belästigt werden, fahren Sie bitte mit der erweiterten Anleitung fort, die wir unten gepostet haben.

Erweiterte Anleitung

Step 1

Wir empfehlen Ihnen, diese Seite entweder auf Ihrem Telefon zu öffnen und sie von dort aus zu betrachten oder ein Lesezeichen zu setzen, um sie später leichter wiederzufinden – dies deshalb, weil Sie während verschiedener Abschnitte der Anleitung den Browser beenden und den Computer neu starten müssen.

Step 2

WARNUNG! SORGFÄLTIG LESEN, BEVOR SIE FORTFAHREN!

Hijacker-Software wird meist durch die Datei-Bundling-Technik auf den Computer geliefert. Mit anderen Worten, es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie vor kurzem ein anderes Programm installiert haben, dem Reverce Captcha ohne Ihr Wissen angehängt wurde. aus diesem Grund müssen Sie zu Startmenü > Systemsteuerung > Programm deinstallieren gehen und nach kürzlich hinzugefügten Programmen suchen, die den Hijacker auf Ihren Computer gebracht haben könnten. Wenn Sie einen solchen Eintrag in der Liste finden, wählen Sie ihn aus, klicken Sie oben auf Deinstallieren und führen Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Schritte aus. Wenn der Deinstallationsassistent anbietet, Ihre benutzerdefinierten Einstellungen für das Programm beizubehalten, lehnen Sie dieses Angebot ab.

Uninstall1

Step 3

Gehen Sie zum Startmenü, geben Sie Task-Manager ein, öffnen Sie die App und gehen Sie zu Prozesse. Wenn der Hijacker noch im System ist, sollte auf der Registerkarte „Prozesse“ des Task-Managers ein Prozess aufgeführt sein, der von der unerwünschten Software ausgeführt wird. Suchen Sie nach Prozessen, die viel Speicher und Rechenleistung verbrauchen. Der Name des Prozesses wird wahrscheinlich nicht Reverce Captcha sein – es könnte praktisch alles sein, also benutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand, um mögliche Verdächtige auszusondern.

Wenn Sie einen Prozess vermuten, suchen Sie ihn und sehen Sie, was angezeigt wird. In den meisten Fällen finden Sie anhand der Suchergebnisse heraus, ob der Prozess bösartig/unerwünscht ist. Wenn das der Fall ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Prozess, rufen Sie seinen Dateispeicherort-Ordner auf und scannen Sie alle Dateien dort mit dem folgenden Malware-Scanner:

Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
This scanner is free and will always remain free for our website's users.
This file is not matched with any known malware in the database. You can either do a full real-time scan of the file or skip it to upload a new file. Doing a full scan with 64 antivirus programs can take up to 3-4 minutes per file.
Drag and Drop File Here To Scan
Drag and Drop File Here To Scan
Loading
Analyzing 0 s
Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
    This scanner is based on VirusTotal's API. By submitting data to it, you agree to their Terms of Service and Privacy Policy, and to the sharing of your sample submission with the security community. Please do not submit files with personal information if you do not want them to be shared.
    Task Manager1

    Wenn die Ergebnisse des Scans Sie vor Malware warnen, beenden Sie zuerst den unerwünschten Prozess und löschen Sie dann den Ordner, in dem die Dateien gespeichert sind. Wenn diese Aktion im Moment verboten ist, versuchen Sie, so viele Dateien wie möglich aus dem Ordner zu löschen, und fahren Sie mit der Anleitung fort.

    Task Manager2

    Nachdem Sie alle weiteren Schritte durchgeführt haben, versuchen Sie noch einmal, den Speicherortordner aus diesem Schritt zu löschen.

    Step 4

    Get your PC into Safe Mode – Es ist möglich, dass Sie während der vorherigen Schritte nicht alle/alle Hijacker-Prozesse gefunden und gestoppt haben, aber im Abgesicherten Modus können solche Prozesse nicht ausgeführt werden und behindern möglicherweise Ihre Entfernungsversuche.

    Step 5

    Sie müssen nun sehen, ob Reverce Captcha Änderungen in der Hosts-Datei Ihres Computers vorgenommen hat. Um auf die Hosts-Datei zuzugreifen, gehen Sie in Ihr Startmenü, fügen Sie dort die folgende Zeile ein und öffnen Sie die Datei, die in den Ergebnissen erscheint:

    • notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts

    Schauen Sie, was unten im Text der Hosts-Datei steht, die letzte Zeile ist Localhost, dann hat der Hijacker dort keine Änderungen vorgenommen. Wenn jedoch IP-Adressen und Programmregeln darunter stehen, dann könnte dies das Werk von Reverce Captcha sein. Wir können Ihnen das erst dann mit Sicherheit sagen, wenn wir sehen, was unter Localhost in Ihrer Hosts-Datei steht, also schicken Sie uns alles, was dort steht, und wir werden Ihnen auf jeden Fall auf Ihren Kommentar antworten und Ihnen sagen, ob etwas getan werden muss.

    Hosts2

    Step 6

    Sie sollten auch überprüfen, welche Software beim Start automatisch gestartet wird, und alles deaktivieren, was mit dem Hijacker verbunden ist. Geben Sie dazu im Startmenü Systemkonfiguration ein, starten Sie die gleichnamige App und wählen Sie die Registerkarte Autostart. Deaktivieren Sie darin alles, was Sie nicht erkennen oder was mit Reverce Captcha in Verbindung stehen könnte, und klicken Sie dann auf OK.

    Startup1

    Step 7

    Gehen Sie erneut zur Systemsteuerung und wählen Sie diesmal Netzwerk und Internet. Gehen Sie von dort zum Netzwerk- und Freigabecenter, wo Sie sehen sollten, mit welchem Internet-Netzwerk Sie derzeit verbunden sind. Klicken Sie auf den Namen dieses Netzwerks, gehen Sie dann zu seinen Eigenschaften, wählen Sie Internet Protocol Version 4 und klicken Sie erneut auf Eigenschaften.

    Aktivieren Sie im nächsten Fenster die Option IP automatisch beziehen und gehen Sie auf Erweitert. Wählen Sie unter „Erweitert“ oben die Option DNS aus, und wenn auf dieser Registerkarte Server aufgeführt sind, löschen Sie diese. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie bei allem auf OK.

    Dns1

    Step 8

    Bei diesem Schritt müssen Sie auf den Registrierungs-Editor zugreifen und alles, was mit dem Hijacker zusammenhängt, suchen und löschen. Dabei ist es möglich, dass Sie auch Elemente löschen, die Sie nicht löschen sollten. Viele der Elemente in der Registry stellen wichtige Systemeinstellungen dar und sollten daher nicht manipuliert werden, da dies unvorhersehbare Folgen für das System haben kann. Daher empfehlen wir dringend, unsere Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn Sie nicht wissen, ob ein bestimmtes Registry-Element gelöscht werden muss. Sie können den unten stehenden Kommentarbereich nutzen, um uns zu kontaktieren.

    Um den Registrierungs-Editor zu starten, geben Sie einfach regedit unter dem Startmenü ein und wenn ein Symbol mit der Bezeichnung regedit.exe erscheint – öffnen Sie es. Bevor der Editor erscheint, werden Sie gefragt, ob Sie ihm erlauben, Systemänderungen vorzunehmen – wählen Sie Ja.

    Sobald Sie im Editor sind, drücken Sie Strg + F, um die Registrierungssuche aufzurufen, und suchen Sie dann nach dem Namen des Hijackers. Welches Ergebnis auch immer auftaucht – löschen Sie es und führen Sie die Suche erneut durch. Tun Sie dies, bis alle Elemente, die mit Reverce Captcha in Verbindung stehen, verschwunden sind.

    Regedit2 1

    Suchen Sie schließlich diese Ordner im linken Bereich des Registrierungseditors:

    • HKEY_CURRENT_USER/Software/Random Directory. 
    • HKEY_CURRENT_USER/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Run
    • HKEY_CURRENT_USER/Software/Microsoft/Internet Explorer/Main

    Suchen Sie darin nach Unterordnern mit sehr langen Namen, die wie ein Haufen Buchstaben und Zahlen in zufälliger Reihenfolge aussehen. Wenn Sie etwas Derartiges sehen, löschen Sie es. Wenn Sie sich jedoch unsicher sind, denken Sie daran, uns in den Kommentaren zu fragen.

    Step 9

    Für diesen letzten Schritt müssen Sie Ihre Browser noch einmal bereinigen. Auch wenn Sie dies zu Beginn getan haben, ist es wichtig, jeden Ihrer Browser noch einmal zu überprüfen.

    Beginnen Sie, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Hauptbrowsers klicken und dessen Eigenschaften öffnen. Wählen Sie die Registerkarte „Verknüpfung“, klicken Sie in das Textfeld „Ziel“ und sehen Sie nach, was dort am Ende des Textes steht. Wenn etwas nach „.exe“ steht, sollten Sie es löschen und dann auf OK klicken.

    Als Nächstes müssen Sie den Browser öffnen und den Abschnitt „Erweiterungen“ ein weiteres Mal überprüfen. In den meisten Browsern müssen Sie auf das Hauptmenü des Browsers klicken, das sich normalerweise in der oberen rechten oder linken Ecke befindet, und von dort aus die Schaltfläche Erweiterungen/Add-ons auswählen. In Chrome müssen die Benutzer zunächst auf „Weitere Tools“ gehen und dort die Option „Erweiterungen“ sehen.

    Chrome1

    Nachdem Sie sich um die Erweiterungen gekümmert haben, wählen Sie erneut das Menü und gehen Sie zu Optionen/Einstellungen.

    Chrome3

    Dort sollten Sie einen Einstellungsabschnitt mit dem Namen Sicherheit und Datenschutz oder etwas Ähnlichem sehen – klicken Sie darauf, suchen Sie die Schaltfläche Browserdaten löschen und wählen Sie diese aus. Im Microsoft Edge-Browser ist diese Schaltfläche mit Choose what to clear (Auswählen, was gelöscht werden soll) beschriftet.

    Chrome4

    In dem daraufhin angezeigten Popup-Fenster müssen Sie alle Daten löschen, indem Sie die einzelnen Kontrollkästchen aktivieren. Das einzige Kästchen, bei dem wir empfehlen, es nicht zu markieren, ist das für Ihre Kennwörter. Beginnen Sie die Datenlöschung, indem Sie Jetzt löschen wählen und warten Sie geduldig (ohne den Browser zu beenden), bis der Vorgang abgeschlossen ist.

    Chrome5

    Was tun, wenn Reverce Captcha noch auf dem PC ist

    Obwohl selten, ist es dennoch möglich, dass diese Schritte nicht ausreichen, um den Hijacker zu löschen. In solchen Fällen empfehlen wir das leistungsstarke Malware-Löschtool, das Sie auf der aktuellen Seite finden. Es findet und löscht alle Reverce Captcha-bezogenen Daten in kürzester Zeit und wird Sie auch in Zukunft schützen.

    blank

    About the author

    blank

    Valentin Slavov

    Leave a Comment