The Great Suspender


The Great Suspender

The Great Suspender kann die beliebtesten Webbrowser-Programme wie Chrome, Firefox, Opera und Edge infizieren. Nach der Integration in den Browser beginnt The Great Suspender, ihn mit verschiedenen Online-Anzeigen zu spammen.

Die invasive Anwendung überflutet Ihren Lieblingsbrowser nicht nur mit Popups, Box-Nachrichten und Bannern jeder Form und Größe, sondern ändert auch einige grundlegende Einstellungen des Browsers. Dies geschieht zum einen, um die Generierung dieser Anzeigen zu unterstützen. Zum anderen wird dies getan, um bestimmte Web-Standorte zu bewerben.

Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass sich die Startseite Ihres Browsers auf mysteriöse Weise geändert hat, sobald The Great Suspender auf Ihrem Computer angezeigt wurde. Das Gleiche gilt möglicherweise auch für die Standardsuchmaschine, alle Symbolleisten, die Sie möglicherweise hatten (oder noch nie hatten, aber jetzt haben) usw. Aufgrund der Anwesenheit von The Great Suspender in Ihrem Betriebssystem, Ihrem Browser Möglicherweise werden Seitenumleitungen zu scheinbar zufälligen Websites eingeleitet.

Aus diesem Grund wird die Softwarekategorie, zu der The Great Suspender gehört, im Volksmund als Browser-Hijacker bezeichnet. Und die einzige Möglichkeit, alle von diesem Programm in Ihrem Browser vorgenommenen Änderungen zu löschen, besteht darin, es vollständig von Ihrem PC zu entfernen.

Nur dieser Vorgang ist möglicherweise nicht so einfach, wie es sich anhört. Die Entwickler von Browser-Hijackern neigen dazu, ein reguläres Deinstallationsmenü wegzulassen, das Sie in den meisten anderen Softwareanwendungen sehen. Daher müssen Benutzer manuell nach allen Komponenten des aufdringlichen Hijackers suchen und diese nacheinander löschen. Das Problem hierbei ist, dass sich der Hijacker möglicherweise neu auf dem Computer installiert und Sie weiterhin mit unerwünschten Anzeigen spammt, wenn Sie eine bestimmte Datei verpassen.

Aus diesem Grund haben wir die folgende Anleitung zum Entfernen erstellt. Es ist kostenlos zu verwenden und enthält alle Schritte, die erforderlich sind, um The Great Suspender ein für alle Mal vollständig loszuwerden. Sie können auch das professionelle Entfernungsprogramm verwenden, wenn Sie sich Zeit und Mühe sparen möchten, Dinge manuell zu handhaben.

The Great Suspender Malware auf Chrome

Sie sind wahrscheinlich ziemlich frustriert über das Vorhandensein von The Great Suspender -Malware in Ihrem System. Und das ist mehr als verständlich. Ein komfortables und effizientes Surferlebnis ist in unserem täglichen Leben unerlässlich.

Beim Entfernen von The Great Suspender geht es jedoch nicht nur darum, ungestört wieder im Internet zu surfen. Es ist auch eine Sicherheitsfrage.

Browser-Hijacker wie The Great Suspender, Flash Video Downloader, Stream Video Downloader oder Universal Video Downloader laufen tatsächlich Gefahr, Benutzer potenziellen Bedrohungen auszusetzen. Dies kann beispielsweise durch die Weiterleitung auf eine unsichere Website geschehen. Oder Sie klicken auf eine Anzeige, die von Hackern kompromittiert wurde. Infolgedessen könnte möglicherweise eine Virusinfektion auftreten. Das heißt nicht, dass The Great Suspender ebenfalls ein Virus ist. Es ist jedoch eine gute Idee, es entfernen zu lassen, um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass Sie auf ein tückisches Trojanisches Pferd oder ein hoch entwickeltes Ransomware-Kryptovirus stoßen.

In diesem Sinne empfehlen wir Ihnen, von nun an allgemein auf Ihre Surfgewohnheiten im Allgemeinen zu achten, insbesondere auf Ihre Download-Quellen.

Überblick:

Name The Great Suspender
Typ Browser Weiterleitung
Viren-Tools

Entfernen The Great Suspender Malware

In bestimmten Fällen kann The Great Suspender von der Registerkarte „Erweiterungen“ in Ihrem Browser entfernt werden, wodurch das Problem behoben werden kann. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, zunächst die folgenden Schritte auszuführen. Wenn dies nicht hilft, verwenden Sie die detaillierteren Anweisungen in der folgenden Anleitung.

  1. Tippen Sie in Ihrem entführten Browser auf Einstellungen und wählen Sie Weitere Tools (oder Add-Ons).
  2. Öffnen Sie danach die Registerkarte Erweiterungen.
  3. Wenn Sie The Great Suspender in der Liste finden, entfernen Sie es.
  4. Suchen Sie auch nach anderen verdächtigen Erweiterungen, die ohne Ihre Zustimmung hinzugefügt wurden, und entfernen Sie sie ebenfalls.

Schritt: 1

Der beste Weg, um dieses Handbuch ohne Unterbrechungen zu vervollständigen, besteht darin, diese Seite mit einem Lesezeichen zu versehen, da Sie möglicherweise in einigen Schritten Ihren Browser schließen müssen. Wir empfehlen außerdem, das System im abgesicherten Modus neu zu starten, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass der Browser-Hijacker erkannt und von allen Systemstandorten entfernt wird.

Schritt: 2

WARNUNG! LESEN SIE SORGFÄLTIG DURCH, BEVOR SIE WEITERGEHEN!

Verwenden Sie nach dem Start des Computers im abgesicherten Modus die Tastenkombination CTRL + SHIFT + ESC, um den Windows-Task-Manager zu öffnen. Wählen Sie dann die Registerkarte Prozesse (in Windows 10 heißt sie „Details„) und suchen Sie in der Liste nach gefährlichen Prozessen. Ein gefährlicher Prozess kann ein Prozess sein, der sich ungewöhnlich verhält (zum Beispiel verbraucht er viel zu viel CPU und Speicher als normal, reagiert nicht oder scheint nicht mit einem legitimen Programm verbunden zu sein). Schauen Sie sorgfältig in die Liste und versuchen Sie, den oder die Prozesse im Zusammenhang mit The Great Suspender zu bestimmen.

malware-start-taskbar

Wenn Sie sie gefunden haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf sie und wählen Sie die Option Dateispeicherort öffnen. Gehen Sie dann zurück zu dieser Seite und überprüfen Sie die Dateien an diesem Speicherort mit dem folgenden Scanner auf Malware:

Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
This scanner is free and will always remain free for our website's users.
This file is not matched with any known malware in the database. You can either do a full real-time scan of the file or skip it to upload a new file. Doing a full scan with 64 antivirus programs can take up to 3-4 minutes per file.
Drag and Drop File Here To Scan
Drag and Drop File Here To Scan
Loading
Analyzing 0 s
Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
    This scanner is based on VirusTotal's API. By submitting data to it, you agree to their Terms of Service and Privacy Policy, and to the sharing of your sample submission with the security community. Please do not submit files with personal information if you do not want them to be shared.


    Wenn die Scanergebnisse zeigen, dass die überprüften Dateien gefährlich sind, beenden Sie ihre Prozesse auf der Registerkarte Prozesse und löschen Sie ihre Ordner vom Dateispeicherort.

    Schritt: 3

    Tippen Sie anschließend unten links auf die Schaltfläche Startmenü und geben Sie in das Suchfeld Systemsteuerung ein. Wählen Sie es aus und suchen Sie dort nach Einträgen, die mit The Great Suspender verknüpft sind oder fragwürdig aussehen. Wenn Sie welche finden, deinstallieren Sie sie.

    Kehren Sie danach zum Suchfeld zurück, geben Sie msconfig ein und drücken Sie die Enter.

    msconfig_opt

    Das Systemkonfigurationsfenster wird auf dem Bildschirm geöffnet. Wählen Sie Start und entfernen Sie das Häkchen für alle Einträge, die eine Beziehung zu The Great Suspender zu haben scheinen. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

    Schritt: 4

    Dieser zusätzliche Schritt zeigt Ihnen, wie Sie überprüfen können, ob Ihr Computer gehackt wurde. Drücken Sie dazu gleichzeitig die Tastaturtasten Start und R und kopieren Sie die folgende Zeile in das Fenster Ausführen, das auf dem Bildschirm angezeigt wird:

    notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts

    Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um den kopierten Befehl auszuführen.

    Eine Datei mit dem Namen Hosts wird geöffnet. Scrollen Sie nach unten und finden Sie heraus, wo „Localhost“ steht. Suchen Sie dann unter Localhost nach fragwürdigen IPs. Wenn Sie welche entdecken, wie im Bild unten gezeigt, hinterlassen Sie uns bitte einen Kommentar im Abschnitt am Ende dieses Artikels. Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Computer gehackt wird.

    hosts_opt (1)

    Gehen Sie dann zu Netzwerkverbindungen (Startmenü >> geben Sie „Netzwerkverbindungen“ in das Suchfeld ein) und öffnen Sie es. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf den von Ihnen verwendeten Netzwerkadapter. Wählen Sie> Eigenschaften> Internetprotokoll Version 4 (ICP / IP) und klicken Sie auf die Schaltfläche Eigenschaften. Wählen Sie „DNS-Server automatisch beziehen“ und klicken Sie dann auf „Erweitert„. Tippen Sie im Fenster Erweiterte TCP/IP-Einstellungen auf die Registerkarte DNS und entfernen Sie alle nicht autorisierten DNS-Adressen, wie in der Abbildung unten gezeigt. Klicken Sie abschließend auf OK.

    DNS

    Schritt: 5

    Entfernen wir nun The Great Suspender aus Ihren Browsern. Die folgenden Beispielanweisungen gelten für Google Chrome, können jedoch auch für Firefox und IE / Edge angewendet werden.

    Beginnen Sie mit einem Rechtsklick auf das Verknüpfungssymbol des Browsers und tippen Sie anschließend auf Eigenschaften.

    browser-hijacker-taskbar-properties

    Wählen Sie im Eigenschaftenfenster die Registerkarte Verknüpfung. Suchen Sie danach, wo es geschrieben ist, und entfernen Sie alles, was nach .exe hinzugefügt wurde.

    Browser Hijacker Removal Instructions

    ie9-10_512x512  Entfernen Sie The Great Suspender aus dem Internet Explorer:

    Öffnen Sie den Internet Explorer, klicken IE GEAR Sie auf und wählen Sie Add-Ons verwalten aus.

    pic 3

    Suchen Sie in der Liste der Add-Ons die Add-Ons für The Great Suspender und klicken Sie auf Deaktivieren. Klicken Sie danach oben IE GEAR rechts erneut auf und wählen Sie Internetoptionen. Wenn Ihre Homepage-URL von The Great Suspender geändert wurde, ersetzen Sie sie durch eine von Ihnen bevorzugte Homepage und klicken Sie auf Übernehmen.

    firefox-512 Entfernen Sie The Great Suspender aus Firefox:

    Öffnen Sie den entführten Firefox-Browser, klicken Sie auf mozilla menu und wählen Sie Add-Ons> Erweiterungen.

    pic 6

    Entfernen Sie die mit The Great Suspender verbundenen Erweiterungen aus der Liste.

    chrome-logo-transparent-backgroundEntfernen Sie The Great Suspender aus Chrome:

    Schließen Sie Chrome, öffnen Sie „Arbeitsplatz“ und gehen Sie manuell zu:

     C:/Users/!!!!USER NAME!!!!/AppData/Local/Google/Chrome/User Data. Suchen Sie den Ordner mit dem Namen „Standard“ und ändern Sie seinen Namen in „Backup-Standard„. Speichern Sie es auf diese Weise und starten Sie Chrome neu.

    Rename the Folder to Backup Default

    Schritt: 6

    Geben Sie im Windows-Suchfeld Regedit ein und drücken Sie die Enter. Der Registrierungseditor sollte sofort geöffnet werden. Drücken Sie darin die Tasten Ctrl und F, um die Suchfunktion zu öffnen. Geben Sie dann den Namen des Browser-Hijackers ein, der Probleme mit dem abgelegten Text verursacht, und führen Sie eine Suche durch. Löschen Sie die gefundenen Einträge, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken.

    Wenn auf diese Weise nichts erkannt wird, gehen Sie manuell zu den unten aufgeführten Verzeichnissen und löschen / deinstallieren Sie sie:

    • HKEY_CURRENT_USER—Software—Random Directory. 
    • HKEY_CURRENT_USER—Software—Microsoft—Windows—CurrentVersion—Run—Random
    • HKEY_CURRENT_USER—Software—Microsoft—Internet Explorer—Main—Random

    Wenn Sie sich nicht entscheiden können, was genau gelöscht werden soll, verwenden Sie das empfohlene professionelle Entfernungsprogramm und scannen Sie Ihren Computer damit. Sie können uns auch gerne in den Kommentaren unten schreiben, wenn Sie bei einem der Schritte auf Schwierigkeiten stoßen.

    blank

    About the author

    blank

    Petkov

    Leave a Comment