Website-Icon Virus Removal Guides

Typical Unit Mac

Einige Bedrohungen installieren sich selbst neu, wenn Sie ihre Kerndateien nicht löschen. Wir empfehlen den Download von SpyHunter, um schädliche Programme für Sie zu entfernen. Dies kann Ihnen Stunden sparen und sicherstellen, dass Sie Ihr System nicht durch das Löschen der falschen Dateien schädigen.

SpyHunter herunterladen (kostenloser Remover*)

Offer Icon 1ANGEBOT *Der kostenlose Remover ermöglicht Ihnen, vorbehaltlich einer 48-stündigen Wartezeit, eine Abhilfe und Entfernung für gefundene Ergebnisse. Weitere Informationen über SpyHunter, EULA, Kriterien zur Datenschutzrichtlinien.

Typical Unit

Typical Unit ist ein Browser-Hijacker, der speziell auf Mac-kompatible Webbrowser abzielt. Daher kann Typical Unit in jeden gängigen Browser, den Sie gerade verwenden, eindringen und ihn übernehmen, sei es Safari, Chrome oder etwas anderes.

Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, dann haben Sie höchstwahrscheinlich schon die reichhaltige Palette an lästigen Effekten erlebt, die Browser-Hijackern normalerweise dicht auf den Fersen sind. Dazu gehören das Ersetzen Ihrer Standardsuchmaschine und/oder der Startseite des Browsers durch neue. Auf der anderen Seite wurden Sie wahrscheinlich auch schon mit Bannern, Box-Nachrichten, In-Text-Links, Popups, Pop-Unders und jeder anderen erdenklichen Online-Werbeform überflutet.

Zu guter Letzt auf dieser Liste der Frustration stehen die gefürchteten Seitenumleitungen. Diese unterbrechen direkt Ihr Surfen im Web und teilen Ihnen mit, welche Seite Sie in diesem Moment sehen sollten, im Gegensatz zu der Seite, auf der Sie sich gerade befinden. Aber zum Glück sind Sie nicht dazu verdammt, sich für den Rest Ihres Lebens mit Popups und Seitenumleitungen abzufinden. Und nein, eine Neuinstallation Ihres Browsers ist nicht die Lösung.

Um sich erfolgreich von all diesen unerwünschten Aktivitäten zu befreien, müssen Sie Typical Unit vollständig und gründlich von Ihrem Computer entfernen. Dies gilt als relativ knifflige Angelegenheit, vor allem, wenn man es mit der Art und Weise vergleicht, wie Sie jedes normale Stück Software entfernen würden. Aber wir haben für Sie vorgesorgt. Im Folgenden finden Sie eine Entfernungsanleitung, die Ihnen zeigt, wie Sie Typical Unit mit allen seinen Komponenten deinstallieren können.

Typical Unit für Mac

Wie die meisten Browser-Hijacker dient auch Typical Unit for Mac der Online-Werbebranche. Und im Grunde genommen verwandelt Typical Unit for Mac Ihren Browser in eine Plattform für Web-Werbung.

Aus diesem Grund werden Sie ständig mit blinkenden Meldungen bombardiert, egal auf welcher Website Sie sich befinden. Und wenn Sie sich darüber geärgert haben, wie aggressiv diese Anzeigen sind und dass ihre Platzierung Sie daran hindert, im Web zu navigieren – das ist alles Absicht. Typischerweise arbeiten Browser-Hijacker wie Typical Unit auf der Basis von Vergütungssystemen wie Pay Per Click. Daher ist es im besten Interesse der Entwickler, dass Sie wenig Spielraum haben, um an diesen Popups und Bannern vorbeizukommen, so dass Sie im Grunde keine andere Wahl haben, als auf sie zu klicken. Jeder Klick ist eine Einnahme für sie.

Was ist Typical Unit?

Viele Benutzer verwechseln Programme wie Typical Unit, Function Loginput, ExtensionInstallForcelist oft mit Viren. Typical Unit besitzt jedoch nicht die schädlichen Eigenschaften von Schadcode und stellt daher keine direkte Bedrohung für Ihr System dar.

Sie sollten jedoch nicht zulassen, dass dieses Programm noch lange auf Ihrem Mac verbleibt. Und zwar deshalb, weil ein gewisses Risiko besteht, tatsächlicher Malware wie Ransomware, Trojaner-Viren usw. ausgesetzt zu werden, die mit den Aktivitäten und aggressiven Werbepraktiken dieses Browser-Hijackers verbunden sind.

Die TypicalUnit-App

Wenn Sie sich fragen, wie Sie sich die TypicalUnit-App zugezogen haben, war sie höchstwahrscheinlich innerhalb eines sogenannten Programmbündels. Entwickler verstecken oft Teile wie die TypicalUnit-App im Setup anderer, attraktiver aussehender Programme, um deren erfolgreiche Verbreitung zu gewährleisten.

Überblick:

NameTypical Unit
Typ Browser-Weiterleitung
Viren-Tools

Typical Unit von Mac entfernen

Um Typical Unit von Mac-Systemen zu entfernen, müssen Benutzer sich darauf konzentrieren, alle Hijacker-Prozesse zu beenden, den Computer von unerwünschten Anwendungen und Dateien zu säubern und die Browser auf bösartige Erweiterungen zu überprüfen.

  1. Öffnen Sie als erstes die App Aktivitätsmonitor, suchen Sie nach verdächtigen Prozessen und beenden Sie alle, die Sie finden können.
  2. Zweitens: Suchen Sie im Ordner „Programme“ nach schädlichen Anwendungen, die nicht auf dem Computer sein sollten, und löschen Sie sie.
  3. Als nächstes gehen Sie zu diesen Speicherorten und löschen Sie alle kürzlich hinzugefügten Hijacker-Dateien: /Library/LaunchAgents, ~/Library/LaunchAgents, /Library/LaunchDaemons, und ~/Library/Application Support.
  4. Um schließlich Typical Unit vom Mac zu entfernen, gehen Sie zu jedem Browser im System und löschen Sie dort alle unerwünschten Erweiterungen.

Wenn Sie eine detailliertere Anleitung benötigen, in der ausführlich erklärt wird, wie diese Schritte auszuführen sind, finden Sie diese weiter unten.

Detaillierte Typical Unit-Entfernung

Schritt 1: Beenden des/der Typical Unit-Prozesses/e

Wir werden des Öfteren danach gefragt, deshalb stellen wir es an dieser Stelle klar: Das manuelle Entfernen von parasite kostet Sie viel Zeit und dabei kann Ihr System beschädigt werden.Wir empfehlen Ihnen das de herunterladen von SpyHunter, um zu prüfen, ob die Software die parasite Dateien für Sie erkennen kann.

Klicken Sie in der Menüleiste (oben auf dem Bildschirm) auf Finder, dann links auf Programme und öffnen Sie den Ordner „Utilities“. Starten Sie in diesem Ordner das Tool Aktivitätsmonitor und sehen Sie nach, welche darin aufgeführten Prozesse am meisten RAM, CPU und Akkulaufzeit verbrauchen. Wenn einer dieser ressourcenintensiven Prozesse einen Namen hat, der unbekannt und/oder fragwürdig aussieht, gehen Sie zu Google oder einer anderen seriösen Suchmaschinenseite und suchen Sie dort nach dem Namen des verdächtigen Prozesses.

Wenn Sie Informationen von verlässlichen Seiten finden, die darauf hindeuten, dass der Prozess, den Sie untersucht haben, mit Typical Unit oder einer anderen unerwünschten Software in Verbindung steht, gehen Sie erneut zum Aktivitätsmonitor, klicken Sie auf den Prozess, wählen Sie die Schaltfläche X oben links und klicken Sie dann im Dialogfeld, das sich öffnet, auf Beenden, um den Prozess zu beenden. Tun Sie dies mit jedem Prozess im Task-Manager, der verdächtig aussieht.

Schritt 2: Löschen Sie bösartige Hijacker-Dateien

WARNUNG! SORGFÄLTIG LESEN, BEVOR SIE FORTFAHREN!

Um parasite auf eigene Faust zu entfernen, muss man System-Dateien und Register anlangen. Falls Sie dies vorhaben, dann sollten Sie sehr vorsichtig sein, da Sie Ihr System beschädigen können.

Falls Sie das Risiko vermeiden möchten, empfehlen wir Ihnen das herunterladen von SpyHunter, einem professionellen Schadprogramm-Entfernungstool.

Weitere Informationen zu SpyHunter, Schritte zum Deinstallieren, der Endbenutzervereinbarung (EULA)  und zum Datenschutz.

Drücken Sie auf der Tastatur Ihres Mac die Tasten Command, Shift und G zusammen und fügen Sie den folgenden Ordnerpfad per Copy-Paste in das Suchfeld ein:

  • /Library/LaunchAgents

Drücken Sie die Eingabetaste, um zu diesem Ordner zu wechseln, und suchen Sie dort nach Dateien, die erstellt wurden, nachdem Typical Unit zu Ihrem Mac hinzugefügt wurde. Scannen Sie solche Dateien mit unserem kostenlosen Online-Scanner, den Sie unten finden, und wenn eine der gescannten Dateien als potenziell gefährlich erkannt wird, löschen Sie sie, indem Sie sie in den Papierkorb verschieben.

Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
This scanner is free and will always remain free for our website's users.
This file is not matched with any known malware in the database. You can either do a full real-time scan of the file or skip it to upload a new file. Doing a full scan with 64 antivirus programs can take up to 3-4 minutes per file.
Drag and Drop File Here To Scan
Analyzing 0 s
Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
    This scanner is based on VirusTotal's API. By submitting data to it, you agree to their Terms of Service and Privacy Policy, and to the sharing of your sample submission with the security community. Please do not submit files with personal information if you do not want them to be shared.

    Wiederholen Sie diesen Vorgang mit den nächsten beiden Ordnern:

    • ~/Library/LaunchAgents
    • /Library/LaunchDaemons

    Sobald Sie alle verdächtigen Dateien aus ihnen gelöscht haben, verwenden Sie das Fenster „Gehe zu Ordner“ ein letztes Mal, um den Ordner ~/Library/Application Support zu besuchen. Suchen Sie darin nach ganzen Unterordnern, die mit dem Hijacker in Verbindung stehen könnten – verwenden Sie den Scanner für die Dateien in den Unterordnern, die Sie für verdächtig halten, um festzustellen, ob sich darin Malware befindet. Wenn sich in einem der Unterordner bösartige Dateien befinden, löschen Sie diese Ordner.

    Schritt 3: Überprüfen Sie den Anwendungsordner

    Öffnen Sie noch einmal die Anwendungen und überprüfen Sie sie sorgfältig auf schädliche Anwendungen – alles, was Sie nicht erkennen oder von dem Sie glauben, dass es in irgendeiner Weise mit dem Typical Unit-Hijacker verbunden ist, sollte von Ihrem Mac entfernt werden. Um eine bestimmte App zu deinstallieren, ziehen Sie einfach ihr Symbol in den Papierkorb auf Ihrem Desktop. Sobald Sie alle Apps gelöscht haben, die Sie für verdächtig und unerwünscht halten, gehen Sie zur App „Papierkorb“, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie „Sicher entleeren“.

    Typical Unit von Safari deinstallieren

    Um Typical Unit aus Safari zu deinstallieren, ist es am wichtigsten, den Browser auf alle Add-Ons zu überprüfen, die mit dem Hijacker in Verbindung stehen könnten, und diese zu deinstallieren.

    1. Öffnen Sie zunächst den Browser und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Safari in der Menüleiste.
    2. Wählen Sie die Option „Einstellungen“ und dann die Registerkarte „Erweiterungen“ und durchsuchen Sie die Liste der Safari-Erweiterungen nach unerwünschten Erweiterungen.
    3. Wenn Sie etwas finden, das dort nicht sein sollte, löschen Sie es, um Typical Unit aus Safari zu deinstallieren.
    4. Prüfen Sie abschließend, ob alles wieder in Ordnung ist, indem Sie den Computer neu starten und Safari erneut öffnen.

    In den meisten Fällen sollte die unerwünschte Erweiterung (oder Erweiterungen) durch Löschen aus dem Browser entfernt werden, und es sollte nicht nötig sein, noch etwas in Safari zu tun. Wir empfehlen jedoch dringend, dass Sie auch die nächsten paar Maßnahmen durchführen, da sie helfen können, die mögliche Rückkehr von Typical Unit in den Browser zu verhindern.

    Die erste dieser Aktionen besteht darin, in der Einstellungsleiste auf die Registerkarte Allgemein zu gehen und Ihre gewohnte Homepage-Adresse wiederherzustellen, für den Fall, dass der Hijacker sie durch eine andere Adresse ersetzt hat, die nicht von Ihnen genehmigt wurde.

    Nachdem Sie sich um die Startseite gekümmert haben, wählen Sie oben Datenschutz, klicken Sie auf Alle Website-Daten entfernen und dann auf Jetzt entfernen. Dieser Vorgang löscht zwischengespeicherte Dateien und Website-Cookies und stellt sicher, dass keine Daten, die mit Typical Unit in Verbindung stehen könnten, in Safari verbleiben.

    Klicken Sie schließlich in der Menüleiste auf Verlauf und wählen Sie im Menü die Schaltfläche Verlauf löschen. Entscheiden Sie sich dann für die Einstellung All History, wie in der Abbildung gezeigt, und klicken Sie im Dialogfenster auf Clear History, um den Prozess zu starten. Warten Sie, bis die Löschung des Verlaufs abgeschlossen ist, ohne Safari zu beenden.

    Vergessen Sie die anderen Browser nicht

    Wenn andere Browser im System vorhanden sind, sollten Sie sicherstellen, dass diese ebenfalls sauber sind, da die meisten Browser-Hijacker (einschließlich Typical Unit) nicht nur den Hauptbrowser, sondern auch alle anderen auf dem Computer installierten Browser angreifen.

    Wie Sie Firefox reinigen

    Wenn Sie Mozilla Firefox auf Ihrem Mac haben, öffnen Sie ihn, klicken Sie auf das Symbol mit den drei parallelen Linien oben rechts und gehen Sie zu Add-ons. Überprüfen Sie die Erweiterungen auf dieser Seite und wenn Sie darunter welche sehen, die Sie nicht kennen und/oder von denen Sie denken, dass sie nicht dort sein sollten, löschen Sie sie. Überprüfen Sie auch den Abschnitt „Plugins“ auf verdächtige Elemente und deaktivieren Sie diejenigen, von denen Sie glauben, dass sie mit Typical Unit in Verbindung stehen könnten.

    Beenden Sie die Säuberung von Firefox, indem Sie die Einstellungen aktualisieren – wie Sie dies tun können, erfahren Sie in der mitgelieferten Anleitung auf dieser Seite.

    Wie Sie Chrome reinigen

    Starten Sie Google Chrome, klicken Sie auf das Drei-Punkte-Symbol, bewegen Sie den Mauszeiger über „Weitere Tools“ und klicken Sie im angezeigten Untermenü auf „Erweiterungen“.

    Wie bei den beiden vorherigen Browsern sollen Sie hier nach fragwürdigen Erweiterungen suchen und diejenigen löschen, die Ihrer Meinung nach nicht im Browser sein sollten. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine bestimmte Erweiterung zu löschen, versuchen Sie, zuerst auf die Umschalttaste darunter zu klicken, um die Erweiterung zu deaktivieren, und wählen Sie dann Entfernen, um sie zu löschen.

    Als Nächstes öffnen Sie die Chrome-Einstellungen im Browser-Menü, gehen zu Suchmaschine (linkes Feld) und wählen Suchmaschinen verwalten. Dort sehen Sie eine Liste mit verschiedenen Suchmaschinen, die Chrome verwenden darf – wenn Sie unter den aufgelisteten Einträgen Suchmaschinen sehen, die Ihnen unbekannt sind, klicken Sie auf das Symbol mit den drei Punkten neben diesen Einträgen und wählen Sie Aus der Liste entfernen, um Chrome daran zu hindern, diese Suchmaschinen zu verwenden.

    Nachdem Sie mit allem fertig sind, gehen Sie zu diesem Link und folgen Sie den Anweisungen für Chrome, um die Einstellungen des Browsers zu aktualisieren, falls der Hijacker weitere Änderungen im Browser vorgenommen hat.

    Was wäre, wenn Typical Unit nicht entfernt werden würde?

    Falls Sie immer noch Probleme mit Typical Unit haben, kann der Grund dafür das Vorhandensein eines anderen unerwünschten oder möglicherweise sogar schädlichen Programms (z. B. eines Trojaners) auf Ihrem Mac sein, das dem Hijacker hilft, aktiv zu bleiben. Um sicherzustellen, dass Ihr Computer sicher ist und keine Trojaner oder andere Bedrohungen enthält, empfehlen wir die Verwendung des leistungsstarken Anti-Malware-Tools, das wir auf dieser Seite verlinkt haben – es wird schnell alle Überreste des Hijackers sowie jede andere unerwünschte oder bösartige Software, die auf Ihrem Mac vorhanden sein könnte, finden und beseitigen.

    Die mobile Version verlassen