Ggyu Virus


Ggyu

Ggyu ist ein Ransomware-Kryptovirus der neuesten Art. Ggyu ist ziemlich raffiniert und verwendet einen komplexen Verschlüsselungsalgorithmus, um Geld von seinen Opfern zu erpressen.

Ransomware-Infektionen sind heutzutage allgegenwärtig, und jeden Tag werden Tausende von Nutzern durch diese Form von Malware infiziert. Im heutigen Artikel werden wir Ihnen alle Informationen mitteilen, die uns über die heimtückische Ggyu Ransomware zur Verfügung stehen. Diese spezielle Ransomware ist ein Kryptovirus, was bedeutet, dass ihr Hauptziel, sobald sie einen bestimmten Computer infiziert hat, die Dateien sind, die auf den Festplatten des Computers gespeichert sind.

Das Ggyu-Virus

Sobald der Ggyu-Virus in den PC eingedrungen ist, durchsucht er die Festplatte nach einer Liste von vordefinierten Dateitypen, die normalerweise häufig verwendet werden, wie Textdokumente, verschiedene Bildformate, Tabellenkalkulationen, Audio- und Videodateien usw. Sobald alle diese Daten auf dem Computer erfasst sind, verschlüsselt der Ggyu-Virus diese Dateien, um den PC-Benutzer unfähig zu machen, sie zu öffnen.

Sobald diese Phase der Ransomware-Kryptovirus-Agenda abgeschlossen ist, muss die Malware ihr Opfer nur noch darüber informieren, was mit seinen Dateien geschehen ist und was der Benutzer tun muss, um die Daten wiederherzustellen. Die Hacker, die hinter der Malware stehen, verlangen von ihren Opfern die Zahlung eines bestimmten Geldbetrags, der in der Regel an eine bestimmte Kryptowährungs-Brieftasche geschickt wird. Die Anweisungen zur Durchführung des gesamten Transaktionsprozesses werden in der Regel in einer Lösegeldforderung angegeben, die automatisch auf dem infizierten Computer generiert wird, sobald der Verschlüsselungsprozess abgeschlossen ist und der Benutzer keinen Zugriff mehr auf alle betroffenen Dateien hat.

Wenn das Geld tatsächlich bezahlt wird, versprechen die Hacker hinter Ggyu, alle verschlüsselten Daten zu entsperren. Da Sie jedoch auf diese Seite gekommen sind, sind Sie wahrscheinlich nicht allzu begeistert von der Idee, Geld an einige kriminelle Hacker zu zahlen. In diesem Fall können Ihnen die unten aufgeführten Anweisungen zum Entfernen von Ggyu nützlich sein.

Die Ggyu-Dateiverschlüsselung

Nur wenige Benutzer haben das Glück, den Ggyu-Dateiverschlüsselungsprozess rechtzeitig zu bemerken, bevor ihre Dateien gesperrt wurden. Dies liegt daran, dass der Ggyu-Dateiverschlüsselungsprozess in der Regel symptomfrei ist und die Leistung des Computers nicht beeinträchtigt.

Wir gehen davon aus, dass Sie nicht zu diesen Nutzern gehören und dass alle Ihre persönlichen Dateien aufgrund der von Ggyu vorgenommenen Verschlüsselung derzeit unzugänglich sind. Um ganz ehrlich zu sein, müssen Sie wissen, dass es keine Garantie für die Zukunft Ihrer Dateien gibt. Sie können das Lösegeld zahlen und sie zurückbekommen, aber Sie können auch das Geld, das Sie senden, verschwenden und trotzdem nicht den speziellen Entschlüsselungsschlüssel erhalten, den die Hacker normalerweise im Austausch für das Lösegeld versprechen.

Sie können auch versuchen, Ggyu mit unserer Anleitung zu entfernen, aber nachdem Sie die Malware losgeworden sind, müssen Sie zusätzliche Maßnahmen ergreifen, um Ihre Daten zu entsperren und wiederherzustellen. Wir haben einige Vorschläge zur Wiederherstellung von Dateien und Anleitungen zu deren Verwendung, aber wir können keinen Erfolg versprechen oder garantieren. Dennoch ist es ratsam, alles andere auszuprobieren, bevor Sie tatsächlich auf die Zahlungsoption zurückgreifen, da dies wirklich keine empfehlenswerte Vorgehensweise ist.

Überblick:

NameGgyu
Typ Ransomware
Viren-Tools

Bevor Sie beginnen

Bevor Sie die Schritte aus dem Leitfaden ausführen, sollten Sie die folgenden Punkte beachten:

Wenn derzeit irgendwelche externen Geräte an Ihren PC angeschlossen sind, trennen Sie diese sofort, um zu verhindern, dass die darauf gespeicherten Dateien von Ggyu verschlüsselt werden.
Es wird empfohlen, dass Sie Ihren PC vom Internet getrennt halten, während Sie die nächsten Schritte durchführen – dies würde verhindern, dass Ggyu versucht, mit seinen Servern zu kommunizieren und seine Entfernung zu erschweren.
Die Zahlung des Lösegelds ist nicht ratsam und sollte nur als letzter Ausweg betrachtet werden. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, empfehlen wir Ihnen, zuerst das Geld zu bezahlen und erst danach den nächsten Leitfaden auszufüllen.
Auch wenn Ggyu nicht in Ihrem System zu sein scheint, bevor Sie mit der Anleitung beginnen, ist es ratsam, dass Sie die nächsten Schritte ausführen, um sicherzustellen, dass wirklich nichts mehr von ihm auf Ihrem Computer übrig ist.

Nach diesen wichtigen Hinweisen möchten wir Ihnen nun zeigen, wie Sie Ggyu entfernen können.

Ggyu Ransomware entfernen

Um Ggyu zu entfernen, löschen Sie zunächst alle fragwürdigen oder potenziell unerwünschten Programme, die Sie in der Rubrik Programme und Funktionen finden können.
Wechseln Sie dann zum Task-Manager, suchen Sie alle unerwünschten Prozesse und beenden Sie sie, und löschen Sie auch deren Ordner.
Bereinigen Sie die Ordner „AppData“, „LocalAppData“, „ProgramData“, „Temp“ und „WinDir“ von allen unerwünschten Dateien.
Widerrufen Sie alle unerwünschten Änderungen, die am Taskplaner, der Systemregistrierung, der Hosts-Datei oder der Liste der Startelemente vorgenommen wurden.

Dies war nur ein kurzer Überblick über die Schritte, die Sie ausführen müssen. Weitere Einzelheiten finden Sie in der ausführlichen Anleitung unten.

  1. Um Ggyu zu entfernen, deinstallieren Sie zunächst alle verdächtigen Einträge aus der Liste der Programme und Funktionen auf Ihrem PC.
  2. Vergewissern Sie sich anschließend, dass auf der Registerkarte „Prozesse“ des Task-Managers keine bösartigen Prozesse ausgeführt werden.
  3. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Ordner AppData, LocalAppData, WinDir, ProgramData und Temp von schädlichen Daten befreit sind.
  4. Um Ggyu zu entfernen, überprüfen Sie schließlich die Hosts-Datei, die Liste der Startobjekte, den Tash Scheduler und die Systemregistrierung auf fragwürdige Einträge und löschen Sie alles, was Sie finden.

Weitere Einzelheiten zu jedem dieser vier Schritte finden Sie in der nachstehenden ausführlichen Anleitung.

Detaillierte Schritte zur Entfernung von Ggyu

Step 1

Geben Sie im Startmenü Programme und Funktionen ein, öffnen Sie den ersten Eintrag, scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach Einträgen, die fragwürdig oder unerwünscht erscheinen. Es wäre hilfreich, wenn Sie die Liste der Programme nach ihrem Installationsdatum sortieren und sich auf die zuletzt installierten Programme konzentrieren. Wenn Sie etwas finden, wählen Sie es aus, wählen Sie Deinstallieren und folgen Sie den Anweisungen zum Entfernen, um das Element zu löschen.

This image has an empty alt attribute; its file name is uninstall1.jpg

Step 2

WARNUNG! SORGFÄLTIG LESEN, BEVOR SIE FORTFAHREN!

Geben Sie im Startmenü Task-Manager ein, öffnen Sie die App Task-Manager, klicken Sie auf Mehr Details, falls eine solche Option verfügbar ist, und sehen Sie sich die Liste der Prozesse an. Wir empfehlen, die Einträge nach Speicher- oder CPU-Auslastung zu sortieren, um zu sehen, welche Prozesse am meisten von jeder Ressource verbrauchen. Schauen Sie dann nach, ob es verdächtige Einträge gibt, und überprüfen Sie deren Namen in Google, um zu sehen, ob es Online-Berichte über sie gibt, die besagen, dass die fraglichen Prozesse bösartig sein könnten. Klicken Sie außerdem mit der rechten Maustaste auf den verdächtigen Prozess, klicken Sie auf Dateispeicherort öffnen und scannen Sie die Dateien im neu geöffneten Ordner mit unserem Online-Malware-Scanner, den Sie gleich unten finden.

Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
This scanner is free and will always remain free for our website's users.
This file is not matched with any known malware in the database. You can either do a full real-time scan of the file or skip it to upload a new file. Doing a full scan with 64 antivirus programs can take up to 3-4 minutes per file.
Drag and Drop File Here To Scan
Drag and Drop File Here To Scan
Loading
Analyzing 0 s
Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
    This scanner is based on VirusTotal's API. By submitting data to it, you agree to their Terms of Service and Privacy Policy, and to the sharing of your sample submission with the security community. Please do not submit files with personal information if you do not want them to be shared.
    Task Manager1

    Wenn die Ergebnisse in Google und die Ergebnisse des Scans darauf hindeuten, dass der Prozess bösartig ist, beenden Sie diesen Prozess und löschen Sie dann seinen Speicherortordner. Führen Sie dies für jeden Prozess durch, der als schädlich eingestuft wird.

    Task Manager2

    Step 3

    Als nächstes ist es ratsam, dass enter Safe Mode auf Ihrem Computer, um zu verhindern, dass Ggyu einen seiner bösartigen Prozesse neu startet.

    Step 4

    Suchen Sie nun im Startmenü nach „Ordneroptionen“, klicken Sie auf das erste Ergebnis, gehen Sie zum Abschnitt „Ansicht“, aktivieren Sie die Einstellung „Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen“ und klicken Sie dann auf „OK“, um die Änderung zu speichern.

    Suchen Sie anschließend im Startmenü nach den folgenden Ordnern und öffnen Sie sie. Achten Sie darauf, dass Sie die Namen der Ordner so eingeben, wie sie unten angezeigt werden, einschließlich der „%“-Symbole.

    • %AppData%
    • %WinDir%
    • %LocalAppData%
    • %ProgramData%
    • %Temp%

    Löschen Sie die neuesten Dateien in jedem dieser Ordner, und wenn Sie zum Ordner „%Temp%“ gelangen, löschen Sie alles darin. Da dort in der Regel sehr viele Dateien gespeichert sind (wahrscheinlich Tausende), ist es am einfachsten, alle zu löschen, indem Sie im Ordner die Tastenkombination Strg + A und dann Entf drücken.

    Step 5

    Für diesen nächsten Schritt müssen Sie erneut das Startmenü verwenden, um nach verschiedenen Bereichen Ihrer Systemeinstellungen zu suchen und darauf zuzugreifen. Geben Sie die unten gezeigten Elemente in das Startmenü ein, öffnen Sie sie und führen Sie die Anweisungen aus, die wir für jedes Element angegeben haben:

    Taskplaner – Sobald der Taskplaner geöffnet ist, klicken Sie oben rechts auf die Taskplaner-Bibliothek. Suchen Sie dann in der Liste rechts nach verdächtigen Elementen, und löschen Sie diejenigen, von denen Sie glauben, dass sie mit Ggyu in Verbindung stehen.

    This image has an empty alt attribute; its file name is 1-6-1024x406.jpg

    notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts – Wenn Sie diesen Eintrag öffnen, sollte ein Notepad mit dem Namen Hosts auf Ihrem Bildschirm erscheinen. Sehen Sie sich den unteren Teil des Textes in der Datei an und prüfen Sie, ob unter den beiden Localhost-Zeilen etwas steht. Wenn es dort Einträge gibt, teilen Sie uns diese in den Kommentaren mit, und wir werden Ihnen mitteilen, ob Sie sie löschen müssen.

    This image has an empty alt attribute; its file name is hosts2.jpg

    Msconfig – Dadurch wird das Fenster Systemkonfiguration geöffnet, in dem Sie auf die Registerkarte Autostart klicken und dann Task-Manager öffnen wählen müssen, wenn eine solche Option angezeigt wird. Schauen Sie sich dann die Autostarteinträge an und deaktivieren Sie alles, was Sie nicht erkennen oder was Sie für unerwünscht halten.

    Regedit.exe – Klicken Sie auf Ja, wenn Ihre Admin-Berechtigung erforderlich ist, und wenn sich der Task-Manager öffnet, drücken Sie Strg + F, geben Sie Ggyu ein, und klicken Sie auf Weiter suchen. Wenn etwas gefunden wird, löschen Sie das Element, suchen Sie erneut, löschen Sie das nächste Ergebnis, und wiederholen Sie diesen Vorgang, bis keine Ggyu-Elemente mehr in der Registrierung vorhanden sind.

    1 1

    Gehen Sie danach manuell zu den folgenden drei Registrierungspositionen im linken Fenster und überprüfen Sie jede davon auf Elemente mit fragwürdigen Namen, z. B. Namen, die zufällig generiert scheinen. Wenn Ihnen etwas auffällt, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen, damit wir Ihnen sagen können, ob Sie etwas gegen die verdächtigen Elemente unternehmen müssen.

    • HKEY_CURRENT_USER > Software
    • HKEY_CURRENT_USER > Software > Microsoft > Windows > CurrentVersion > Run
    • HKEY_CURRENT_USER > Software > Microsoft > Internet Explorer > Main

    Step 6

    Für den Fall, dass Sie glauben, dass Ggyu immer noch im System ist, nachdem Sie alles aus der Anleitung ausgeführt haben, empfehlen wir, das erweiterte Anti-Malware-Tool zu installieren, das auf dieser Seite verfügbar ist, und Ihr System damit zu scannen. Wenn es bösartige Daten oder Einstellungen findet, wird das Programm diese automatisch für Sie löschen. Darüber hinaus wird es Ihren PC in Zukunft schützen, indem es eingehende Malware blockiert, bevor sie in das System eindringen kann. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob eine bestimmte Datei oder Dateien auf Ihrem Computer schädlich sind, können Sie auch dieser kostenlose Online-Scanner die Sie auf unserer Website finden können.

    Wie man Ggyu-Dateien entschlüsselt

    Um Ggyu-Dateien zu entschlüsseln, benötigen Sie einen speziellen privaten Entschlüsselungsschlüssel, der mit dem Verschlüsselungsalgorithmus übereinstimmt, der zum Sperren der Dateien verwendet wurde. Es kann möglich sein, diesen Schlüssel mit einem kostenlosen Entschlüsselungsprogramm zurückzuentwickeln und so die Ggyu-Dateien zu entschlüsseln.

    Nachdem Sie die Anleitung durchgelesen und/oder das professionelle Anti-Malware-Tool verwendet haben, um Ggyu zu beseitigen, können Sie sicher zur Entschlüsselung Ihrer Dateien übergehen. Wir können Ihnen nicht versprechen, dass die nächste Methode für jeden funktioniert, aber es ist trotzdem einen Versuch wert, wenn man die Alternative der Lösegeldzahlung bedenkt.

    Beachten Sie außerdem, dass Sie für diese Methode mehrere Dateipaare mit identischen Dateien benötigen, von denen eine verschlüsselt ist und die andere zugänglich ist. Durchsuchen Sie Ihre anderen Geräte, externen Laufwerke, Cloud-Speicher, USB-Flash-Laufwerke, E-Mails und andere Orte, um ein paar zugängliche Dateien zu finden, die solche Paare mit verschlüsselten Dateien auf Ihrem PC bilden können. Wenn es Ihnen gelungen ist, mehrere solcher Paare zu bilden, können Sie mit den nächsten Schritten beginnen.

    1. Beginnen Sie mit dieser Seite link, Klicken Sie auf die erste Option Choose a file und laden Sie eine verschlüsselte Datei aus einem der oben genannten Dateipaare.
    2. Klicken Sie dann auf die andere Schaltfläche Datei auswählen und laden Sie die zugängliche Version desselben Dateipaares.
    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Senden und warten Sie, bis der Entschlüsselungsschlüssel generiert wird. Wenn kein Schlüssel extrahiert wird, versuchen Sie es erneut mit einem anderen Dateipaar.
    4. Wenn ein Schlüssel erfolgreich extrahiert wurde, gehen Sie zu diese Seite und laden Sie das Tool herunter, das Sie dort finden.
    5. Sobald das Programm heruntergeladen ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Programm, klicken Sie auf Als Administrator öffnen, genehmigen Sie die Aktion und stimmen Sie den Nutzungsbedingungen des Tools zu.
    6. Schließlich laden Sie auf der Hauptseite des Entschlüsselungstools einen Ordner, in dem sich verschlüsselte Dateien befinden, klicken auf Entschlüsseln und warten, bis der Vorgang abgeschlossen istte.

    Wenn der Entschlüsselungsprozess für einige oder alle Dateien nicht funktioniert, können Sie zurückgehen und es mit einem anderen Dateipaar versuchen.

    blank

    About the author

    blank

    Valentin Slavov

    Leave a Comment