Entfernen hbpix (Was ist hbpix?) Okt. 2017

Bitte beachten Sie, dass SpyHunter Malware- und Viren-Scanner kostenlos ist.  Um die Infektion vollständig entfernen zu können, benötigen Sie die Vollversion.  Mehr Informationen über SpyHunter und Anweisungen zum Entfernen


Diese Seite wird Ihnen dabei helfen hbpix zu entfernen. Diese Hinweise funktionieren mit jedem gängigen Webbrowser (Chrome, Firefox und Internet Explorer) sowie mit verschiedenen Windows-Versionen.

In den folgenden Artikel werden wir die potenziellen Folgen des hbpixs beschreiben. Dies ist eine Softwaretype, die User weltweit ärgert, indem sie viele und vielleicht unerwünschte Werbungen anzeigt (wie Banners und Pop-ups). Die störende Nachricht ist, dass eine solche Software normalerweise all Ihren Browserapps (wie Chrome, Firefox und Explorer) infizieren kann. Die guten Nachrichten sind aber, sie finden in diesem Artikel nach den Abschnitten einen Entfernungsguide. Die beinhalteten Instruktionen sind speziell dafür entwickelt, dieses störende werbungsproduzierende Produkt zu entfernen. Für mehr Information fahren Sie mit den Paragrafen fort.  

Was ist hbpix?

Dieses Programm zählt zu der Gruppe der berüchtigten werbungsproduzierenden Programmen, bekannt als Adware. Sie sind die meist verbreitete online störende Software, die der User begegnen könnte. All die Programmen dieser Gruppe sind ausschließlich darin spezialisiert, verschiedene Werbungen, aber keine normalen seitenausgerichteten Pop-ups und Banners darzustellen. Diese Anzeigen können wirklich extrem lästig sein, außerdem können die Werbungen dazu tendieren, jedes Mal zu erscheinen, wenn Sie versuchen Ihren Browser zu benutzen und ihre Intensität kann schockierend groß sein.

Sind diese werbungsübertragende Programme Versionen von irgendeiner bekannten Malware?

Trotz der Irritation, dass hbpix und ihre Geschwisterprodukte einen Grund dafür sein könnten, sind sie wirklich nicht schädlich. Sie sind nur Marketinginstrumente und keine Viren. Wir werden Ihnen die Grundunterschiede zwischen den werbungsverbreitenden Software und der Malware schildern.

Normalerweise agieren Malware auf die folgende Weise: Die meist verbreitete Malwaretypen – trojaner- und ransomwarebasierten Viren haben fast immer die Gewohnheit Ihr System irgendwie zu schaden. Zum Beispiel sind Trojaner dafür bekannt eine Großzahl von schädlichen Aktivitäten durchzuführen: persönliche Informationen zu stehlen, sogar komplette Entleerung ihres Bankkontos; Sie 24/7 auszuspionieren oder Ihre soziale Netzwerkkonten zu hacken. Auf der anderen Seite fangen Ransomware-Produkte, sobald sie in Ihr System sind, Ihre wichtigsten Dateien zu entdecken und sie zu verschlüsseln.

Andererseits könnte Adware nur: Adwarebasierte Programme, hbpix inklusive, können nur überwältigende Mengen an online Werbungen verbreiten. Die Werbungsarten könnten von Tabs und Banners zu Pop-ups und verschiedenen geformten und gefärbten Boxen variieren. Die einzige etwas misstrauische Aktivität, die jede Adware verursachen könnte, ist die Anzeigen auf Ihren letzten Webseitenverlauf zu beruhen. Grundsätzlich bedeutet dies, Sie werden nur Pop-ups angezeigt bekommen, die an Ihrer letzten Internetsuche und Browsingmuster relevant sind. Dennoch haben die werbungsanzeigenden Programme kein Zugang zu jeder Art von Dateien, nur zu Ihrem Suchverlauf. Geraten Sie nicht sofort in Panik! Noch eine eher negative Konsequenz, die noch als Resultat Ihrer Installation auf Ihr PC auftreten könnte, ist eine eventuelle Verlangsamung Ihres Systems, die Sie erkennen könnten, vor allem bei Geräten mit geringen Mitteln (aufgrund der umfangreichen Erzeugung von Werbung).

 

Entfernen hbpix 

step 1

Starten Sie den PC im abgesicherten Modus (Wenn Sie mit diesem Vorgang nicht vertraut sind, verwenden Sie bitte diese Anleitung).

Dieser Prozess dient zur Vorbereitung.

step 2

Danach wurden wir viel gefragt, also setyen wir es hier: Das manuelle Entfernen von Schädlingen könnte Stunden in Anspruch nehmen und Ihr System währenddessen beeinträchtigenWenn Sie eine schnelle und sichere Lösung möchten, empfehlen wir SpyHunter.

>>Klicken Sie hier um SpyHunter herunterzuladen. Wenn Sie die Software nicht haben wollen, fahren Sie mit der Anleitung unten weiter.

Bitte beachten Sie, dass SpyHunter Malware- und Viren-Scanner kostenlos ist.  Um die Infektion vollständig entfernen zu können, benötigen Sie die Vollversion.  Mehr Informationen über SpyHunter und Anweisungen zum Entfernen

Versteckte Dateien und Ordner – Alle Dateien und Ordner anzeigen

  • Überspringen Sie diesen Schritt nicht – hbpix Dateien könnten versteckt sein

Halten Sie die Windows-Taste und R zeitgleich gedrückt. Geben Sie appwiz.cpl ein und klicken Sie auf „OK‟.

German-guide-1

Sie befinden sich nun im Menü für die Systemsteuerung. Falls Sie verdächtige Einträge finden, löschen Sie diese.

Tippen Sie msconfig in das Suchfeld ein und bestätigen sie mit Enter. Ein Fenster wird sich öffnen.

German-Guide-2

Startup —> Deaktivieren Sie alle Einträge mit „Unbekannt“

step 3

Halten Sie die Windows-Taste und R-Taste gleichzeitig gedrückt. Kopieren sie folgende Zeile und fügen sie diese in das Eingabefeld ein.

notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts

Eine neue Datei wird sich öffnen. Wenn Ihr PC infiziert ist, werden am Ende verschiedene IP-Nummern zu sehen sein. Sie können dies mit folgendem Bild vergleichen.

german guide 8

Wenn Sie verdächtige IP-Adressen unter „Localhost“ angezeigt bekommen – teilen Sie uns diese bitte mittels Kommentarfunktion mit.

step 4

Drücken Sie gleichzeitig STRG + SHIFT + ESC. (STRG + Umschalten + ESC). Rufen Sie die Registerkarte „Prozesse“ auf. Versuchen Sie zu bestimmen, welche Prozesse schädlich sein könnten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, benutzen Sie die Google-Suche oder senden uns eine Nachricht.

WARNUNG! Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise sorgfältig durch, bevor Sie fortfahren!

WARNUNG!
Um parasite zu entfernen, müssen Sie Systemdaten und -einträge anpassen. Sollten Sie einen Fehler machen und falsche Elemente löschen, kann dies zu einer Schädigung Ihres Systems führen.
Vermeiden Sie dies durch die Nutzung von SpyHunter – einem professionellen Anti-Malware-Tool.

Bitte beachten Sie, dass SpyHunter Malware- und Viren-Scanner kostenlos ist.  Um die Infektion vollständig entfernen zu können, benötigen Sie die Vollversion.  Mehr Informationen über SpyHunter und Anweisungen zum Entfernen

Klicken sie auf jeden schädlichen Prozess einzeln mit der rechten Maustaste. Wählen Sie „Dateipfad öffnen“. Nachdem sich der Ordner geöffnet hat, beenden Sie den aktuellen Vorgang und löschen die Verzeichnisse.

German-guide-6

step 5

Geben Sie „regedit“ in das Windows-Suchfenster ein. Drücken Sie Enter.

Danach drücken Sie die Tasten STRG und F gleichzeitig und tippen den Namen der Bedrohung ein. Mit einem Rechtsklick können Sie alle angezeigten identischen Einträge löschen. Falls das Löschen auf diesem Wege nicht möglich ist, können sie für einen manuellen Lösch- oder Deinstallationsvorgang das angezeigte Verzeichnis direkt aufrufen.

  • HKEY_CURRENT_USER—-Software—–Random Directory. Diese Einträge könnten Malware sein. Fragen Sie uns, falls sie sich über die Bösartigkeit von Dateien nicht sicher sind.
  • HKEY_CURRENT_USER—-Software—Microsoft—-Windows—CurrentVersion—Run– Random
    HKEY_CURRENT_USER—-Software—Microsoft—Internet Explorer—-Main—- Random

step 6

Rufen Sie in der Menüleiste Ihres Browsers das Dialogfeld Eigenschaften auf.

Anmerkung: Zwar wird hier Google Chrome angezeigt, eine ähnliche Vorgehensweise gilt jedoch auch für Firefox oder den Internet Explorer.

German-Guide-3

Eigenschaften—–> Löschen Sie im Ziel Eingabefenster alles hinter .exe.

hbpix von Internet Explorer entfernen:

Öffnen Sie den IE, klicken Sie auf das „Zahnradzeichen“ —–> wählen Sie „Zusätze verwalten“:

Suchen Sie nach adware/malware —> Entfernen. Klicken Sie auf das „Zahnradzeichen“ —–>Internetoptionen —> ändern Sie die URL nach ihren Wünschen, falls diese von dem Virus verändert wurde.

hbpix von Firefox entfernen:

Öffnen Sie Firefox und klicken Sie auf folgendes Zeichen——-> Add-Ons —->Erweiterungen.

German-guide-4

Falls Sie adware/malware finden —> Entfernen

hbpix von Google Chrome entfernen

Schießen Sie das Browser-Fenster. Navigieren Sie zu folgendem Pfad:

C:/Users/!!!!USER NAME!!!!/AppData/Local/Google/Chrome/User Data.

Finden Sie den “Default” Ordner:

german-guide-5

Benennen Sie den Ordner in Backup Default um. Starten Sie Google Chrome erneut.

Die Bedrohung ist nun beseitigt, um ein erneutes Auftreten zu verhindern, sollten Sie jedoch die Anleitung bis zum letzten Punkt durchführen.

Wie könnten Sie mit einem solchen störenden werbungsproduzierenden Programm infiziert werden?

Was wirklich störend bei hbpix und alle anderen ähnlichen Programme sind die Verbreitungsmethoden, die ihren Entwickler verwenden. Trotz, dass sie ganz harmlos und marketingorientiert sind, werden solche Softwaremittglieder als potenziell unerwünscht klassifiziert, dank der eher verdächtigen Art, die sie nutzen, damit umzugehen. Wenn Sie sich von Adware, so weit wie möglich fernhalten wollen, sollten Sie das Folgende vermeiden:

  • Das Herunterladen und Die Installation von Bündeln: Die sind als die häufigste Adwarequelle bekannt. Das Wesen dieses recht erfolgreichen Adwareverbreitungsschemas ist der Fakt, dass die Bündel Kombinationen aus verschiedenen Produkten sind – Apps, Spiele, Adware, Browser Hijackers, neue Programme. Es ist für jeden was dabei. Auf diese Weise könnte jeder unschuldige User breitwilliger werden, eine solche Kombination herunterzuladen und zu installieren. Es ist essenziell zu erwähnen, dass Sie es nicht mit einer Infektion zu tun haben, wenn Sie gerade ein solches Bündel heruntergeladen haben, oder Sie es korrekt installiert haben. Die Kontamination könnte nur eintreten, falls Sie die Installationsprozesse nicht vorsichtig durchgeführt haben. Die einzige richtige Installationsweise verlangt so viele manuelle Schritte wie möglich. Auf diese Weise könnten Sie überprüfen, was das Bündel beinhalten könnte und was Sie genau brauchen auf Ihren PC zu installieren. Die Installationsbesonderheit, die am besten zu diesen Anforderungen passt, heißt ADVANCED (Vorsprung) oder CUSTOM (Kundschaft, Kundenorientiert).
  • Das Aufladen von schattigen Webseiten, Herunterladen solchen Torrenten oder das Öffnen von solchen schattigen E-Mails: Shareware, Torrente und Spam könnten ebenfalls adwarebasierte Programme übertragen. Sie sollten sie nur vermeiden, um sich eine solche Irritation für die Zukunft zu ersparen.

Auch wenn hbpix keine eigentliche Bedrohung darstellt, ist es ein legales Programm?

Natürlich sind alle Marketing-dienenden Apps und Programme legal. Die Art, wie dieses Schema von werbungsproduzierenden Anzeigen funktioniert, ist die Folgende: je mehr Pop-ups sich der infizierte User ansieht, umso mehr Geld bekommen die Entwickler dieses werbungsproduzierenden Programms. Man glaubt, dass die intensive Aussetzung auf bestimmte Produkte könnte dazu führen, sie mehr Bereitschaft zu zeigen, sie erwerben zu wollen.

Um hbpix zu entfernen, folgen Sie in den Entfernungsguide beinhalteten Instruktionen.

Überblick:

Name hbpix
Typ Adware
Risikograd Mittel (nicht annähernd bedrohlich wie eine Ransomware, aber es besteht dennoch
ein Sicherheitsrisiko.)
Merkmale Vielmehr eine intensive und störende Verbreitung von online Werbungen,
wie Pop-ups und Banners.and banners.
Verbreitung Via andere Werbungen, Spam, Torrente, aber hauptsächlich mithilfe von Bündeln.
Viren-Tools Adware lässt sich schwer aufspüren. Benutzen sie SpyHunter – einen professioneller Anti- Malware Scanner. Dieser findet alle betroffenen Dateien.

 

Bitte beachten sie, dass SpyHunter kostenlos ist. Um die Malware vollständig entfernen zu können, benötigen Sie die Vollversion. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Falls Sie SpyHunter deinstallieren möchten, befolgen Sie diese Anweisungen.