Orkf Virus


Orkf

Orkf ist eine auf Ransomware basierende Computerbedrohung, die darauf programmiert ist, Benutzerdateien zu verschlüsseln und eine Lösegeldzahlung für deren Entschlüsselung zu verlangen. Orkf zielt in der Regel auf alle Dateitypen ab und verschlüsselt sie mit einem komplexen Algorithmus ohne das Wissen des Opfers.

Ransomware ist eine der schlimmsten Arten von Infektionen, gerade weil sie Webnutzer (und das schließt sogar große Unternehmen und Organisationen ein) durch Verschlüsselung am Zugriff auf ihre persönlichen Daten hindern kann. Wenn Sie diesen Artikel lesen, ist Orkf wahrscheinlich dafür verantwortlich, dass die auf Ihrem Computer gespeicherten Dateien ohne Vorankündigung verschlüsselt wurden. Infolgedessen werden Sie jetzt wahrscheinlich mit einer Lösegeld fordernden Nachricht konfrontiert, die Sie auffordert, ein Lösegeld zu zahlen, um sie zu entschlüsseln. In diesem Artikel erklären wir Ihnen jedoch, was Sie tun können, um diese Infektion zu entfernen und die Lösegeldzahlung zu vermeiden. Bleiben Sie also bei uns, wenn Sie eine Alternative zur Lösegeldzahlung finden möchten. Unten haben wir eine ausführliche Entfernungsanleitung für diejenigen von Ihnen bereitgestellt, die bereits von der Orkf-Dateiverschlüsselung betroffen sind. Sie enthält separate Schritte, wie Sie die Ransomware entfernen und möglicherweise einige Ihrer Daten wiederherstellen können.

Der Orkf-Virus

Der Orkf-Virus ist eine Computerbedrohung des Typs Ransomware, die verwendet wird, um Geld von Internetnutzern zu erpressen, indem ihre Dateien verschlüsselt werden. Der Orkf-Virus verlangt eine Lösegeldzahlung, um einen eindeutigen Entschlüsselungsschlüssel für die Wiederherstellung der verschlüsselten Daten bereitzustellen.

Zu den wahrscheinlichsten Quellen von Viren wie Orkf oder Hoop gehören Spam-E-Mails und andere Nachrichten, die über soziale Plattformen und kostenlose Download-Seiten verbreitet werden und einen infizierten Anhang oder einen irreführenden Hyperlink enthalten können. Malvertisements und gefälschte Systemaktualisierungsanfragen sind ebenfalls sehr häufige Überträger von Ransomware, und es wäre nicht verwunderlich, wenn Sie sich den Orkf-Virus eingefangen haben, indem Sie versehentlich auf einen dieser Anhänge geklickt haben. Deshalb besteht eine der Möglichkeiten, sich vor einer solchen Infektion zu schützen, darin, sich von nicht autorisierten Websites fernzuhalten und im Internet nur Ihren gesunden Menschenverstand zu benutzen.

Die Entschlüsselung der Orkf-Datei

Die Entschlüsselung der Orkf-Datei ist ein Prozess, der es den Opfern von Orkf ermöglicht, ihre verschlüsselten Daten wiederherzustellen. Die Aktivierung der Orkf-Datei-Entschlüsselung ist jedoch nur für diejenigen verfügbar, die für einen entsprechenden Entschlüsselungsschlüssel bezahlen.

Wenn sich die Opfer von Orkf weigern, den Lösegeldforderungen nachzukommen und das Lösegeld zu zahlen, wird ihnen in der Regel gedroht, dass sie nie wieder auf ihre Dateien zugreifen können. Bevor sie jedoch auf die Lösegeldzahlung zurückgreifen, gibt es andere Optionen, die einen Versuch wert sind. Außerdem ist das Senden von Geld an anonyme Gauner nicht die zuverlässigste Option, denn es ist nicht ungewöhnlich, dass die Hacker versprechen, einen Entschlüsselungsschlüssel zu senden, um die Dateien zu entschlüsseln, und dann „vergessen“, ihn dem Benutzer zu geben. Und manchmal, selbst wenn ein Schlüssel tatsächlich gesendet wird, kann es sein, dass er die angewandte Verschlüsselung nicht rückgängig machen kann, so dass die Opfer wieder mit leeren Händen dastehen.

Daher raten viele Sicherheitsexperten den Opfern von Bedrohungen wie Orkf, sich darauf zu konzentrieren, wie sie die Ransomware (in Ihrem Fall den Orkf-Virus) entfernen können, anstatt ihr Geld umsonst zu riskieren. Dadurch wird ihr Computer für den normalen Gebrauch sicher und verhindert die mögliche Verschlüsselung neuer Dateien oder Daten, die Sie durch Methoden wie die in unserem Leitfaden unten aufgeführten wiederherstellen können.

Überblick:

NameOrkf
Typ Ransomware
Viren-Tools

Orkf Ransomware Entfernung


Step1

 

Während Sie sich noch auf dieser Seite befinden, empfehlen wir Ihnen, auf das Lesezeichen-Symbol in Ihrem Browser zu klicken, um diese Entfernungsanleitung zu speichern. Auf diese Weise können Sie ihn schnell wieder laden, nachdem Sie die notwendigen Systemneustarts durchgeführt haben, die während der Entfernung der Ransomware erforderlich sind.

Als Nächstes ist es ratsam, dass Sie enter the Safe Mode Ihres infizierten Computers, indem Sie die Anweisungen unter dem angegebenen Link befolgen.  Sobald Sie das getan haben, kehren Sie zu dieser Anleitung zurück und gehen Sie zu Schritt 2.

Step2

 

WARNUNG! SORGFÄLTIG LESEN, BEVOR SIE FORTFAHREN!

Sobald der Computer im abgesicherten Modus neu startet, gehen Sie in die untere linke Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf die Schaltfläche Startmenü. Geben Sie dann Task-Manager in die Suchleiste ein und öffnen Sie das Ergebnis.

Klicken Sie auf Prozesse und suchen Sie in der Liste der laufenden Prozesse nach einem mit Ransomware verbundenen Prozess. Manchmal kann der Name des Prozesses ein Hinweis auf eine bösartige Aktivität sein. Zum Beispiel können Sie einige zufällige Zeichen oder falsch platzierte Buchstaben finden. Ein weiteres Indiz könnte der hohe Verbrauch von CPU- und Speicherressourcen sein, ohne dass eine tatsächliche Aktivität Ihrerseits vorliegt. Wenn Sie etwas Ungewöhnliches entdecken, klicken Sie am besten mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option Dateispeicherort öffnen.

malware-start-taskbar

 

Auf diese Weise können Sie die zu diesem Prozess gehörenden Dateien sehen und sie nach bösartigem Code scannen, indem Sie sie in den unten stehenden kostenlosen Online-Virenscanner eingeben:

Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
This scanner is free and will always remain free for our website's users.
This file is not matched with any known malware in the database. You can either do a full real-time scan of the file or skip it to upload a new file. Doing a full scan with 64 antivirus programs can take up to 3-4 minutes per file.
Drag and Drop File Here To Scan
Drag and Drop File Here To Scan
Loading
Analyzing 0 s
Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
    This scanner is based on VirusTotal's API. By submitting data to it, you agree to their Terms of Service and Privacy Policy, and to the sharing of your sample submission with the security community. Please do not submit files with personal information if you do not want them to be shared.


    Wenn sich die gescannten Dateien als gefährlich erweisen, sollten Sie den damit verbundenen Prozess sofort beenden und die Dateien vom Computer löschen.  

    Hinweis: Denken Sie daran, dass Sie dies möglicherweise mehrmals tun müssen, bis Sie absolut sicher sind, dass keine bösartigen Prozesse auf Ihrem PC laufen.

    Step3

    Viele Ransomware-Bedrohungen, darunter auch Orkf, neigen dazu, Startobjekte in die Konfigurationen Ihres Systems einzufügen, um ihre bösartige Agenda zu erfüllen. Diese Startobjekte sind in der Regel so eingestellt, dass sie beim Hochfahren des Computers gestartet werden und ohne jegliche Hinweise ausgeführt werden.

    Um zu überprüfen, ob solche Orkf-bezogenen Elemente auf Ihrem Computer vorhanden sind, geben Sie msconfig in das Suchfeld des Startmenüs ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster Systemkonfiguration zu öffnen. Klicken Sie darin auf Autostart und überprüfen Sie, welche Einträge dort hinzugefügt wurden. Die meisten von ihnen sollten mit legitimen Programmen verknüpft sein, die beim Start von Windows gestartet werden, sowie mit einigen ausgewählten Programmen, die Sie so eingestellt haben, dass sie automatisch mit dem Start des Systems beginnen.

    msconfig_opt

    Wenn Sie einen Eintrag bemerken, der verdächtig aussieht, einen unbekannten Hersteller oder einen zufälligen Namen hat, ist es eine gute Idee, online mehr Informationen darüber zu sammeln und das Häkchen zu entfernen, um ihn zu deaktivieren, falls es genügend Beweise dafür gibt, dass er bösartig ist. Wenn Sie damit fertig sind, vergessen Sie nicht, auf die Schaltfläche OK zu klicken, um Ihre Änderungen zu speichern, und dann das Fenster zu schließen.

    Als nächstes ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie die Registrierung des infizierten Computers auf Orkf-bezogene Einträge überprüfen. Wenn solche Einträge dort ohne Ihr Wissen hinzugefügt wurden, sollten sie sorgfältig entfernt werden, um zu verhindern, dass die Ransomware beim nächsten Neustart des Systems erneut installiert wird.

    Eine schnelle Möglichkeit, die Registrierung zu überprüfen, besteht darin, einfach den Registrierungseditor zu öffnen (geben Sie Regedit in das Suchfeld des Startmenüs ein und drücken Sie die Eingabetaste) und dann mit Hilfe der Tastenkombination STRG und F ein Suchfeld auf dem Bildschirm aufzurufen.

    Geben Sie darin den Namen der Ransomware ein und klicken Sie auf Weiter suchen. Wenn ein oder mehrere Einträge in den Suchergebnissen erscheinen, stellen Sie sicher, dass Sie diese löschen. 

    Achtung! Wenn Sie Einträge löschen, die nichts mit der Ransomware zu tun haben, kann das System schwer beschädigt werden. Seien Sie äußerst vorsichtig und verwenden Sie im Zweifelsfall ein leistungsstarkes professionelles Entfernungsprogramm, um die Spuren der Orkf-Infektion zu beseitigen.

    Step4

    Abgesehen von der Registrierung gibt es fünf gängige Speicherorte, an denen die Ransomware einige ihrer bösartigen Dateien ablegen kann. Um sie zu überprüfen, geben Sie bitte die unten stehenden Zeilen nacheinander in das Suchfeld des Startmenüs ein und drücken Sie nach jeder Zeile die Eingabetaste:

    1. %AppData%
    2. %LocalAppData%
    3. %ProgramData%
    4. %WinDir%
    5. %Temp%

    Um Zeit zu sparen, filtern Sie den Inhalt der einzelnen Standorte nach Datum und suchen Sie nach etwas, das kürzlich hinzugefügt wurde und ungewöhnlich aussieht. Wenn Sie nicht feststellen können, ob eine Gefahr besteht, können Sie unsere free online virus scanner und scannen Sie die fraglichen Dateien und Verzeichnisse.

    Wählen Sie bei Temp den gesamten Inhalt aus und löschen Sie ihn. Dies sind alles temporäre Dateien, von denen einige von der Ransomware hinzugefügt worden sein könnten.  

    Bevor Sie diese Anleitung schließen, kopieren Sie den folgenden Text und fügen ihn in das Suchfeld des Startmenüs ein:

    notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts

    Drücken Sie anschließend die Eingabetaste auf der Tastatur, woraufhin sofort eine neue Datei namens Hosts auf Ihrem Bildschirm erscheinen sollte. Darin müssen Sie nach Anzeichen für einen Hackerangriff suchen, z. B. nach dem Vorhandensein zahlreicher IPs von Virenerstellern unter Localhost im Text:

    hosts_opt (1)

    Im Idealfall sollte in der Datei nichts Beunruhigendes zu finden sein. Wenn Sie jedoch verdächtige IPs unter „Localhost“ in Ihrer Hosts-Datei sehen, schreiben Sie uns bitte in den Kommentaren unter diesem Beitrag.

    Step5

    Wie entschlüsselt man Orkf-Dateien?

    Die meisten Ransomware-Infektionen sind dafür bekannt, dass das Entfernen der Malware vom Computer in der Regel nicht ausreicht, um die verschlüsselten Dateien zu befreien. Die Wiederherstellung der Dateien ist ein separater Prozess, der nichts mit der Entfernung der Ransomware zu tun hat und eine separate Anleitung erfordert, wie die, die wir vorbereitet haben here.

    Sie können jedoch nicht auf die Lösungen zur Wiederherstellung von Dateien zurückgreifen, wenn Sie nicht ganz sicher sind, dass Orkf nicht mehr auf dem System vorhanden ist. Um Ihren PC zu überprüfen, empfehlen wir Ihnen, das hier empfohlene Antivirenprogramm zu verwenden und einen vollständigen Scan des Systems damit durchzuführen.  Falls Sie auf Probleme stoßen und diese Anleitung Ihnen nicht helfen kann, die Infektion zu beseitigen, schreiben Sie uns bitte in die Kommentare. Wir werden unser Bestes tun, um zu helfen.

    Was ist Orkf?

    Orkf ist eine Art von Computer-Malware, die versucht, ihre Opfer zur Zahlung eines Lösegelds zu zwingen, indem sie ihre wichtigsten Dateien als „Geiseln“ hält. Die Opfer von Orkf werden über die Lösegeldforderung durch eine Notiz informiert, die der Virus nach der Verschlüsselung erstellt.
    In den meisten Fällen sind die von den Ransomware-Viren angezeigten Lösegeldnotizen so geschrieben, dass der Benutzer in Panik gerät und sofort das Geld überweist. Wenn Sie jedoch von Orkf angegriffen wurden und die Nachricht mit der Lösegeldforderung gerade auf Ihrem Bildschirm erscheint, sollten Sie versuchen, nicht in Panik zu geraten und die Situation mit klarem Verstand zu bewerten.
    Eine Sache, die Ihnen in einer solchen Situation sehr helfen könnte, ist, ob Sie Sicherungskopien der gesperrten Dateien auf anderen Geräten oder im Cloud-Speicher haben. Wenn Sie über solche Sicherungskopien verfügen, haben die Hacker kein Druckmittel, um Sie zu erpressen. Wenn die gesperrten Dateien nicht so wichtig für Sie sind, gibt es auch keinen Grund, dafür zu bezahlen.

    Ist Orkf ein Virus?

    Orkf ist ein Virenprogramm, das als Ransomware bekannt ist und dessen Zweck es ist, Ihre Daten unzugänglich zu halten, bis Sie ein Lösegeld an seine Schöpfer zahlen. Malware-Programme wie der Orkf-Virus sind oft mit Trojanischen Pferden gepaart, die der Ransomware eine Hintertür bieten können.
    Wenn Ihr System von Orkf infiziert wurde, Sie aber Sicherungskopien der verschlüsselten Dateien haben und/oder die durch den Virus gesperrten Daten nicht so wichtig sind, wird der Schaden, den diese Malware verursachen könnte, praktisch zunichte gemacht, da die Ransomware nichts im System beschädigen kann. Da dieser Virus jedoch zusammen mit einem Trojaner übertragen werden kann, ist es immer noch möglich, dass Ihr System beschädigt wird, wenn sich ein solcher Trojaner in ihm befindet. Aus diesem Grund ist es in solchen Situationen wichtig, schnell und ohne Verzögerung zu handeln und jede Schurkensoftware zu löschen, die sich auf Ihrem Computer befindet. Auch wenn Sie alternative Methoden zur Datenwiederherstellung ausprobieren möchten, müssen Sie zuerst die Ransomware beseitigen.

    Wie entschlüsselt man Orkf-Dateien?

    Um Orkf-Dateien zu entschlüsseln, benötigen Sie entweder den privaten Schlüssel von den Hackern oder Sie müssen einige alternative Methoden ausprobieren, die keine Lösegeldzahlung beinhalten. Eine alternative Methode, die Sie versuchen können, um Orkf-Dateien zu entschlüsseln, besteht darin, ein spezialisiertes kostenloses Entschlüsselungsprogramm zu finden.
    Es gibt viele solcher Tools, die kostenlos im Internet verfügbar sind. Das Problem dabei ist jedoch, dass sie in der Regel nur Dateien entschlüsseln können, die von einer bestimmten Ransomware oder einer kleinen Anzahl ähnlicher Ransomware-Viren gesperrt wurden. Dennoch werden solche Tools relativ häufig entwickelt, so dass Sie vielleicht eines finden können, das für Orkf funktioniert.
    Eine weitere Möglichkeit, verschlüsselte Dateien wiederherzustellen, ist das Extrahieren älterer Versionen (Schattenkopien) aus automatischen Backups, die tief im System gespeichert sind.
    Auch wenn es keine Garantie dafür gibt, dass diese oder andere alternative Wiederherstellungsmethoden in Ihrem Fall funktionieren, ist es dennoch besser, sie zunächst auszuprobieren, bevor Sie sich für die Zahlungsoption entscheiden.

    blank

    About the author

    blank

    Valentin Slavov

    Leave a Comment