Wwka Virus


Wwka

Wwka ist eine dateiverschlüsselnde Infektion, die zur Kategorie der Ransomware gehört. Wwka ist darauf spezialisiert, Benutzerdateien durch Verschlüsselung als Geiseln zu halten und von seinen Opfern Lösegeld im Austausch für einen Entschlüsselungsschlüssel zu verlangen.

Wenn diese heimliche Malware Ihre Dateien verschlüsselt hat und Sie kein Lösegeld an die dahinter stehenden Gauner zahlen möchten, können Ihnen die Informationen auf dieser Seite möglicherweise helfen, mit der Infektion umzugehen und sie zu entfernen. Unser „How to remove“-Team hat unten eine Entfernungsanleitung vorbereitet, die Benutzern wie Ihnen helfen soll, die schädlichen Folgen des Angriffs der Ransomware zu minimieren und zu lernen, wie sie ihr Gerät in Zukunft schützen können. Wenn Sie also einige alternative Lösungen erforschen und Ihren Computer von Wwka säubern möchten, werden wir in den nächsten Zeilen unsere Entfernungsschritte und Vorschläge zur Dateiwiederherstellung mit Ihnen teilen.

Der Wwka-Virus

Der Wwka-Virus ist eine Lösegeld fordernde Bedrohung, die Geld von ihren Opfern erpresst, indem sie ihre wertvollsten Dateien verschlüsselt. Der Wwka-Virus infiziert den Computer in der Regel, wenn die Benutzer mit bösartigen Webinhalten interagieren.

Solche Inhalte werden häufig über Spam-E-Mails, E-Mail-Anhänge, Links, Torrents und minderwertige Downloads in Umlauf gebracht. Die Ransomware kann mit Hilfe einer gefälschten Web-Anzeige, eines infizierten Bildes, einer gefälschten Popup-Warnung oder einer gewöhnlichen Datei verbreitet werden, die zum Anklicken verleitet. Trojanische Pferde sind jedoch ein beliebtes Werkzeug, das Hacker verwenden, um Ransomware in das System einzuschleusen. Die Trojaner haben die Fähigkeit, Schwachstellen im System auszunutzen und anderen bösartigen Code in den infizierten Computer einzufügen, ohne entdeckt zu werden. Leider lassen sich während der Infektionszeit oder während des Dateiverschlüsselungsprozesses kaum merkliche Symptome beobachten. Deshalb werden die Opfer der Ransomware in der Regel erst dann auf die Folgen ihres Angriffs aufmerksam, wenn eine Lösegeld fordernde Benachrichtigung auf ihrem Bildschirm angezeigt wird.

Die .Wwka-Dateiverschlüsselung

Die .Wwka-Dateiverschlüsselung ist ein schädlicher Prozess, der digitale Dateien in unzugängliche Datenbits umwandelt. Der Zweck der .Wwka-Dateiverschlüsselung ist es, die Besitzer der Daten daran zu hindern, sie zu öffnen oder zu verwenden, damit sie ein Lösegeld für ihre Entschlüsselung zahlen können.

Ein speziell generierter Entschlüsselungsschlüssel ist das Einzige, was die angewandte Dateiverschlüsselung rückgängig machen kann. Leider befindet sich dieser Entschlüsselungsschlüssel im Besitz der Gauner, die Wwka kontrollieren, und sie verkaufen ihn nur für einen fetten Geldbetrag, der in Bitcoins bezahlt wird. Detaillierte Anweisungen, wie die Zahlung zu leisten ist, werden sofort nach dem Angriff der Ransomware zur Verfügung gestellt, und sie werden typischerweise in Form einer Lösegeldbenachrichtigung auf dem Bildschirm angezeigt. Sehr oft versuchen die Hacker, den Opfern Angst zu machen, dass sie den Entschlüsselungsschlüssel zerstören werden, wenn die Zahlung aufgeschoben oder nicht innerhalb einer bestimmten Frist geleistet wird. Sie sollten jedoch wissen, dass solche trügerischen Taktiken nur dazu dienen, die Opfer dazu zu bringen, impulsiv zu handeln und so schnell wie möglich zu zahlen, ohne nach anderen Lösungen zu suchen.

Es ist jedoch keine gute Idee, den Ransomware-Betrügern Geld zu schicken, da es keine Garantie gibt, dass sie Ihnen überhaupt einen Entschlüsselungsschlüssel schicken werden. Außerdem, wenn die Datei-Entschlüsselung aus irgendeinem Grund fehlschlägt, werden Sie immer noch mit Ihren Daten verschlüsselt und kein Geld in der Tasche haben.

Überblick:

NameWwka
Typ Ransomware
Viren-Tools

Wwka Ransomware Entfernen

Um den Wwka-Virus zu entfernen, müssen Sie zuerst alle schädlichen Programme löschen, dann müssen Sie die Prozesse der Rogue-Malware beenden und schließlich alle Systemeinstellungen wiederherstellen, die der Virus verändert hat.

  1. Öffnen Sie die Liste „Programme und Funktionen“, suchen Sie darin nach bösartigen Programmen und deinstallieren Sie alle potenziell unerwünschten Programme, die Sie dort finden.
  2. Suchen Sie im Task-Manager nach Ransomware-Prozessen und deaktivieren Sie alles, von dem Sie glauben, dass es mit dem Virus zusammenhängen könnte.
  3. Überprüfen Sie die Hosts-Datei und die Systemregistrierung auf Änderungen und Einträge, die vom Virus vorgenommen/hinzugefügt wurden, und widerrufen/löschen Sie diese.
  4. Besuchen Sie die folgenden Ordner und löschen Sie dort alle schädlichen Dateien, die dort gespeichert sein könnten, um den Wwka-Virus zu entfernen: AppData, LocalAppData, ProgramData, WinDir und Temp.

Weitere Details dazu, wie jeder der aufgeführten Schritte ausgeführt werden muss, finden Sie in der erweiterten Version der Wwka-Entfernungsanleitung, die Sie unten finden.

Erweiterte Entfernungsanleitung

Step1

Verwenden Sie das Suchfeld des Startmenüs, um nach „Programme und Funktionen“ zu suchen, und suchen Sie dort in der Liste nach Programminstallationen, die nicht lange vor dem Bekanntwerden der Anwesenheit von Wwka in Ihrem System hinzugefügt wurden und verdächtig aussehen. Wenn Sie glauben, dass ein bestimmtes Programm mit der Ransomware in Verbindung steht, löschen Sie es, indem Sie darauf klicken, die Option Deinstallieren auswählen und den Anweisungen des Deinstallationsassistenten auf dem Bildschirm folgen. Achten Sie beim Durchlaufen des Deinstallationsassistenten darauf, dass Sie alle Einstellungen deaktivieren, die Daten im Zusammenhang mit dem unerwünschten Programm auf Ihrem Computer hinterlassen.

Uninstall1

Step2

WARNUNG! Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise sorgfältig durch, bevor Sie fortfahren!

Drücken Sie die folgenden Tasten gemeinsam in der angegebenen Reihenfolge: Ctrl + Shift + Esc. Dadurch wird der Task-Manager geöffnet, in dem Sie den Bereich Prozesse auswählen müssen.

Versuchen Sie, in der Liste der Prozesse denjenigen zu finden, der mit Wwka verbunden ist. Normalerweise verbraucht dieser Prozess viel RAM und CPU, also konzentrieren Sie sich auf die Elemente, die oben in der Liste stehen (die, die am meisten Ressourcen verbrauchen).

Wenn Sie sehen, dass sich darunter ein Element befindet, das fragwürdig aussieht, deaktivieren Sie es nicht übereilt, sondern schauen Sie zunächst im Internet nach, welche Informationen darüber auftauchen. Wenn andere Benutzer und Sicherheitsforscher gesagt haben, dass der Prozess möglicherweise schädlich ist, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, wählen Sie die erste Option aus dem Menü und scannen Sie alle Dateien in dem sich öffnenden Speicherort-Ordner mit dem folgenden kostenlosen Online-Scanner.

Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
This scanner is free and will always remain free for our website's users.
This file is not matched with any known malware in the database. You can either do a full real-time scan of the file or skip it to upload a new file. Doing a full scan with 64 antivirus programs can take up to 3-4 minutes per file.
Drag and Drop File Here To Scan
Drag and Drop File Here To Scan
Loading
Analyzing 0 s
Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
    This scanner is based on VirusTotal's API. By submitting data to it, you agree to their Terms of Service and Privacy Policy, and to the sharing of your sample submission with the security community. Please do not submit files with personal information if you do not want them to be shared.

    Task Manager1

    Wenn unser Scanner Malware-Code in einer oder mehreren der Dateien entdeckt, wählen Sie den verdächtigen Prozess mit der rechten Maustaste aus und klicken Sie auf Prozess beenden. Löschen Sie danach den Datei-Ordner des Malware-Prozesses.

    Task Manager2

    Hinweis 1: Wenn Sie derzeit nicht in der Lage sind, den Speicherortordner des Prozesses zu löschen, versuchen Sie, so viele Dateien wie möglich zu löschen, die in diesem Ordner gespeichert sind, und fahren Sie dann mit der Anleitung fort. Später, wenn die anderen Schritte abgeschlossen sind, sollten Sie in der Lage sein, den Ordner zu löschen, denken Sie also unbedingt daran.

    Hinweis 2: Wenn Sie sehr sicher sind, dass der verdächtige Prozess von Wwka stammt, zögern Sie nicht, ihn zu beenden und seinen Speicherort zu eliminieren, auch wenn keine der darin enthaltenen Dateien als Bedrohung gekennzeichnet wurde.


    Step3

    Sie müssen Ihren PC in den Abgesicherten Modus versetzen, um zu verhindern, dass verbleibende Ransomware-Prozesse Sie unterbrechen, während Sie die restlichen Schritte der Anleitung ausführen. Folgen Sie dem Link, den wir Ihnen zur Verfügung gestellt haben, wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihren Computer in den abgesicherten Modus versetzen können.

    Step4

    Kopieren Sie diesen Dateipfad: notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts, fügen Sie ihn in das Startmenü ein, und klicken Sie auf die Datei, die in den Ergebnissen angezeigt wird. Wenn Sie zuerst ein Programm auswählen müssen, mit dem Sie die Datei öffnen möchten, wählen Sie Notepad aus der Liste.

    Wenn die Textdatei auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, sehen Sie sich an, was am Ende des Textes steht – wenn das letzte, was dort steht, „Localhost:“ ist, bedeutet dies, dass die Datei nicht durch den Virus verändert wurde und Sie nichts unternehmen müssen. Wenn jedoch unter „Localhost“ seltsame IP-Adressen oder anderer Text steht, sollten Sie den Text kopieren, ihn in den Kommentarbereich unter diesem Beitrag stellen und auf unsere Antwort warten. Wir werden einen Blick auf Ihren Kommentar werfen, feststellen, ob das, was Sie uns geschickt haben, von dem Virus stammt, und Ihnen mitteilen, ob weitere Maßnahmen erforderlich sind.

    Hosts2

    Step5

    Gehen Sie mit Bedacht vor!: Der folgende Schritt erfordert, dass Sie Ransomware-Elemente in Ihrer Systemregistrierung finden und löschen. Wenn Sie diesen Schritt ausführen, müssen Sie sicher sein, dass die Elemente, die Sie löschen, von Wwka stammen, da sonst das System beschädigt werden kann. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sollten Sie uns in den Kommentaren nach den Elementen fragen, von denen Sie nicht sicher sind, ob sie gelöscht werden müssen, anstatt sie direkt aus der Registry zu entfernen.

    Starten Sie den Registry-Editor Ihres Computers, indem Sie im Startmenü regedit eingeben und das Symbol regedit.exe öffnen. Wenn/falls Windows Ihre Erlaubnis als Admin verlangt, geben Sie diese mit einem Klick auf Ja.

    Nachdem der Registrierungseditor gestartet ist, gehen Sie zu Bearbeiten > Suchen, geben Sie Wwka in das Suchfeld ein und starten Sie die Suche. Es wird Ihnen nur das erste gefundene Element angezeigt – Sie müssen dieses Element löschen, eine weitere Suche durchführen, um zu sehen, ob es weitere Wwka-Elemente gibt, und diese ebenfalls löschen. Dies müssen Sie so lange tun, bis es keine Suchergebnisse mehr für Wwka gibt.

    1 1

    Als Nächstes müssen Sie die folgenden Registry-Verzeichnisse im linken Bereich des Editors finden.

    • HKEY_CURRENT_USER > Software
    • HKEY_CURRENT_USER > Software > Microsoft > Windows > CurrentVersion > Run
    • HKEY_CURRENT_USER > Software > Microsoft > Internet Explorer > Main

    Wenn Sie zu ihnen gelangen, durchsuchen Sie sie nach Elementen, die verdächtig erscheinen. Wenn Sie zum Beispiel einen Eintrag sehen, dessen Name deutlich länger ist als der Rest und/oder aus scheinbar zufälligen Buchstaben/Zahlen besteht, sollten Sie diesen Eintrag wahrscheinlich löschen. Auch hier gilt: Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie uns einfach im Kommentarbereich unten.

    Step6

    Der letzte Schritt, den Sie ausführen müssen, ist der Besuch der unten aufgeführten Ordner und die Suche nach schädlichen Dateien, die Sie löschen sollten. Um die einzelnen Ordner zu finden, kopieren Sie einfach den Namen (einschließlich der „%“-Zeichen), fügen ihn in das Suchfeld des Startmenüs ein und drücken die Eingabetaste.

    • %AppData%
    • %LocalAppData%
    • %ProgramData%
    • %WinDir%
    • %Temp%

    Prüfen Sie in jedem dieser Ordner, welche Dateien nach dem Datum des Eintritts von Wwka in Ihr System hinzugefügt wurden, und löschen Sie diese. Löschen Sie im Ordner „Temp“ alle dort gespeicherten Dateien.

    Professionelle Entfernungssoftware verwenden

    Ransomware ist eine der sich am schnellsten entwickelnden und wachsenden Malware-Kategorien, und einige Ransomware-Viren sind hochentwickelt und sehr schwer manuell zu entfernen. Wenn Sie Wwka also bisher nicht erfolgreich löschen konnten, selbst wenn Sie alle Schritte in dieser Anleitung ausgeführt haben, empfehlen wir Ihnen, ein spezialisiertes Entfernungsprogramm zu verwenden, um den Virus zu beseitigen. Ein solches Programm, das wir dringend empfehlen, finden Sie auf der aktuellen Seite verlinkt. Es ist ein leistungsstarkes und zuverlässiges Malware-Entfernungsprogramm, das Ihr System nach schädlichen Daten und Einstellungen durchsucht und diese löscht/deaktiviert, so dass jegliche Malware, die auf dem Computer vorhanden sein könnte, entfernt wird.

    Wie entschlüsselt man Wwka-Dateien

    Das Entfernen des Wwka-Virus und das Wiederherstellen der Dateien, die er gesperrt hat, sind zwei separate Prozesse. Bevor Sie versuchen, Ihre Daten wiederherzustellen, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass die Ransomware aus dem System entfernt wurde, da sonst alle Dateien, die Sie wiederherstellen konnten, erneut gesperrt werden könnten. Die Entfernung des Virus selbst setzt die Dateien nicht automatisch frei, daher müssen Sie zusätzliche Aktionen durchführen, um Ihre Daten freizugeben. Die Zahlung des Lösegelds ist eine mögliche Option, aber wir raten davon ab, da das Risiko besteht, nichts zurückzubekommen und einfach nur viel Geld zu verlieren. Aus diesem Grund haben wir einen speziellen So entschlüsseln Sie Ransomware-Beitrag vorbereitet, in dem wir die effektivsten alternativen Methoden zur Datenrettung zusammengestellt haben, die wir finden konnten. Wir empfehlen dringend, diesen Beitrag zu besuchen und die Anweisungen zu befolgen, wenn Ihre Dateien von Wwka gesperrt wurden (aber erst, nachdem Sie den Virus erfolgreich von Ihrem System entfernt haben).

    Vergessen Sie auch nicht, dass Sie jederzeit unseren kostenlosen Malware-Scanner verwenden können, um alle verdächtigen Dateien zu scannen, die sich noch in Ihrem System befinden und von denen Sie glauben, dass sie mit Wwka in Verbindung stehen könnten.

     

    blank

    About the author

    blank

    George Slaine

    Leave a Comment