Bhgr Virus


Bhgr

Bhgr gehört zu den fortschrittlichsten Bedrohungen, die von Sicherheitsforschern als Ransomware identifiziert wurden. Bedrohungen wie Bhgr sind besonders schädlich und im Inneren des Computers schwer zu erkennen, bis sie heimlich Ihre Dateien verschlüsseln und eine Lösegeld fordernde Nachricht auf Ihrem Bildschirm anzeigen.

Heutzutage ist es für die meisten von uns nicht ungewöhnlich, alle Arten von persönlichen oder arbeitsbezogenen Dateien auf der Festplatte unseres Computers zu speichern. Wichtige System- und Softwareaufzeichnungen, geschäftliche oder studienbezogene Dateien, Projekte, Audio- oder Videoaufnahmen, persönliche Fotos und vieles mehr sind nur einige der wertvollen Daten, die zum Ziel eines Dateiverschlüsselungsvirus wie Bhgr werden könnten. Die meisten Internetnutzer haben jedoch keine Sicherungskopie ihrer wichtigen Daten, und genau darauf bauen die Autoren des Ransomware-Virus.

Ransomware ist eine sehr heimliche und sehr problematische Art von malware, die von Online-Hackern zu Erpressungszwecken eingesetzt werden. Im Allgemeinen gibt es zwei große Unterkategorien von Ransomware, die Ihren Computer angreifen können – Screen-Locker und Kryptoviren, die auf die Verschlüsselung von Daten spezialisiert sind.

Die Ransomware-Vertreter, die den Bildschirm sperren, können Probleme verursachen, indem sie den Zugriff auf Ihren Computerbildschirm einschränken, indem sie ein riesiges Vollbild-Banner darauf platzieren. Die Rolle dieses Banners ist es, Sie daran zu hindern, die Symbole und das Menü des infizierten Geräts zu erreichen und Sie zu zwingen, ein Lösegeld zu zahlen, um entfernt zu werden. In den meisten Situationen ist der Umgang mit einem solchen Ransomware-Virus jedoch nicht sehr kompliziert. Dies gilt jedoch nicht für die Vertreter der Unterkategorie der Kryptoviren, zu denen Bhgr gehört.

Das Bhgr-Virus

Der Bhgr-Virus ist eine hochentwickelte Infektion mit Lösegeldforderungen, die sich auf die Verschlüsselung von Dateien und die Erpressung von Geld spezialisiert hat. Bedrohungen wie der Bhgr-, Bhui- oder Bhtw-Virus sind die schlimmsten, und ihre Opfer haben in der Regel Mühe, sich von den Auswirkungen ihres Angriffs zu erholen.

Normalerweise durchsucht das Kryptovirus, sobald es sich in den Computer eingeschlichen hat (dies kann durch viele heimliche Methoden geschehen), das gesamte System und sucht nach bestimmten Dateiformaten (z. B. Dokumente, Bilder, Audio, Video, Archive, Datenbanken usw.), die für Sie von großem Wert sind. Danach beginnt die Malware eine Verschlüsselungsphase, in der jede gefundene Datei mit einem komplexen Code verschlüsselt wird, der sie unlesbar macht. Dieser Code ist in der Regel umkehrbar, erfordert aber einen speziell generierten Entschlüsselungsschlüssel, der von den Hackern, die die Ransomware kontrollieren, geheim gehalten wird. Nachdem alle Daten gesperrt sind, wird das Opfer in einer von der Malware generierten Lösegeldforderung gewarnt, dass es einen bestimmten Geldbetrag an die Hacker zahlen muss, wenn es den Entschlüsselungsschlüssel erhalten möchte.

Die Verschlüsselung der .Bhgr-Datei

Die .Bhgr-Dateiverschlüsselung ist kein Prozess, der dem Computer Schaden zufügt. Im Wesentlichen handelt es sich bei der .Bhgr-Dateiverschlüsselung um einen Datenverschlüsselungsprozess, der unauffällig und ohne erkennbare Anzeichen abläuft und nur bestimmte Arten von digitalen Daten betrifft, die auf dem infizierten Computer gespeichert sind.

Die Ransomware-Kryptoviren gehören zu den raffiniertesten und heimlichsten Arten von Software, und das macht es schwieriger, sie zu kontrollieren. Insbesondere Bhgr ist ein neuer Vertreter, der es bereits geschafft hat, eine Reihe von Benutzern zu kompromittieren. Wenn Sie einer von ihnen sind, lesen Sie weiter, denn neben einigen Tipps, wie Sie einige der verschlüsselten Dateien ohne Zahlung eines Lösegelds wiederherstellen können, haben wir einen umfassenden Leitfaden geschrieben, der erklärt, wie Sie die Malware entfernen und Ihren Computer von anderen versteckten Bedrohungen befreien können.

ZUSAMMENFASSUNG:

NameBhgr
TypRansomware
Erkennungstool

Bhgr Ransomware entfernen


Step1

Vorbereitung ist der Schlüssel zur erfolgreichen Bhgr-Entfernung, also nehmen Sie sich etwas Zeit, um im Voraus zu planen und sicherzustellen, dass Sie jeden Schritt des Entfernungsprozesses verstehen, bevor Sie beginnen. Speichern Sie diese Seite mit den Bhgr-Entfernungsanweisungen als Browser-Lesezeichen, um sich auf das vorzubereiten, was als Nächstes kommt.

Starten Sie Ihren Computer neu und wechseln Sie in den abgesicherten Modus, indem Sie die Schritte unter dieser Link. Fahren Sie dann im nächsten Schritt mit der Entfernung von Bhgr fort.

Step2

WARNUNG! SORGFÄLTIG LESEN, BEVOR SIE FORTFAHREN!

Bei Ransomware-Angriffen werden bösartige Prozesse heimlich im Hintergrund des Systems ausgeführt, ohne sichtbare Symptome zu zeigen. Um nach solchen Prozessen zu suchen, müssen Sie den Task-Manager öffnen (STRG + SHIFT + ESC), auf die Registerkarte Prozesse klicken und sorgfältig alle verdächtig aussehenden Prozesse überprüfen, die viel CPU oder Arbeitsspeicher beanspruchen, seltsame Namen haben oder einfach nicht mit einem legitimen Programm auf Ihrem Computer verknüpft werden können. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Prozess, der gefährlich aussieht, und öffnen Sie seinen Dateispeicherort-Ordner wie unten gezeigt:

malware-start-taskbar

Die mit dem ausgewählten Prozess verbundenen Dateien sollten sich in diesem Ordner befinden. Es kann jedoch unmöglich sein, allein aufgrund des Aussehens zu erkennen, ob sie schädlich sind oder nicht. Daher müssen Sie diese Dateien mit einem Antiviren-Scan überprüfen, um festzustellen, ob sie mit Malware infiziert sind. Sie können den unten stehenden kostenlosen Online-Virenscanner verwenden, wenn Sie kein zuverlässiges Tool zur Hand haben:

Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
This scanner is free and will always remain free for our website's users.
This file is not matched with any known malware in the database. You can either do a full real-time scan of the file or skip it to upload a new file. Doing a full scan with 64 antivirus programs can take up to 3-4 minutes per file.
Drag and Drop File Here To Scan
Drag and Drop File Here To Scan
Loading
Analyzing 0 s
Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
    This scanner is based on VirusTotal's API. By submitting data to it, you agree to their Terms of Service and Privacy Policy, and to the sharing of your sample submission with the security community. Please do not submit files with personal information if you do not want them to be shared.

    Wenn während des Scans schädliche Dateien gefunden werden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den entsprechenden Prozess und wählen Sie sofort Prozess beenden, um ihn zu stoppen. Gehen Sie außerdem zurück zum Ordner Dateispeicherort und entfernen Sie die schädlichen Dateien von dort.

    Step3

    Hosts ist der Name einer Computerdatei, die ein häufiges Ziel für viele Malware-Angriffe ist. Deshalb empfehlen wir Ihnen als Nächstes, diese Datei auf nicht autorisierte Änderungen zu überprüfen. Öffnen Sie mit der Windows-Taste und R ein Ausführungsfenster, fügen Sie die folgende Zeile ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.  

    notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts

    Um festzustellen, ob etwas ohne Ihr Wissen geändert wurde, suchen Sie in dem Text, in dem „Localhost“ steht, nach verdächtig aussehenden IP-Adressen:

    hosts_opt (1)

    Falls Ihnen etwas Verdächtiges auffällt, kopieren Sie es bitte und hinterlassen Sie uns einen Kommentar unter diesem Leitfaden. Wir werden einen Blick darauf werfen und Ihnen mitteilen, ob etwas unternommen werden muss. Oder schließen Sie einfach Ihre Hosts-Datei, wenn Sie darin nichts Ungewöhnliches sehen.

    Als Nächstes müssen Sie in der Windows-Suchleiste msconfig eingeben und dann die Eingabetaste drücken. Unmittelbar danach sollten Sie das folgende Fenster sehen:

    msconfig_opt

    Wählen Sie oben auf der Registerkarte „Start“ und suchen Sie nach Einträgen, die nicht zu den legitimen Programmen gehören, die normalerweise beim Hochfahren des Computers gestartet werden. Achten Sie auf Einträge mit seltsamen Namen oder „unbekannten“ Herstellern, da diese möglicherweise mit der Ransomware in Verbindung stehen.

    Deaktivieren Sie die Kontrollkästchen aller Elemente, die beim Hochfahren Ihres Systems nicht gestartet werden sollen, und klicken Sie auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.

    Step4

    Das Vorhandensein bösartiger Einträge in der Registrierung, die sich auf die Ransomware beziehen, ist einer der Gründe, warum es so schwierig sein kann, Bhgr vom Computer zu entfernen. Deshalb müssen Sie in diesem Schritt die Registry Ihres Systems auf solche Einträge überprüfen und diese entfernen, wenn Sie welche entdecken.

    Warnung! Das Löschen von legitimen Dateien oder Anwendungen aus der Registrierung ist gefährlich und kann zu einer Beschädigung des Systems führen. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, sollten Sie ein professionelles Entfernungsprogramm verwenden, das Ihr System nach Bedrohungen durchsucht und alle möglicherweise verborgenen schädlichen Dateien entfernt.

    Um Ransomware-bezogene Einträge in der Registrierung zu finden, öffnen Sie den Registrierungseditor (geben Sie Regedit in das Suchfeld des Startmenüs ein und drücken Sie die Eingabetaste), öffnen Sie dann ein Suchfenster (STRG und F) und geben Sie sorgfältig den genauen Namen der gesuchten Ransomware ein. Mit der Schaltfläche Weiter suchen können Sie eine Suche starten. 

    Entfernen Sie alle gefundenen Ergebnisse, oder verwenden Sie einfach die auf dieser Seite verlinkte leistungsstarke Anwendung zum Entfernen von Malware, um Bhgr effektiv zu beseitigen, insbesondere wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es sich um die gefährlichen Einträge handelt, die beseitigt werden müssen.

    Nachdem Sie die Bereinigung der Registrierung abgeschlossen haben, geben Sie im Suchfeld des Startmenüs nacheinander die folgenden fünf Einträge ein und öffnen Sie sie: 

     

    1. %AppData%
    2. %LocalAppData%
    3. %ProgramData%
    4. %WinDir%
    5. %Temp%

    Wenn neue Dateien, die mit Bhgr in Verbindung stehen könnten, zu diesen Speicherorten hinzugefügt wurden, sollten sie entfernt werden. Schließlich müssen Sie auch alle Dateien auswählen, die in Temp gespeichert sind, und sie löschen. Alle temporären Dateien, die auf dem System erstellt wurden, werden auf diese Weise gelöscht.

    Step5

    Entschlüsselung von Bhgr-Dateien

    Es ist wichtig zu wissen, dass Ransomware-Infektionen wie Bhgr deshalb so problematisch sind, weil ihre Dateiverschlüsselung auf den Dateien verbleibt, selbst nachdem sie vom System gelöscht wurden. Deshalb müssen die Opfer nach der Beseitigung der Malware nach zusätzlichen Mitteln suchen, um ihre verschlüsselten Daten wiederherzustellen. Eine Anleitung zur Wiederherstellung von Dateien, die speziell erstellt wurde, um die neuesten Alternativen und die effektivsten Strategien zur Minimierung der negativen Auswirkungen des Bhgr-Angriffs zu erklären, finden Sie hier here für Ihre Bequemlichkeit.

    Neue Djvu-Ransomware

    STOP Djvu Ransomware ist die neueste Version von Djvu Ransomware. Die Dateierweiterung .Bhgr, die an die von dieser Bedrohung verschlüsselten Dateien angehängt ist, macht es den Opfern leicht, die neue Variante zu identifizieren. Zurzeit können nur Dateien entschlüsselt werden, die mit einem Offline-Schlüssel verschlüsselt wurden. Sie können ein Entschlüsselungstool herunterladen, das Ihnen helfen kann, indem Sie auf den unten stehenden Link klicken:

    https://www.emsisoft.com/ransomware-decryption-tools/stop-djvu

    Sollten Sie nicht in der Lage sein, Bhgr manuell zu entfernen, oder sollten Sie den Verdacht haben, dass sich die Ransomware noch auf Ihrem Computer befindet, beginnen Sie bitte nicht mit der Wiederherstellung von Dateien. Bevor Sie versuchen, Ihre Dateien wiederherzustellen, stellen Sie sicher, dass die Infektion vollständig entfernt wurde. Wenn Sie dabei Hilfe benötigen oder die manuelle Entfernungsmethode nicht funktioniert, können Sie es mit unserer kostenloser Online-Virenscanner oder das auf dieser Seite verlinkte leistungsstarke Antivirenprogramm.

    [facebook_like]

    About the author

    blank

    Valentin Slavov

    Leave a Comment