fbpx

Cdn Store Hippo


Cdn.storehippo.com

Cdn.storehippo.com Virus wird als leistungsstarkes Tool beworben, das entwickelt wurde, um das Surferlebnis des Benutzers zu verbessern. Es wird häufig als zusätzliche oder empfohlene Komponente kostenlos zusammen mit anderen hilfreichen Software- und Installationspaketen an verschiedenen Webstandorten bereitgestellt. Wenn Cdn.storehippo.com jedoch Teil des Systems wird, ändert es möglicherweise die Einstellungen Ihres Browsers (Homepage-URL, Suchmaschine usw.) ohne Ihre Zustimmung und löst möglicherweise einige seltsame Aktivitäten zur Seitenumleitung und Anzeigengenerierung auf Ihrem Bildschirm aus.

Darüber hinaus kann Cdn.storehippo.com Virus Ihre Suchergebnisse manipulieren und versuchen, Nutzerverkehr auf einige Partnerwebseiten oder gesponserte Anzeigen zu lenken, die Pay-per-Click-Einnahmen generieren. Aufgrund dieser Fähigkeiten wird die betreffende Anwendung als Browser-Hijacker eingestuft, und es gibt eine Reihe von Personen, die Ratschläge zur Deinstallation von ihrem Chrome-, Firefox-, IE- oder Opera-Browser suchen, da sie diese kaum bereitstellen können angemessene Suchergebnisse oder andere nützliche Funktionen. Wenn Sie auch ein Problem mit dieser Anwendung haben und diese entfernen möchten, empfehlen wir Ihnen, die folgenden Informationen zu lesen und die Entfernungsanleitung und den professionellen Scanner zu verwenden, die beide auf dieser Seite verfügbar sind.

Cdn Store Hippo

Um zu verhindern, dass eine möglicherweise unerwünschte Anwendung wie Cdn Store Hippo Virus in Ihr System eindringt, achten Sie darauf, welche Anwendungen Sie herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Lesen Sie vor dem Herunterladen und Installieren eines neuen Tools die Meinungen anderer Benutzer und überprüfen Sie auch die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung. Wenn Sie nichts Verdächtiges finden, wählen Sie Benutzer- oder Erweiterte Einstellungen und passen Sie den Installationsprozess an, indem Sie alle Browser-Plugins, Symbolleisten oder andere potenziell unerwünschte Anwendungen weglassen, die möglicherweise für eine Standardinstallation ausgewählt wurden.

Im Vergleich zu Ransomware, Trojan Horse-Viren oder Spyware ist der Cdn.storehippo.com-Virus nicht die gefährlichste Bedrohung, die im Internet verbreitet wird. Als typischer Browser-Hijacker sollte diese Anwendung normalerweise keinen Schadcode enthalten und keine kriminellen Aktivitäten auf Ihrem Computer auslösen können. Cdn.storehippo.com Virus ist im Grunde eine werbegenerierende Software, die zur potenziell unerwünschten Anwendungsgruppe gehört und normalerweise keine direkte Gefahr für das System eines Computers darstellt. Dennoch sollten Sie seine Fähigkeiten nicht unterschätzen.

Normalerweise wird der Browser-Hijacker unerwartet im Browser des Benutzers angezeigt und „entführt“ die Startseite, die Suchmaschine und die neue Tab-URL ohne deren Erlaubnis. Nach dem erfolgreichen Einrichten der Änderungen in Chrome, Firefox, IE oder einem anderen Browser, den der Benutzer möglicherweise hat, zeigt Cdn.storehippo.com Virus möglicherweise verschiedene Anzeigen, Popups, Banner, neue Registerkarten und ähnliche unerwünschte Inhalte auf seinem Bildschirm an. Es kann sehr schwierig sein, sie zu schließen, und sie können versuchen, den Benutzer auf verschiedene Werbeseiten umzuleiten.

Dieser Dienst zur Seitenumleitung ist einer der Hauptgründe, warum wir unseren Lesern empfehlen, den Cdn.storehippo.com-Virus von ihren Computern zu entfernen. Das Risiko, auf einer potenziell gefährlichen Webseite zu landen oder zum Klicken auf eine gefährliche Anzeige verleitet zu werden, ist größer, wenn ein Browser-Hijacker auf dem System ausgeführt wird. Bei dem Versuch, Werbung zu schalten, versucht diese Software möglicherweise, verschiedene Links aggressiv zu bewerben und auf Ihrem Bildschirm anzuzeigen, was zu Phishing-Webseiten, falschen Online-Umfragen, Betrugsseiten des technischen Supports, Glücksspielseiten, skizzenhaften Online-Spieleseiten, Webseiten mit pornografischem Inhalt oder dazu führen kann Plattformen zum Herunterladen gefälschter Software. Der beunruhigendste Aspekt ist, dass die Ersteller der meisten Hijacker normalerweise nicht für die Anzeigen, Produkte, Links und Weiterleitungen verantwortlich sind, die ihr Browser-Hijacker möglicherweise liefert, und ein Großteil von ihnen enthält Links zu anderen Seiten oder Ressourcen aus dem globalen Netzwerk. Denken Sie daher daran, dass Sie den Cdn.storehippo.com-Virus und seinen Inhalt grundsätzlich auf eigenes Risiko verwenden und nie sicher sein können, ob alles, was in Ihren Browser eingegeben wird, sicher ist. Technisch gesehen ist es nicht unmöglich, sich mit einem Virus zu infizieren, der so böse ist wie eine Ransomware oder ein Trojanisches Pferd, wenn Sie mit dem Entführer nicht vorsichtig sind. Vermeiden Sie daher am besten den zufällig generierten Inhalt, den Cdn.storehippo.com Virus möglicherweise anzeigt, oder deinstallieren Sie den Hijacker einfach dauerhaft dauerhaft von Ihrem System.

Techniken zur Verbreitung potenziell unerwünschter Anwendungen wie Cdn.storehippo.com

Diese Anwendung verbreitet sich normalerweise mit einer zweifelhaften Verteilungsmethode, die als Bündelung bekannt ist. Diese Methode ist bei Online-Werbetreibenden und Softwareentwicklern sehr beliebt, die Browser-Hijacker und ähnliche potenziell unerwünschte Anwendungen (PUAs) erstellen. In den meisten Fällen wird die unerwünschte Anwendung als auswählbare / optionale Komponente zu anderen kostenlosen Anwendungen hinzugefügt, z. B. Download-Managern, PDF-Dokumentenlesern, Video-Streaming-Software und mehr. Es gibt jedoch einen Haken.

Überblick:

Name Cdn Store Hippo
Typ Browser Weiterleitung
Viren-Tools

Entfernen Cdn.storehippo.com Virus

Um Cdn.storehippo.com zu entfernen, sollten Sie zunächst versuchen, die unerwünschte Erweiterung Cdn.storehippo.com wie folgt aus Ihrem Browser zu löschen:

  1. Starten Sie Ihren Browser und wählen Sie dessen Menü.
  2. Gehen Sie zu den Erweiterungseinstellungen des Browsers.
  3. Überprüfen Sie, ob Sie Erweiterungen finden, die Ihrer Meinung nach mit Cdn.storehippo.com zusammenhängen, und entfernen Sie sie.
  4. Löschen Sie alle anderen Erweiterungen, die Sie für unerwünscht halten.
  5. Starten Sie den Browser neu.

Wenn durch einfaches Entfernen der unerwünschten Erweiterung (en) aus Ihrem Browser Cdn.storehippo.com nicht entfernt wurde und Sie weiterhin Probleme mit dem Hijacker haben, werden Sie anhand der folgenden detaillierteren Anweisungen durch das Suchen und Löschen aller Dateien geführt Daten und Einstellungen auf Ihrem Computer, die möglicherweise mit der unerwünschten App zusammenhängen. Im Folgenden finden Sie auch ein erweitertes Entfernungsprogramm, mit dem Sie sich weiter um das Hijacker-Problem kümmern können, mit dem Sie sich befasst haben.

Schritt 1: Überprüfen Sie den Task-Manager

Geben Sie Task Manager in das Startmenü ein und klicken Sie auf das erste Element. Gehen Sie dann zu den Prozessen und versuchen Sie, verdächtige Prozesse herauszufinden, die viel zu viel RAM und CPU verbrauchen, während sie gleichzeitig nicht von einem der Programme ausgeführt werden, die Sie derzeit verwenden und die auf Ihrem Computer geöffnet sind. Sie können oder können einen Prozess mit dem Namen Cdn.storehippo.com erkennen, aber selbst wenn Sie nicht ständig nach Elementen suchen, die nicht dazu gehören.

Wenn ein verdächtiger Prozess Ihre Aufmerksamkeit erregt, ist es eine gute Idee, den Namen von Google zu ermitteln, um mehr darüber zu erfahren. Es ist durchaus möglich, dass der von Ihnen vermutete Prozess von Ihrem Betriebssystem aus legitim ist. In diesem Fall sollten Sie ihn nicht unterbrechen . Wenn Ihre Online-Suche ergibt, dass der vermutete Prozess nicht von Windows oder einem anderen zuverlässigen und legitimen Programm stammt, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Dateispeicherort öffnen.

Scannen Sie im Dateispeicherort alle Dateien mit diesem nächsten kostenlosen Online-Malware-Scanner:

Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
This scanner is free and will always remain free for our website's users.
This file is not matched with any known malware in the database. You can either do a full real-time scan of the file or skip it to upload a new file. Doing a full scan with 64 antivirus programs can take up to 3-4 minutes per file.
Drag and Drop File Here To Scan
Drag and Drop File Here To Scan
Loading
Analyzing 0 s
Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
    This scanner is based on VirusTotal's API. By submitting data to it, you agree to their Terms of Service and Privacy Policy, and to the sharing of your sample submission with the security community. Please do not submit files with personal information if you do not want them to be shared.

    Wenn unser Scanner in einer der getesteten Dateien Malware findet, müssen Sie den vermuteten Prozess beenden und dann den gesamten Ordner „Dateispeicherort“ löschen. Um den Prozess zu beenden, wählen Sie ihn mit der rechten Maustaste aus und klicken Sie dann auf Prozessbaum beenden, um diesen Prozess und alle anderen damit verbundenen Prozesse zu beenden.

    Wenn Sie den Ordner „Dateispeicherort“ nicht löschen konnten, löschen Sie die darin gespeicherten Dateien (die Sie löschen dürfen) und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Versuchen Sie nach Abschluss der Anleitung, den Speicherortordner erneut zu löschen.

    Schritt 2: Aktivieren Sie den abgesicherten Modus

    Sie können herausfinden, wie Sie in den abgesicherten Modus wechseln, indem Sie die Schritte auf dieser Seite ausführen. Das Aufrufen des abgesicherten Modus ist wichtig, da der Hijacker dadurch von seinen Prozessen abgehalten wird, die Sie im vorherigen Schritt möglicherweise verpasst haben.

    Schritt 3: Deinstallieren Sie die unerwünschte App

    Gehen Sie im Startmenü des Computers zur Systemsteuerung und suchen Sie die Option Programm deinstallieren und klicken Sie darauf.

    Durchsuchen Sie die Liste der Programme, die im neu geöffneten Fenster angezeigt werden. Wenn Sie eines mit dem Namen Cdn.storehippo.com finden oder eines, das Ihrer Meinung nach dafür verantwortlich ist, Cdn.storehippo.com in Ihren Computer und Browser zu integrieren, wählen Sie dieses Programm/diese App aus und wählen Sie es aus Von oben deinstallieren. Befolgen Sie alle Schritte, die im Deinstallationsassistenten angezeigt werden, und stellen Sie sicher, dass Sie alle programmbezogenen Elemente löschen, einschließlich aller personalisierten Einstellungen, die Sie möglicherweise beibehalten müssen.

    Starten Sie nach Abschluss der Deinstallation Ihren Computer neu und überprüfen Sie Ihre Browser. Wenn die Symptome von Cdn.storehippo.com verschwunden sind, müssen Sie möglicherweise nicht mit den nächsten Schritten fortfahren. Wenn das Problem weiterhin besteht, füllen Sie die gesamte Anleitung aus, um das Problem zu beheben.

    Schritt 4: Überprüfen Sie die Hosts-Datei und die Startelemente

    Fügen Sie die folgende Textzeile in das Suchfeld unter dem Startmenü ein und öffnen Sie die Datei, die zuerst in den Ergebnissen angezeigt wird:

    notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts.

    Wenn diese Datei vom Hijacker gehackt wurde, sollten sich am Ende der Hosts-Editor-Datei direkt unter „LocalHost“ seltsam aussehende IP-Adressen und andere Textzeilen befinden. Wenn Sie einen solchen Text dort sehen, kopieren Sie ihn und platzieren Sie ihn unten in den Kommentaren. Nachdem wir uns Ihren Kommentar angesehen haben, können wir Ihnen mitteilen, ob das, was Sie in Ihrer Hosts-Datei gefunden haben, darauf hinweist, dass letztere gehackt wurde. Wenn die IP-Adressen, die Sie uns gesendet haben, vom Hijacker stammen, müssen Sie sie aus der Datei löschen und dann Ctrl + S drücken, um die Änderungen an letzterer zu speichern.

    Als nächstes müssen Sie die Starteinstellungen Ihres Computers überprüfen. Sie können dies über das Systemkonfigurationsprogramm tun. Geben Sie die Systemkonfiguration in das Startmenü ein, wählen Sie das erste Ergebnis aus und gehen Sie dann zu Start. Wenn sich dort Elemente befinden, die verdächtig aussehen und möglicherweise mit Cdn.storehippo.com zusammenhängen, deaktivieren Sie sie, indem Sie das Kontrollkästchen vor ihnen deaktivieren. Wenn es Startup-Artikel mit unbekannten Herstellern gibt, deaktivieren Sie diese ebenfalls, es sei denn, Sie wissen, dass ein bestimmter Artikel zuverlässig und keine Bedrohung darstellt, obwohl er als unbekannter Hersteller aufgeführt ist. Um diesen Schritt abzuschließen, klicken Sie auf OK, um das Systemkonfigurationsfenster zu schließen, und fahren Sie dann mit dem nächsten Schritt fort.

    Schritt 5: Überprüfen Sie Ihre DNS-Einstellungen

    Browser-Hijacker nehmen gerne Änderungen an den DNS-Einstellungen der Computer vor, auf denen sie installiert werden. Sie müssen diese also auch überprüfen. Gehen Sie zu Ihrem Startmenü und geben Sie Netzwerkverbindungen ein. Wählen Sie das erste der Ergebnisse aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol des Netzwerks, das derzeit auf dem Computer verwendet wird. Gehen Sie zu Eigenschaften und wählen Sie im Eigenschaftenfenster Internet Protocol Version 4 (ICP/IP) aus der Liste aus. Klicken Sie auf Eigenschaften und wählen Sie DNS-Server automatisch beziehen aus, um diese Option zu aktivieren, falls sie noch nicht aktiviert ist. Gehen Sie dann zu Erweitert und öffnen Sie die Registerkarte DNS. Dort müssen Sie alle in der Liste angezeigten Server löschen, indem Sie den Server auswählen und dann auf Entfernen klicken.

    Wenn Sie alles erledigt haben, speichern Sie die Änderungen und schließen Sie alle geöffneten Fenster, indem Sie in jedem Fenster auf OK klicken.

    Schritt 6: Bereinigen Sie Ihre Registrierung

    Wichtig!: Um diesen Schritt abzuschließen, müssen Sie bestimmte Änderungen in der Registrierung Ihres Systems vornehmen, indem Sie darin gespeicherte Elemente im Zusammenhang mit Cdn.storehippo.com suchen und löschen. Da es manchmal schwierig sein kann zu sagen, ob ein bestimmtes Element entfernt werden soll, und in der Registrierung des Computers viele wichtige Einstellungen für Ihr Betriebssystem gespeichert sind, ist es wichtig, etwas nur zu löschen, wenn Sie sicher sind, dass dies der Fall sein muss gelöscht. Wenn Sie Zweifel an einem bestimmten Artikel haben, empfehlen wir Ihnen, uns zuerst in den Kommentaren danach zu fragen.

    Um die Registrierung Ihres Computers zu öffnen, wählen Sie das Startmenü, geben Sie regedit ein und wählen Sie das in den Ergebnissen angezeigte Symbol regedit.exe. Wenn Sie versuchen, den Registrierungseditor zu öffnen, benötigt Windows Ihre Administratorberechtigung, um das Programm zu starten. Wählen Sie daher Ja, um fortzufahren.

    Nachdem Sie sich in der Regitry befinden, drücken Sie Ctrl + F, geben Sie den Namen des Entführers in das Suchfeld ein und klicken Sie auf Weiter suchen. Das gefundene Ergebnis (falls etwas gefunden wird) muss gelöscht werden. Nachdem Sie das erste Ergebnis gelöscht haben, suchen Sie erneut, löschen Sie das nächste und wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Elemente mit dem Namen des Entführers aus der Registrierung entfernt wurden.

    Danach finden Sie die folgenden drei Verzeichnisse in der linken Seitenleiste des Registrierungseditors:

    • HKEY_CURRENT_USER/Software/
    • HKEY_CURRENT_USER/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Run/
    • HKEY_CURRENT_USER/Software/Microsoft/Internet Explorer/Main/

    Suchen Sie in diesen Verzeichnissen nach seltsamen Ordnern mit langen Namen und ungewöhnlichen Namen. Wenn Sie etwas finden, das anscheinend nicht dazu gehört, löschen Sie es. Denken Sie daran, uns im Zweifelsfall über den Kommentarbereich zu konsultieren.

    Schritt 7: Reinigen Sie Ihre Browser

    Schließlich müssen Sie erneut sicherstellen, dass Ihre Browser sauber sind und keine Entführer enthalten.

    Anleitung für Chrome

    Starten Sie den Browser, gehen Sie zu seinem Menü oben rechts, wählen Sie Weitere Tools und öffnen Sie die Einstellungen für Erweiterungen. Schauen Sie sich die Elemente dort an und löschen Sie sie, wenn Sie etwas sehen, das mit Cdn.storehippo.com verbunden zu sein scheint.

    Suspicious Extension Chrome

    Wählen Sie als Nächstes im Browser-Menü die Option Einstellungen und geben Sie im Suchfeld auf der Seite Einstellungen die Registerkarte Neu ein. Sehen Sie sich die aktuelle Adresse für neue Registerkarten an. Wenn sie ohne Ihre Erlaubnis geändert wurde, ändern Sie sie in eine Adresse, der Sie vertrauen und die die neue Registerkarte des Browsers sein soll.

    Anleitung für Firefox

    Gehen Sie im Firefox-Menü zu Add-Ons (drei parallele Linien in der oberen rechten Ecke) und entfernen Sie den Browser von unerwünschten Add-Ons, die Sie möglicherweise auf der Seite Add-Ons finden. Öffnen Sie anschließend das Browser-Menü erneut, gehen Sie zu Optionen und wählen Sie links Startseite aus. Wenn die Homepage-Adresse von Firefox ohne Ihr Wissen oder Ihre Zustimmung geändert wurde, ändern Sie die Adresse in die einer vertrauenswürdigen und zuverlässigen Site.

    Anleitung für Edge

    Öffnen Sie Erweiterungen über das Microsoft Edge-Menü und deinstallieren Sie scheinbar unerwünschte, unbekannte oder einfach nicht benötigte Browsererweiterungen, die Sie möglicherweise auf der nächsten Seite finden. Wählen Sie als Nächstes im Menü „Rand“ die Option „Darstellung“ aus und sehen Sie, wie die aktuelle Adresse der Startseite lautet. Wenn es sich nicht um die von Ihnen bevorzugte Adresse handelt und stattdessen eine von Cdn.storehippo.com oder einer anderen unerwünschten App festgelegte Adresse, ändern Sie sie zurück zu dem, was Sie bevorzugen.

    Schlussbemerkungen

    In den meisten Fällen reichen die in diesem Handbuch beschriebenen Schritte aus, um das System von allem zu reinigen, was mit Cdn.storehippo.com zu tun hat. Wenn Sie jedoch auch nach Abschluss des Vorgangs weiterhin Symptome der unerwünschten App auf Ihrem Computer und im Browser bemerken Wir empfehlen Ihnen, das hier veröffentlichte leistungsstarke Anti-Malware-Tool auszuprobieren. Es hilft jedem Hijacker, der Sie möglicherweise stört, schnell und schützt Ihr System in Zukunft.

    blank

    About the author

    blank

    Petkov

    Leave a Comment