Searchlee Virus

Searchlee

Searchlee ist ein potenziell unerwünschter Safari-Browser-Hijacker, der für seine automatischen Seitenumleitungen und schwer zu entfernenden Popup-Banner bekannt ist. Das ultimative Ziel von Searchlee ist es, bestimmten Websites und ihren Produkten und Dienstleistungen so viel Sichtbarkeit und Bekanntheit wie möglich zu verleihen. Daher verhält es sich aufdringlich und irritiert mit seinen Anzeigen.

Die Mehrheit der Benutzer stellt fest, dass Searchlee.com in ihrem Mac-Browser vorhanden ist (dies kann Safari, Chrome, Firefox usw. sein), wenn sie eine Reihe nicht autorisierter Änderungen an der Homepage-Domain, der Suchmaschine und der neuen Registerkarte bemerken und die Symbolleiste. Dies versetzt sie schnell in Panik und lässt sie zu dem Schluss kommen, dass ein schwerwiegender Virus (wahrscheinlich Ransomware oder ein Trojanisches Pferd) ihren Computer infiziert und die seltsamen Änderungen vorgenommen hat.

Obwohl es sich um eine ernsthafte Online-Bedrohung zu handeln scheint, sind Searchlee.com und Yahoo Search für den Computer normalerweise harmlos. Jegliche Verbesserungen, die an der Homepage, der Symbolleiste, der Suchmaschine usw. des Browsers vorgenommen werden können, können das Surfen im Internet für Sie erschweren und Sie erheblich irritieren. Nichtsdestotrotz kann keiner der von diesem Browser-Hijacking-Programm ausgeführten Vorgänge das System oder eines seiner Programme und Aufzeichnungen beschädigen.

Der Searchlee-Virus

Der Searchlee-Virus ist ein Browser-Hijacker, der sich an Safari und andere Mac-Browser anschließt, um bestimmte Websites und Pay-per-Click-Anzeigen in ihren Fenstern zu bewerben. Es ist unwahrscheinlich, dass der Searchlee-Virus den Computer direkt beschädigt, er kann jedoch manchmal Benutzer zu nicht vertrauenswürdigen Web-Standorten umleiten.

Aus diesem Grund ist es normalerweise ratsam, solche Software nicht für längere Zeit im System zu lassen. Das Problem ist, dass die meisten Entführer nicht zwischen den Popup-Anzeigen, den Bannern und den von ihnen beworbenen Websites unterscheiden, solange die Werbung Pay-per-Click-Einnahmen für die Entwickler generiert. Aus diesem Grund sind einige der beworbenen Seiten möglicherweise weniger zuverlässig als andere. Einige der Links und Weiterleitungsansagen, die diese Software möglicherweise anzeigt, können Sie sogar auf Phishing-Sites oder Seiten landen, die gefährliche Malware wie Viren, Trojaner, Ransomware usw. enthalten, wenn Sie darauf klicken.

Searchlee auf Safari

Searchlee on Safari ist ein Online-Werbeprogramm, das darauf abzielt, den Traffic auf bestimmte gesponserte Websites zu lenken, um deren Bekanntheit und Ranking zu erhöhen. Zu diesem Zweck übernimmt Searchlee bekanntermaßen die Kontrolle über gängige Mac-Browser, insbesondere Safari, ändert deren Einstellungen, löst Seitenumleitungen aus und füllt den Bildschirm mit Anzeigen.

Jede dieser Änderungen hilft dem unerwünschten Programm, seinen Inhalt aggressiv zu bewerben und sein Verhalten an die individuellen Surfgewohnheiten und Vorlieben der Benutzer anzupassen. Vielen Webbenutzern fällt es jedoch schwer, sich auf die auferlegten Änderungen einzustellen und nach Methoden zu suchen, um sie zu deinstallieren.

Searchlee auf dem Mac

Searchlee auf dem Mac ist eine Browser-Hijacking-Software, die am häufigsten Safari-Browser betrifft und Sie möglicherweise unerwünschten oder gefährlichen Webinhalten aussetzen kann. Searchlee auf dem Mac ist bekannt dafür, dass er zahlreiche aggressive Popup-Anzeigen, schwer zu entfernende Banner und Eingabeaufforderungen zur Seitenumleitung ohne die Genehmigung des Benutzers anzeigt.

Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie dieses Programm am sichersten und schnellsten von Ihrem Mac-Computer deinstallieren können, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, die folgende Anleitung zum Entfernen zu lesen.

Überblick:

Name Searchlee
Typ Browser-Weiterleitung
Viren-Tools

So Еntfernen Sie Searchlee

In vielen Fällen neigen Browser-Hijacker wie Searchlee dazu, einige Helfer-Erweiterungen im Haupt-Webbrowser hinzuzufügen, um ihre Aktivitäten zu erleichtern. Aus diesem Grund können Sie Searchlee sehr schnell daran hindern, mit Ihrem Browser in Konflikt zu geraten, indem Sie seine Erweiterungen aus Safari entfernen. Dazu müssen Sie sie zunächst korrekt erkennen. Möglicherweise gibt es eine oder mehrere Erweiterungen, mit denen Searchlee Sie zu bestimmten Websites weiterleiten und aufdringliche Anzeigen auf Ihrem Bildschirm anzeigen kann. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Öffnen Sie den entführten Browser (es kann sich um Safari oder einen anderen von Ihnen verwendeten Browser handeln).
  2. Navigieren Sie im Hauptmenü zu Einstellungen.
  3. Suchen Sie dann das Untermenü Erweiterungen und wählen Sie es aus.
  4. Überprüfen Sie die Liste der installierten Erweiterungen auf unbekannte Einträge oder fragwürdige Erweiterungen, die mit Searchlee in Zusammenhang zu stehen scheinen.
  5. Deinstallieren Sie diese Erweiterungen aus der Liste, indem Sie neben ihnen auf die Schaltfläche Entfernen / Deinstallieren (oder ein Papierkorbsymbol) klicken.
  6. Entfernen Sie alle anderen unerwünschten Erweiterungen aus Ihrem Mac-Browser.

Wenn sich die Dinge danach nicht wieder normalisieren und Searchlee Sie weiterhin durch unerwünschte Aktivitäten stört, befolgen Sie die Anweisungen in der detaillierten Anleitung zum Entfernen unten und befolgen Sie diese sorgfältig.

So entfernen Sie Searchlee aus Safari

(Schritt 1):

Wenn Sie den entführten Browser gestartet haben, müssen Sie ihn zuerst beenden. Für Safari können Sie die Option „Beenden erzwingen“ im Apple-Menü des Browsers verwenden, falls das Programm nicht normal beendet werden soll.

(Schritt 2):

ACHTUNG! LESEN SIE DIES BITTE SORGFÄLTIG DURCH, BEVOR SIE FORTFAHREN!

Sobald der problematische Browser geschlossen ist, starten Sie die Activity Monitor-App auf Ihrem Mac. Der schnellste Weg, dies zu tun, besteht darin, den Finder zu öffnen und zu zu navigieren activity-monitor

Sobald Sie sich im Aktivitätsmonitor befinden, besteht Ihre Hauptaufgabe darin, alle dort ausgeführten Prozesse genau zu betrachten. Versuchen Sie, die Prozesse zu identifizieren, die mit Searchlee zusammenhängen, sowie alle anderen Prozesse, die fragwürdig erscheinen. Beachten Sie, dass die problematischen Prozesse nicht denselben Namen wie der Browser-Hijacker haben müssen. Vergessen Sie gleichzeitig nicht, dass das Stoppen legitimer Prozesse aus der Liste zu einem Systemabsturz führen kann. Deshalb müssen Sie bei den Prozessen, die Sie aus der Liste auswählen, sehr vorsichtig sein.

Wenn Sie sicher sind, dass Sie einen Searchlee-bezogenen Prozess erkannt haben, markieren Sie ihn und klicken Sie oben auf die Schaltfläche „i“. Dadurch wird ein Informationsdialogfeld auf Ihrem Bildschirm geöffnet, das folgendermaßen aussehen sollte:

chromeinfo

Gehen Sie zum Ende des Informationsdialogfelds und klicken Sie unten auf die Schaltfläche Beispiel. Auf diese Weise generieren Sie ein Beispiel des ausgewählten Prozesses, das auf schädlichen Code getestet werden kann:

chromesample

Sie können für jeden Prozess, der Ihnen fragwürdig erscheint, ein Beispiel erstellen und die Beispieldatei über den kostenlosen Online-Virenscanner auf dieser Seite ausführen:

Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
This scanner is free and will always remain free for our website's users.
This file is not matched with any known malware in the database. You can either do a full real-time scan of the file or skip it to upload a new file. Doing a full scan with 64 antivirus programs can take up to 3-4 minutes per file.
Drag and Drop File Here To Scan
Drag and Drop File Here To Scan
Loading
Analyzing 0 s
Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
    This scanner is based on VirusTotal's API. By submitting data to it, you agree to their Terms of Service and Privacy Policy, and to the sharing of your sample submission with the security community. Please do not submit files with personal information if you do not want them to be shared.

    Mithilfe der Beispieldateien, die als bösartig markiert werden, können Sie bestätigen, dass die von Ihnen hervorgehobenen Prozesse böswillig sind und vom Aktivitätsmonitor gestoppt werden müssen.

    (Schritt 3):

    Nachdem Sie alle fragwürdigen Prozesse im Aktivitätsmonitor getestet und gestoppt haben, ist es Zeit, Searchlee aus Ihrem Browser zu entfernen. Halten Sie dazu die Umschalttaste auf der Tastatur gedrückt und öffnen Sie gleichzeitig die entführte Browser-App (Safari). Diese Art des Starts sollte verhindern, dass der Browser Seiten und Registerkarten öffnet, die vom Browser-Hijacker automatisch gestartet werden.

    Beachtung! Für den Fall, dass einige Hijacker-bezogene Skripte trotz Beibehalten der Umschalttaste immer noch eine Möglichkeit finden, in Ihren Browser geladen zu werden, erzwingen Sie das Beenden des Browsers (Safari) und trennen Sie Ihren Mac vom Internet, indem Sie entweder im Menü Ihres Mac die Option Wi-Fi deaktivieren auswählen das Ethernet-Kabel. Drücken Sie dann erneut die Umschalttaste und versuchen Sie, den Browser auf diese Weise zu starten. Dieses Mal sollten keine unerwünschten Skripte geladen werden.

    (Schritt 4):

    Wählen Sie in Safari das Safari-Menü und klicken Sie auf Einstellungen.

    Preferences in Safari

    Wählen Sie in den Einstellungen das Symbol Erweiterungen aus:

    extensions in safari

    Markieren Sie jede Erweiterung, die Sie als unerwünscht empfinden, sowie jede Erweiterung, die mit Searchlee in Zusammenhang zu stehen scheint, und deinstallieren Sie sie im Browser.

    (Schritt 5):

    Kehren Sie zum Menü „Einstellungen“ zurück, und klicken Sie nun auf das Symbol „Datenschutz„:

    Privacy in Safari

    Suchen Sie nach der Option „Alle Website-Daten entfernen“ und wählen Sie sie aus. Bestätigen Sie die Aktion, indem Sie auf Jetzt entfernen klicken.

    Beachtung! Wenn Sie diese Option auswählen, werden alle Ihre Website-Daten entfernt! Sie müssen sich erneut bei allen Konten anmelden, bei denen Sie zuvor angemeldet waren.

    Schließen Sie das Menü „Einstellungen“ noch nicht, sondern klicken Sie stattdessen auf das Symbol „Allgemein„.

    General Tab in Safari

    Gehen Sie im Allgemeinen zum AbschnittHomepage“ und überprüfen Sie, ob Searchlee Ihre bevorzugte Homepage durch eine andere ersetzt hat. Wenn die angezeigte URL nicht die von Ihnen bevorzugte ist, ändern Sie sie.

    Default Home Page

    Wechseln Sie schließlich, während Sie sich noch in Safari befinden, zum Menü „Verlauf“ und wählen Sie „Verlauf löschen„, um alle zuvor geladenen Links zu problematischen und Hijacker-bezogenen Seiten aus Ihrem Verlauf zu löschen.

    Wichtig! Searchlee ist bekannt für seine Fähigkeit, verschiedene Browser zu entführen. Wenn Sie neben Safari einen der folgenden Browser auf Ihrem Mac installiert haben, sollten Sie die beschriebenen Schritte ausführen, um sicherzustellen, dass der Browser-Hijacker nicht mit ihnen in Konflikt gerät.

    firefox-512So Entfernen Sie Searchlee aus Firefox unter OSX:

    Gehen Sie nach dem Start von Firefox zum Hauptmenüsymbol mozilla menu in der oberen rechten Ecke des Fensters gefunden. Wählen Sie dann im sich entfaltenden Menü die Option Add-Ons. Markieren Sie danach die Registerkarte Erweiterungen.

    pic 6

    Überprüfen Sie in der Liste der Erweiterungen, ob es Erweiterungen gibt, die Searchlee ohne Ihre Zustimmung installiert hat, und entfernen Sie sie. Machen Sie dasselbe für andere unerwünschte oder fragwürdig aussehende Erweiterungen. Wenn Sie fertig sind, lesen Sie unseren englischen Leitfaden hier, um Ihre Firefox-Einstellungen zu aktualisieren.

    chrome-logo-transparent-backgroundSo Entfernen Sie Searchlee aus Chrome in OSX:

    Gehen Sie nach dem Start von Google Chrome in die obere rechte Ecke des Fensters und klicken Sie auf chrome menu icon. Das Hauptmenü sollte nach unten verschoben werden, wo Sie Weitere Tools und dann> Erweiterungen auswählen müssen. Versuchen Sie in der Liste der Erweiterungen, nach Searchlee-bezogenen Erweiterungen oder anderen unbekannten Erweiterungen zu suchen, und wählen Sie das entsprechende Papierkorbsymbol aus chrome-trash-icon.

    pic 8

    Wenn Sie mit den Erweiterungen fertig sind, klicken Sie auf chrome menu icon erneut und navigieren Sie im Schiebemenü zu Einstellungen. Klicken Sie dort auf die Registerkarte Suchen und wählen Sie die Option Suchmaschinen verwalten. Überprüfen Sie, ob es unerwünschte Suchmaschinen gibt. Browser-Hijacker wie Searchlee können einige gesponserte Suchmaschinen hinzufügen, die Ihre Standard-Suchmaschinen ersetzen können. Wenn dies der Fall ist, löschen Sie alles, was ohne Ihre Zustimmung hinzugefügt wurde, und verlassen Sie einfach die von Ihnen verwendete Suchmaschine. Danach lesen Sie unseren englischen Leitfaden hier, um Ihre Chrome-Einstellungen zurückzusetzen, damit die Änderungen vorgenommen werden können.

    Nachdem Sie alle oben aufgeführten detaillierten Anweisungen ausgeführt haben, werden Sie Searchlee hoffentlich erfolgreich entfernen. Wenn sich auf Ihrem Mac nach Abschluss des Handbuchs noch einige Spuren des Browser-Hijackers befinden, empfehlen wir, das im Handbuch aufgeführte professionelle Antivirenprogramm herunterzuladen und Ihren Computer nach versteckten Skripten zu durchsuchen . Wenn Sie während eines der Schritte auf Probleme stoßen, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht in den Kommentaren unten und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen.

    blank

    About the author

    blank

    George Slaine

    Leave a Comment