Jzie Virus

Einige Bedrohungen installieren sich selbst neu, wenn Sie ihre Kerndateien nicht löschen. Wir empfehlen den Download von SpyHunter, um schädliche Programme für Sie zu entfernen. Dies kann Ihnen Stunden sparen und sicherstellen, dass Sie Ihr System nicht durch das Löschen der falschen Dateien schädigen. SpyHunter herunterladen (kostenloser Remover*)
ANGEBOT *Der kostenlose Remover ermöglicht Ihnen, vorbehaltlich einer 48-stündigen Wartezeit, eine Abhilfe und Entfernung für gefundene Ergebnisse. Weitere Informationen über SpyHunter, EULA, Kriterien zur Datenschutzrichtlinien.

Jzie Datei

Immer mehr Benutzer wenden sich an uns mit Problemen im Zusammenhang mit der Jzie-Datei. Die meisten von ihnen berichten, dass sie beim Versuch, auf ein Dokument oder eine andere Datei auf ihrem System zuzugreifen, auf ein unerwartetes Jzie-Dateiformat stoßen, das vom System nicht erkannt werden kann. Dieses unglückliche Ereignis deutet auf einen Ransomware-Angriff hin. Wenn auch Sie mit demselben Problem konfrontiert sind, dann hat höchstwahrscheinlich eine heimtückische Ransomware Ihre Dateien verschlüsselt und sie für Ihr System unlesbar gemacht. Infolgedessen haben Sie einen Haufen nutzloser Daten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bilder, offizielle Dokumente, Videos und Audiodateien), die ohne die Anwendung eines Entschlüsselungsschlüssels mit keinem Programm geöffnet oder verwendet werden können.

Wie entschlüsselt man Jzie Ransomware-Dateien?


Wenn Sie Jzie-Ransomware-Dateien entschlüsseln möchten, sollten Sie zunächst das infizierte Gerät vom Internet trennen. Die Identifizierung der genauen Ransomware-Variante ist entscheidend für den Entschlüsselungsprozess, da der Ansatz zur Entschlüsselung bei den verschiedenen Ransomware-Stämmen unterschiedlich ist. Suchen Sie anschließend online in vertrauenswürdigen Cybersicherheitsforen und -websites nach Lösungen für die Entschlüsselung von Dateien und suchen Sie nach Tools oder Schlüsseln, die speziell für die Bekämpfung Ihrer spezifischen Ransomware-Variante entwickelt wurden. Wenn Sie beim Herunterladen und Ausführen dieser Tools Vorsicht walten lassen und sich strikt an die bereitgestellten Anweisungen halten, erhöhen Sie Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Entschlüsselung.

Wie entfernt man Jzie ransomware virus und stellt die Dateien wieder her?


Um Jzie ransomware virus zu entfernen und Ihre Dateien wiederherzustellen, trennen Sie zunächst die Internetverbindung des infizierten Computers. Führen Sie als Nächstes einen umfassenden Scan Ihres Systems mit einem zuverlässigen Antivirenprogramm durch, um die schädliche Software zu finden und zu beseitigen. Sobald das System frei von Ransomware ist, greifen Sie auf Sicherungsdateien zurück, die auf externen Geräten oder Cloud-Diensten gespeichert sind, um die Dateien wiederherzustellen. Wenn es keine Backup-Quellen für Dateien gibt, sollten Sie professionelle Datenrettungsdienste oder Cybersecurity-Experten um Hilfe bitten.

Jzie Virus

Der Jzie-Virus ist eine berüchtigte Variante von Ransomware, die von Cyberkriminellen entwickelt wurde. Das Hauptziel dieses Virus ist es, wertvolle Benutzerdateien zu verschlüsseln und ein Lösegeld für deren Freigabe zu verlangen. Bedrohungen wie der Jzie-Virus gelangen über verschiedene Verbreitungskanäle in die Systeme, z. B. über Spam-Nachrichten, Torrents, geknackte Software-Installationsprogramme, schädliche Anhänge in Instant Messaging oder E-Mails, bösartige Werbung und Trojaner-Viren. Unabhängig vom Infektionsweg beginnt die Ransomware sofort nach dem Eindringen in das System mit ihrer bösartigen Arbeit. Sie identifiziert und verschlüsselt Ihre am häufigsten verwendeten Dateien und überlässt Ihnen eine alarmierende Lösegeldforderung in Form einer Textdatei oder einer Bildschirmmeldung.

Jzie

Jzie, Kitu oder Kiqu ist eine neue und hochentwickelte Ransomware-Infektion, die den Zugriff auf Ihre Dateien einschränkt und ein Lösegeld für deren Freigabe fordert. Typische Operationen von Ransomware wie dieser beinhalten eine komplexe Verschlüsselung Ihrer am häufigsten verwendeten Dateien und die Anzeige einer Lösegeldforderung auf Ihrem Bildschirm. Den Opfern wird möglicherweise eine kurze Frist gesetzt, um der Lösegeldforderung nachzukommen, und wenn sie dies nicht tun, wird ihnen gedroht, dass sie die verschlüsselten Dateien niemals wiederherstellen können. Obwohl alle Ransomware nach einem ähnlichen Prinzip arbeitet und Geld für die Behebung des entstandenen Schadens verlangt, gibt es alternative Lösungen, um Ihre Dateien wiederherzustellen und Jzie zu entfernen, ohne das Lösegeld zu zahlen. Die Entfernungsanleitung, die Sie unten finden, bietet einige dieser Alternativen.

.Jzie

Die Dateierweiterung .Jzie ist eine spezielle Dateierweiterung, die von keiner installierten Software erkannt werden kann. Wenn Sie feststellen, dass diese Erweiterung an Ihre Dateien angehängt ist, deutet dies auf einen Ransomware-Angriff hin. Die Erweiterung .Jzie wird in der Regel an den Namen der Dateien angehängt, aber es handelt sich nicht nur um eine Namensänderung, sondern um eine erhebliche Veränderung des Kerns Ihrer Dateien, die sie für Ihr System unlesbar und für Sie nutzlos macht. Die Ransomware, die Ihren Computer kompromittiert hat, hat im Wesentlichen die grundlegende Struktur Ihrer Dateien umgeschrieben, und nur der entsprechende Entschlüsselungsschlüssel kann diesen Prozess rückgängig machen und die betroffenen Dateien in ihren normalen Zustand zurückversetzen.

Jzie Extension

Die Jzie-Erweiterung ist keine reguläre Erweiterung, die einfach umgewandelt, geändert oder entfernt werden kann, wie es bei anderen Dateierweiterungen und -formaten üblich ist. Sie steht für eine tiefgreifende Veränderung, die durch eine Ransomware-Verschlüsselung hervorgerufen wurde und ohne den richtigen Entschlüsselungsschlüssel nicht rückgängig gemacht werden kann. Aus diesem Grund kann eine Manipulation der Jzie-Erweiterung ohne das entsprechende Wissen oder eine professionelle Ransomware-Entschlüsselungssoftware die Situation möglicherweise verschlimmern und den Schaden für die betroffenen Dateien vergrößern. Es wird daher empfohlen, verschlüsselte Dateien mit Vorsicht zu behandeln und nach zuverlässigen Entschlüsselungslösungen oder professioneller Software zu suchen.

Jzie Ransomware

Im Gegensatz zu anderen bösartigen Softwaretypen, die extrem schwer von einem System zu entfernen sein können, kann eine Bedrohung wie die Jzie Ransomware mit einer ordnungsgemäßen manuellen Entfernungsanleitung oder einem zuverlässigen Antimalware-Programm beseitigt werden. Die Entfernung der Bedrohung ist jedoch nicht automatisch gleichbedeutend mit der Wiederherstellung Ihrer Dateien. Möglicherweise benötigen Sie zusätzliche Hilfe, z. B. persönliche Backups, die Extraktion von Systemdateien oder professionelle Hilfe, um Ihre Dateien wieder in ihren unverschlüsselten Zustand zu versetzen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie sich nicht den Forderungen der Betreiber der Ransomware Jzie beugen, die so dreist sind, Ihr System zu infizieren und dann eine Zahlung für die Wiederherstellung Ihrer Dateien zu verlangen. Der Verzicht auf die Zahlung des Lösegelds ist von entscheidender Bedeutung, da dies die Kriminellen davon abhält, weitere Opfer zu werden.

Was ist die Jzie-Datei?

Eine Jzie-Datei ist im Wesentlichen eine normale Datei auf Ihrem Computer, die von der Jzie-Ransomware verschlüsselt wurde. Bei dieser Datei könnte es sich um ein geliebtes Foto von Ihnen, ein Video oder Audio oder ein wichtiges Arbeitsdokument handeln, aber die Datei wird im Wesentlichen von der Ransomware weggesperrt und kann weder von Ihrem System noch von irgendeiner Software, die Sie darauf installiert haben, geöffnet oder verwendet werden. Im Gegensatz zu dem, was man denken könnte, ist die Jzie-Datei nicht per se gefährlich; sie verbreitet die Infektion nicht und schadet Ihrem System nicht weiter. Es handelt sich lediglich um eine Datei, die in den Fängen eines komplexen Verschlüsselungsalgorithmus gefangen ist und auf eine geeignete Entschlüsselungslösung wartet, um freigegeben zu werden.

Überblick:

NameJzie
Typ Ransomware
Viren-Tools

Jzie Ransomware Entfernen


Step1

Wir empfehlen Ihnen, diese Seite in den Favoriten Ihres Browsers als Lesezeichen zu speichern, damit Sie sie behalten und verwenden können, bis Sie alle Schritte der Anleitung zur Entfernung von Ransomware abgeschlossen haben.

Als Nächstes sollten Sie den Computer, der mit der Jzie-Ransomware infiziert wurde, im abgesicherten Modus neu starten (siehe diesen Link für die Vorgehensweise). Der abgesicherte Modus stellt sicher, dass nur die grundlegendsten Programme und Prozesse auf Ihrem Computer ausgeführt werden. Auf diese Weise sollten Sie in der Lage sein, die mit Jzie verbundenen Prozesse schneller zu finden und zu stoppen.

Nachdem Sie das System wie oben beschrieben neu gestartet haben, klicken Sie auf das Startmenü und geben Sie „msconfig“ in das Suchfeld ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste. Daraufhin wird auf dem Bildschirm die Systemkonfiguration angezeigt. Überprüfen Sie die Liste der Elemente, die beim Starten Ihres Computers gestartet werden, um zu sehen, ob eines davon mit der Malware verknüpft ist, indem Sie auf die Registerkarte „Start“ gehen.

msconfig_opt

Wenn es auf Ihrem Computer Einträge gibt, die unbekannte Hersteller oder seltsam aussehende Namen haben oder anderweitig nicht mit legitimen Programmen in Verbindung gebracht werden können, die Sie normalerweise auf Ihrem Computer ausführen, müssen Sie sie online recherchieren. Wenn Sie genügend verlässliche Informationen finden, dass sie gefährlich sind, sollten Sie das entsprechende Kästchen abhaken, um sie zu deaktivieren.

Step2

WARNUNG! Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise sorgfältig durch, bevor Sie fortfahren!

Wir werden des Öfteren danach gefragt, deshalb stellen wir es an dieser Stelle klar: Das manuelle Entfernen von parasite kostet Sie viel Zeit und dabei kann Ihr System beschädigt werden.Wir empfehlen Ihnen das de herunterladen von SpyHunter, um zu prüfen, ob die Software die parasite Dateien für Sie erkennen kann.

Suchen Sie im nächsten Schritt nach bösartigen Prozessen, die auf dem Computer ausgeführt werden. Dies kann im Fenster Task-Manager geschehen, das angezeigt wird, wenn Sie CTRL + SHIFT + ESC drücken. Klicken Sie dort auf die Registerkarte Prozesse, um zu sehen, ob verdächtige Prozesse im Hintergrund laufen. Schauen Sie sich die Spalten CPU- und Speichernutzung sowie die Namen der Prozesse an.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Prozess, der gefährlich aussieht, und wählen Sie im daraufhin angezeigten Menü die Option Dateispeicherort öffnen.

malware-start-taskbar

Danach können Sie den unten stehenden Virenscanner verwenden, um die Dateien in Ihrem Dateispeicherort-Ordner auf Malware zu überprüfen.

Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
This scanner is free and will always remain free for our website's users.
This file is not matched with any known malware in the database. You can either do a full real-time scan of the file or skip it to upload a new file. Doing a full scan with 64 antivirus programs can take up to 3-4 minutes per file.
Drag and Drop File Here To Scan
Drag and Drop File Here To Scan
Loading
Analyzing 0 s
Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
    This scanner is based on VirusTotal's API. By submitting data to it, you agree to their Terms of Service and Privacy Policy, and to the sharing of your sample submission with the security community. Please do not submit files with personal information if you do not want them to be shared.

    Beenden Sie den Prozess, dessen Dateien vom Scanner als schädlich eingestuft wurden. Entfernen Sie dann diese Dateien und ihre Verzeichnisse vom Computer.

    Step3

    Starten Sie mit der Windows-Taste und der Taste R auf der Tastatur ein Ausführen-Befehlsfenster. Kopieren Sie dann die folgende Zeile:

    notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts

    Nachdem Sie die Zeile kopiert haben, klicken Sie auf OK. Suchen Sie Localhost im Text der Hosts-Datei, die auf dem Bildschirm erscheint. Wenn Ihr Computer gehackt wurde, sehen Sie unten in der Datei unter Localhost eine Reihe von IP-Adressen, die seltsam aussehen, wie im Beispielbild unten zu sehen.

    hosts_opt (1)

    Wenn Sie etwas Verdächtiges in Ihrer Host-Datei finden, hinterlassen Sie uns einen Kommentar unter diesem Artikel. Wenn wir etwas Beunruhigendes finden, teilen wir Ihnen mit, was zu tun ist und wie Sie es beheben können.

    Step4

    Um parasite auf eigene Faust zu entfernen, muss man System-Dateien und Register anlangen. Falls Sie dies vorhaben, dann sollten Sie sehr vorsichtig sein, da Sie Ihr System beschädigen können.

    Falls Sie das Risiko vermeiden möchten, empfehlen wir Ihnen das herunterladen von SpyHunter, einem professionellen Schadprogramm-Entfernungstool.

    Weitere Informationen zu SpyHunter, Schritte zum Deinstallieren, der Endbenutzervereinbarung (EULA)  und zum Datenschutz.

    Wenn ein System kompromittiert ist, können bösartige Einträge in der Registrierung ohne das Wissen des Opfers hinzugefügt werden. Dies macht es schwierig, Ransomware-Bedrohungen wie Jzie loszuwerden. Wenn sich in der Registrierung Ihres Computers Dateien befinden, die entfernt werden müssen, erfahren Sie in den nächsten Abschnitten, wie Sie nach ihnen suchen können.

    Geben Sie zunächst Regedit in die Windows-Suchleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur. Der Registrierungseditor wird auf dem Bildschirm angezeigt. Verwenden Sie STRG und F, um nach Einträgen zu suchen, die mit dem Virus in Verbindung stehen. Geben Sie den Namen der Ransomware in das Suchfeld ein, das sich öffnet, und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter suchen.

    Löschen Sie keine Dateien und Verzeichnisse, die nicht mit Jzie verknüpft sind, da dies Ihr Betriebssystem beschädigen könnte. Es ist besser, ein professionelles Entfernungsprogramm, wie das auf dieser Seite, zu verwenden, um Schäden an Ihrem Computer zu vermeiden. Dieses Programm ist gut darin, Malware an Orten wie der Registrierung zu finden und zu entfernen, die für Ihren Computer sehr wichtig sind.

    Geben Sie in der Suchleiste am unteren Rand des Startmenüs jede der unten aufgeführten Zeilen ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sie nacheinander zu öffnen:

    1. %AppData%
    2. %LocalAppData%
    3. %ProgramData%
    4. %WinDir%
    5. %Temp%

    Suchen Sie an jedem Speicherort nach Dateien und Ordnern mit seltsamen Namen, die zum Zeitpunkt des Ransomware-Angriffs hinzugefügt wurden. Wenn Sie der Meinung sind, dass etwas entfernt werden sollte, recherchieren Sie es sorgfältig oder verwenden Sie einen leistungsstarken Scanner, um Ihnen bei der Entscheidung über Ihr Vorgehen zu helfen.

    Wenn Sie zu Temp gehen, wählen Sie alles in diesem Ordner aus und löschen Sie es dann. Dadurch werden Sie alle temporären Dateien los, die die Ransomware auf Ihrem Computer hinzugefügt hat.

    Step5

    Wie entschlüsselt man Jzie-Dateien?

    Ransomware-Viren sind dafür berüchtigt, dass sie es schwer machen, Ihre verschlüsselten Daten zurückzubekommen, so dass Sie möglicherweise eine Reihe verschiedener Methoden anwenden müssen, um einige Ihrer Informationen zu entschlüsseln. Als Erstes müssen Sie jedoch herausfinden, welche Variante von Ransomware Sie angegriffen hat, und auf dieser Grundlage müssen Sie entscheiden, welche Alternativen zur Wiederherstellung Ihrer Dateien zur Verfügung stehen. Am schnellsten geht das, wenn Sie sich die Erweiterungen der verschlüsselten Dateien ansehen.

    Neue Djvu-Erpressersoftware

    STOP Djvu, die neueste Variante des Djvu-Ransomware-Stamms, verschlüsselt Daten, indem sie die Endung .Jzie an die verschlüsselten Dateien anhängt. Wenn Sie also von dieser neuesten Variante angegriffen wurden, sollten Sie das Suffix Ihrer Dateien überprüfen. Die gute Nachricht ist, dass es zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels möglich ist, Dateien zu entschlüsseln, die mit einem Offline-Schlüssel verschlüsselt wurden. Wenn Sie also Ihre Daten wiederherstellen möchten, finden Sie unter dem nachstehenden Link ein Programm zum Entschlüsseln von Dateien, mit dem dies möglich ist:

    https://www.emsisoft.com/ransomware-decryption-tools/stop-djvu

    Folgen Sie dem obigen Link und wählen Sie „Download“, um das Entschlüsselungsprogramm STOPDjvu.exe zu erhalten.

    Nachdem die Datei heruntergeladen wurde, wählen Sie „Als Administrator ausführen“ und drücken Sie dann auf die Schaltfläche „Ja“, um die Anwendung zu starten. Sie können mit der Entschlüsselung Ihrer Daten beginnen, nachdem Sie die Lizenzvereinbarung und einige kurze Anweisungen gelesen haben. Bitte beachten Sie, dass dieses Tool möglicherweise nicht in der Lage ist, Dateien zu entschlüsseln, die mit unbekannten Offline-Schlüsseln oder Online-Verschlüsselung verschlüsselt wurden.

    Wenn Sie Jzie und andere Infektionen loswerden möchten, wird empfohlen, eine professionelle Antiviren-Software zu verwenden, wie die auf dieser Website. Sie müssen die Ransomware entfernen, bevor Sie Methoden zur Datenwiederherstellung ausprobieren. Sie können die Antivirensoftware auf dieser Seite oder den kostenlosen Online-Virenscanner für weitere Hilfe verwenden. Sie können auch gerne eine Frage in den Kommentaren unten stellen.

    [facebook_like]

    About the author

    blank

    George Slaine

    Leave a Comment