Vvew Virus


  

Vvew

Vvew ist eine Ransomware-Infektion, die als Kryptovirus funktioniert. Kryptoviren wie Vvew sind wahrscheinlich die problematischste Ransomware-Unterkategorie, da es sich um hochentwickelte Bedrohungen handelt, die Datenverschlüsselung als Mittel einsetzen, um die Dateien ihrer Opfer unzugänglich zu machen.

Eine der besten Methoden zum Schutz Ihrer Daten ist die Verschlüsselung Ihrer wertvollen Dateien, so dass niemand sonst in der Lage ist, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie zu verändern oder zu verwenden. Dieselbe Verschlüsselungsmethode macht jedoch viele unglückliche Benutzer unfähig, auf ihre eigenen privaten Dateien zuzugreifen, wenn ein Ransomware-Kryptovirus ihren Computer infiziert hat.

Der Vvew-Virus

Sobald der Vvew-Virus in den Ziel-PC eingedrungen ist, verschlüsselt er die meisten (wenn nicht sogar alle) Dateien, die er auf der Festplatte des Computers findet. Danach zeigt der Vvew-Virus eine Meldung an, in der die für den Malware-Angriff verantwortlichen Hacker ihre Forderungen stellen.

Diese Forderungen beinhalten in der Regel die Zahlung eines bestimmten Geldbetrags – die Nutzer sollen ein Lösegeld zahlen, um ihre persönlichen Daten wiederherstellen zu können. In den meisten Fällen gibt es bestimmte Anweisungen, die die Malware-Opfer bei der Zahlung des Lösegelds befolgen sollen.

So wird das Geld in der Regel in Form von Kryptowährungen verlangt und soll an eine bestimmte Kryptowährung gesendet werden. Für einige von Ihnen mag die Zahlung tatsächlich wie ein einfacher Ausweg erscheinen, besonders wenn die geforderte Summe nicht so hoch ist. Wir müssen Sie jedoch daran erinnern, dass Sie den Hackern nicht wirklich trauen können. Wenn sie sich dafür entscheiden, können sie das Geld, das Sie ihnen schicken, einfach behalten, ohne Ihre Dateien wirklich freizugeben. Deshalb raten wir Ihnen, stattdessen alternative Lösungen und Methoden wie die folgenden zu wählen.

Die Vvew-Dateiverschlüsselung

Ein großes Problem bei der Vvew-Dateiverschlüsselung ist, dass sie neu und komplex ist und es noch nicht allzu viele Informationen darüber gibt. Dies bedeutet, dass die alternativen Methoden, die gegen andere Ransomware-Kryptoviren funktionieren, möglicherweise nicht so effektiv gegen die Vvew-Dateiverschlüsselung sind.

Wenn sich Vvew derzeit auf Ihrem PC befindet und Sie für den Zugriff auf Ihre Daten erpresst, glauben wir immer noch, dass die Zahlung nicht die beste Option ist, die Sie haben. Stattdessen würden wir Ihnen raten, die Anweisungen aus dem Leitfaden auf dieser Seite zu befolgen und die Infektion mit ihrer Hilfe zu entfernen. Danach können Sie einige alternative Optionen zur Datenwiederherstellung ausprobieren. Wir haben in einem separaten Abschnitt unseres Leitfadens einige Vorschläge für die Wiederherstellung von Dateien, die Sie verwenden können, also probieren Sie sie unbedingt aus. Auch hier wollen wir keine unrealistischen Versprechungen machen, aber es ist immer noch besser, zuerst alle anderen Möglichkeiten auszuschöpfen, bevor Sie die Hacker hinter Vvew bezahlen.

Überblick:

NameVvew
Typ Ransomware
Viren-Tools

Vor Beginn des Umzugs

Bevor Sie mit der Ausführung der folgenden Schritte beginnen, sollten Sie die folgenden Hinweise lesen und während der Entfernung beachten.

  • Ransomware-Viren wie Vvew sind in der Lage, Daten zu verschlüsseln, die sich auf externen Geräten befinden, die derzeit mit Ihrem Computer verbunden sind, daher ist es wichtig, dass Sie solche Geräte so bald wie möglich abtrennen.
  • Es ist eine gute Idee, Ihren PC vom Internet zu trennen und ihn während der Fertigstellung des Leitfadens abgeschaltet zu lassen, um zu verhindern, dass Vvew möglicherweise versucht, mit seinen Servern zu kommunizieren.
  • Von der Zahlung des Lösegelds ist dringend abzuraten. Wenn Sie jedoch der Meinung sind, dass dies die beste Option ist und Sie sich darauf einlassen möchten, empfehlen wir Ihnen, mit der Fertigstellung des Leitfadens zu warten, bis die Zahlung abgeschlossen ist und Sie hoffentlich die Entschlüsselungsdaten erhalten haben.
  • Manchmal hat es den Anschein, dass der Virus vom Computer verschwunden ist, nachdem die Verschlüsselung Ihrer Dateien abgeschlossen ist. Selbst in diesen Fällen ist es jedoch sehr ratsam, die Anleitung auszuführen, um sicherzustellen, dass wirklich nichts mehr von der Ransomware übrig ist.

Vvew Ransomware entfernen

  1. Um Vvew zu entfernen, müssen Sie zunächst die Liste der Programme und Funktionen von allen schädlichen und potenziell schädlichen Elementen bereinigen, indem Sie sie deinstallieren.
  2. Danach sollten Sie den Task-Manager nach fragwürdigen Prozessen durchsuchen und alle gefundenen Prozesse beenden.
  3. Gehen Sie dann zu den folgenden Ordnern und löschen Sie dort alle mit Malware verbundenen Daten. Die Ordner sind: AppData, LocalAppData, WinDir, ProgramData und Temp.
  4. Zu guter Letzt sollten Sie alle schädlichen Änderungen an der Liste der Startobjekte, der Hosts-Datei, dem Taskplaner und der Registrierung des Systems rückgängig machen.

Dies ist nur ein kurzer Überblick über den gesamten Entfernungsprozess. Für weitere Details empfehlen wir, die ausführlichen Entfernungsschritte zu lesen, die wir unten gezeigt haben.

Detaillierte Schritte zur Entfernung von Vvew

Step 1

Für diesen ersten Schritt müssen Sie das Startmenü öffnen, dort Programme und Funktionen eingeben und auf das erste Ergebnis klicken. Scrollen Sie dann nach unten, sehen Sie sich die Liste der installierten Programme an und deinstallieren Sie alle verdächtigen, unerwünschten und bösartigen Programme. Es empfiehlt sich, die Liste „Programme und Funktionen“ nach Datum zu sortieren, so dass die zuletzt installierten Programme ganz oben angezeigt werden, denn wenn sich derzeit schädliche Programme auf Ihrem Computer befinden, wurden sie höchstwahrscheinlich erst vor relativ kurzer Zeit installiert.

This image has an empty alt attribute; its file name is uninstall1.jpg

Step 2

WARNUNG! SORGFÄLTIG LESEN, BEVOR SIE FORTFAHREN!

Rufen Sie nun den Task-Manager auf, indem Sie Strg + Umschalt + Alt drücken, und klicken Sie dann auf die Registerkarte „Prozesse“. Sortieren Sie darin die Einträge nach ihrer Speicher- oder CPU-Auslastung und sehen Sie sich die ressourcenintensivsten Einträge an. Wenn Sie unter diesen Einträgen unbekannte Einträge mit fragwürdigen Namen sehen, die nicht mit einem der legitimen Programme auf Ihrem Computer verbunden zu sein scheinen, sollten Sie die Namen dieser Prozesse nachschlagen und nachsehen, ob es im Internet Informationen darüber gibt, dass sie potenziell schädlich sind. Wechseln Sie außerdem in den Ordner „Dateispeicherort“ jedes dieser Prozesse, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und „Dateispeicherort öffnen“ auswählen, und scannen Sie dann jede Datei in dem sich öffnenden Ordner mit dem folgenden kostenlosen Online-Malware-Scanner.

Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
This scanner is free and will always remain free for our website's users.
This file is not matched with any known malware in the database. You can either do a full real-time scan of the file or skip it to upload a new file. Doing a full scan with 64 antivirus programs can take up to 3-4 minutes per file.
Drag and Drop File Here To Scan
Drag and Drop File Here To Scan
Loading
Analyzing 0 s
Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
    This scanner is based on VirusTotal's API. By submitting data to it, you agree to their Terms of Service and Privacy Policy, and to the sharing of your sample submission with the security community. Please do not submit files with personal information if you do not want them to be shared.
    Task Manager1

    Wenn sich nach der Untersuchung verdächtiger Prozesse im Task-Manager und nach dem Scannen ihrer Dateien auf schädlichen Code ein oder mehrere Prozesse als potenziell schädlich erweisen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf sie, klicken Sie auf Prozess beenden und löschen Sie dann ihre Dateispeicherortordner.

    Task Manager2

    Step 3

    Starten Sie Ihren Computer neu und dann boot the PC into Safe Mode – Dies sollte Ihnen beim Rest der Anleitung helfen, da Vvew so daran gehindert wird, einen seiner schädlichen Prozesse neu zu starten, was die Entfernung erschwert.

    Step 4

    Suchen Sie im Suchfeld des Startmenüs nach Ordneroptionen, öffnen Sie die Einstellungen der Ordneroptionen und gehen Sie zu Ansicht. Vergewissern Sie sich dort, dass die Einstellung Versteckte Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen aktiviert ist, und wählen Sie dann OK.

    Geben Sie anschließend im Startmenü „%AppData%“ ein, drücken Sie die Eingabetaste, sortieren Sie die Elemente im neu geöffneten Ordner nach dem Erstellungsdatum und löschen Sie alles, was seit der Infektion mit dem Virus auf Ihrem Computer erstellt wurde.

    Machen Sie dasselbe mit den anderen vier Ordnern:

    • %WinDir%
    • %LocalAppData%
    • %ProgramData%
    • %Temp%

    Sobald Sie den Ordner „Temp“ aufrufen, müssen Sie alles darin löschen. Da sich dort normalerweise Tausende von Objekten befinden, ist es einfacher, einfach Strg + A zu drücken, um alles auszuwählen, und dann Entf zu drücken, um alle Objekte zu löschen.

    Danach sollten Sie Ihren Papierkorb leeren, um sicherzustellen, dass alle unerwünschten und/oder schädlichen Dateien vollständig gelöscht wurden.

    Step 5

    Verwenden Sie erneut die Startmenü-Suche, um die nächsten Elemente zu finden, öffnen Sie diese Elemente und führen Sie die unten beschriebenen Aktionen aus.

    Verwenden Sie erneut die Startmenü-Suche, um die nächsten Elemente zu finden, öffnen Sie diese Elemente und führen Sie die unten beschriebenen Aktionen aus.

    Taskplaner – Sobald der Taskplaner auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, klicken Sie auf den Ordner „Taskplaner-Bibliothek“ oben links, sehen Sie sich die Einträge im rechten Fenster an und löschen Sie alles, von dem Sie glauben, dass es mit Vvew verbunden ist.

    This image has an empty alt attribute; its file name is 1-6-1024x406.jpg

    notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts – Dies öffnet eine Notepad-Datei mit dem Namen Hosts – Ihre Aufgabe ist es, nachzusehen, ob unten in der Datei, direkt unter „Localhost“, etwas geschrieben steht, den Text zu kopieren und ihn uns in den Kommentaren zukommen zu lassen. Nachdem wir Ihren Kommentar gesehen haben, werden wir Ihnen mitteilen, ob der Text, den Sie uns aus Ihrer Hosts-Datei geschickt haben, gelöscht werden muss.

    This image has an empty alt attribute; its file name is hosts2.jpg

    Msconfig – Gehen Sie auf die Registerkarte Autostart und klicken Sie auf die Option Task-Manager öffnen. Suchen Sie dann in der Liste der Startobjekte nach unbekannten oder fragwürdigen Elementen, deaktivieren Sie sie und klicken Sie auf OK.

    Regedit.exe – Um auf den Registrierungseditor zuzugreifen, klicken Sie zunächst auf Ja, um Ihre Administratorrechte zu erteilen. Sobald der Editor geöffnet ist, drücken Sie Strg + F, geben Sie den Namen des Virus in die angezeigte Suchleiste ein und klicken Sie auf Weiter suchen, um nach verwandten Elementen zu suchen. Wenn ein Element gefunden wird, löschen Sie es und suchen Sie erneut, um zu sehen, ob es weitere schädliche Elemente gibt.

    1 1

    Sobald Sie alles gelöscht haben, was mit Vvew zu tun hat, suchen Sie manuell die folgenden drei Orte im linken Bereich des Registrierungseditors und öffnen Sie sie.

    • HKEY_CURRENT_USER > Software
    • HKEY_CURRENT_USER > Software > Microsoft > Windows > CurrentVersion > Run
    • HKEY_CURRENT_USER > Software > Microsoft > Internet Explorer > Main

    Suchen Sie an jedem dieser Orte nach Einträgen mit fragwürdigen und ungewöhnlich langen Namen, die scheinbar zufällig generiert wurden. Wenn Sie auf solche Einträge stoßen, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen, und wir werden Ihnen bald antworten und Ihnen mitteilen, ob Sie diese Einträge löschen müssen.

    Ist Vvew noch da?

    Sollte sich der Virus noch auf Ihrem Computer befinden, empfiehlt es sich, das spezielle Anti-Malware-Tool zu verwenden, das auf der aktuellen Seite verlinkt ist, da es Ihr System gründlich scannen und alle verbleibenden schädlichen Dateien und Einstellungen automatisch entfernen kann. Darüber hinaus kann es Ihren Computer auch in Zukunft sicher halten und alle eingehenden Malware-Bedrohungen abwehren und verhindern, dass sie in das System eindringen.

    Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob der Virus noch vorhanden ist, erinnern wir Sie an unser free online malware scanner mit dem Sie verdächtige Dateien auf Ihrem System testen können, um festzustellen, ob sie einen bösartigen Code enthalten.

    Wie entschlüsselt man Vvew-Dateien?

    Um Vvew-Dateien zu entschlüsseln, benötigen Sie einen eindeutigen privaten Schlüssel, der mit dem öffentlichen Schlüssel übereinstimmt, der zum Sperren Ihrer Dateien verwendet wurde. Möglicherweise können Sie den benötigten privaten Schlüssel beschaffen und die Vvew-Dateien mit einem speziellen kostenlosen Ransomware-Entschlüsselungstool entschlüsseln.

    Beachten Sie jedoch, dass Sie, bevor Sie versuchen, Ihre Dateien wiederherzustellen, sicher sein müssen, dass die Ransomware nicht mehr auf Ihrem Computer vorhanden ist. Wenn Sie sicher sind, dass das Schadprogramm entfernt wurde, können Sie anhand der folgenden Anweisungen versuchen, Ihre gesperrten Daten wiederherzustellen.

    Denken Sie daran, dass Sie für die nächsten Schritte ein oder vorzugsweise mehrere Dateipaare benötigen, wobei eine der Dateien in jedem Paar verschlüsselt ist und die andere eine zugängliche Version derselben Datei ist. Um solche Dateipaare zu bilden, suchen Sie nach zugänglichen Kopien Ihrer verschlüsselten Dateien auf externen Laufwerken, Cloud-Speichern, Smartphones, Tablets, E-Mail-Konten, anderen Computern usw. Wenn es Ihnen gelingt, mehrere solcher Dateipaare zu bilden, können Sie die nächsten Schritte versuchen, um Ihre Daten hoffentlich wiederherzustellen.

    1. Gehe zu dieser Link, wählen Sie die erste der Optionen Datei auswählen, navigieren Sie zu einer verschlüsselten Datei aus einem der Paare und öffnen Sie sie.
    2. Wählen Sie dann die zweite Schaltfläche Datei auswählen, navigieren Sie zu der zugänglichen Dateiversion aus demselben Paar und laden Sie sie auf die Seite.
    3. Klicken Sie anschließend auf Senden und warten Sie, bis der Schlüsselextraktionsprozess beginnt. Wenn der Vorgang nicht erfolgreich ist, versuchen Sie es noch einmal mit einem anderen Dateipaar.
    4. Sobald es Ihnen gelungen ist, einen Entschlüsselungsschlüssel zu extrahieren, besuchen Sie dieser Link und laden Sie das Entschlüsselungstool herunter, das Sie dort finden.
    5. Wenn Sie das Tool heruntergeladen haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, klicken Sie im Kontextmenü auf Als Administrator öffnen, geben Sie Ihre Admin-Freigabe zur Ausführung des Programms und akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen.
    6. Sobald sich das Tool öffnet, navigieren Sie zu einem Laufwerk oder Ordner mit verschlüsselten Dateien und wählen Sie die Schaltfläche Entschlüsseln. Warten Sie, bis die Entschlüsselung abgeschlossen ist, und sehen Sie nach, ob Ihre Dateien entschlüsselt worden sind. Wenn einige oder alle Dateien nicht entschlüsselt werden, wiederholen Sie den gesamten Vorgang mit einem anderen Dateipaar.
    [facebook_like]

    About the author

    blank

    Valentin Slavov

    Leave a Comment