Xcvf Virus

Einige Bedrohungen installieren sich selbst neu, wenn Sie ihre Kerndateien nicht löschen. Wir empfehlen den Download von SpyHunter, um schädliche Programme für Sie zu entfernen. Dies kann Ihnen Stunden sparen und sicherstellen, dass Sie Ihr System nicht durch das Löschen der falschen Dateien schädigen. SpyHunter herunterladen (kostenloser Remover*)
ANGEBOT *Der kostenlose Remover ermöglicht Ihnen, vorbehaltlich einer 48-stündigen Wartezeit, eine Abhilfe und Entfernung für gefundene Ergebnisse. Weitere Informationen über SpyHunter, EULA, Kriterien zur Datenschutzrichtlinien.

Xcvf

Xcvf ist ein schädlicher Dateiverschlüsselungsvirus, der die Laufwerke des Benutzers nach bestimmten Dateitypen durchsucht und dann die entdeckten Dateien durch Verschlüsselung versiegelt. Der Zweck von Xcvf und anderen ähnlichen Bedrohungen ist es, Geld von seinen Opfern zu erpressen, indem er die Dateisperre als Erpressungsinstrument einsetzt.

In diesem Beitrag werden Sie mit einem kürzlich veröffentlichten Software-Virus namens Xcvf besser vertraut gemacht. Diese Malware gehört zur gefährlichen Ransomware-Klasse und hat die Fähigkeit, die persönlichen Dateien des Benutzers zu sperren, sobald sie in sein System eingedrungen ist. Sobald der Verschlüsselungsvorgang zu 100 % abgeschlossen ist, wird eine Textnachricht auf Ihrem Bildschirm angezeigt, die Sie über die Ransomware-Verschlüsselung informiert. Die Benachrichtigung enthält Hinweise darauf, wie Sie ein Lösegeld an den Cyberkriminellen zahlen können, der den Computervirus kontrolliert. Wenn das geforderte Lösegeld nicht gezahlt wird, sendet der Kriminelle, der den Benutzer erpresst, in der Regel nicht den Verschlüsselungsschlüssel, der zur Wiederherstellung der Computerdaten benötigt wird. Für alle, die zu den vielen erpressten und terrorisierten Personen gehören, die von dieser Art von Virus betroffen sind, finden Sie unten in der Anleitung zur Entfernung Anweisungen, wie Sie den Virus entfernen können.

Das Xcvf-Virus

Der Xcvf-Virus ist ein bedrohliches Computerprogramm, das in der Lage ist, Ihre Dateien zu verschlüsseln und so den Zugriff auf sie oder ihre Verwendung zu verhindern. Der Xcvf-Virus gehört zu einer Malware-Kategorie, die als dateiverschlüsselnde Ransomware bekannt ist, und seine Aufgabe ist es, Sie zur Zahlung eines Lösegelds zu zwingen.

Eine Sache, die man beachten sollte, ist die Tatsache, dass die von Ransomware verwendeten Techniken und Ansätze ziemlich einzigartig und untypisch für andere Malware-Typen sind. Die Funktionsweise ist ganz anders als bei anderen Arten von Computerviren, und das ist der Hauptgrund dafür, dass sie so schwer zu bekämpfen sind. Anti-Malware-Programme sind in vielen Fällen völlig unwirksam gegen Ransomware-Kryptoviren, da der schädliche Malware-Virus in der Lage ist, sich völlig zu verstecken. Es ist genau die einzigartige Vorgehensweise von Ransomware, die diesen Virus so heimtückisch macht. Wenn Ihr PC von Xcvf infiltriert wurde, tritt kein tatsächlicher Schaden auf, und es werden zunächst keine Daten gelöscht oder beschädigt, was der Grund dafür ist, dass Ihre Antiviren-Software wahrscheinlich keinen Alarm auslöst, dass etwas Unerwünschtes geschieht. Die Verschlüsselung, die der Virus verwendet, ist an sich nicht schädlich und wird die Dateien, auf die er abzielt, nicht beschädigen.

Trotz der Tatsache, dass die Verschlüsselung zu Schutzzwecken geschaffen wurde, haben Sie im Falle einer Ransomware-Infektion zunächst keinen Zugriff auf den Entschlüsselungsschlüssel – stattdessen werden Sie unter Druck gesetzt, einen bestimmten Geldbetrag im Austausch für den Entschlüsselungscode zu zahlen.

Ein weiteres sehr unangenehmes Element einer Ransomware-Infektion ist die Tatsache, dass sie in der Regel keine Anzeichen oder Symptome für eine Infektion aufweist – dies trägt weiter zu ihrer hohen Erfolgsrate bei.

Die Xcvf-Datei

Die Xcvf-Datei ist eine beliebige Datei, die dieser Virus verschlüsselt und damit unzugänglich gemacht hat. Die Xcvf-Datei kann wieder zugänglich gemacht werden, aber in der Regel ist dies nur möglich, wenn die Hacker den passenden Zugangsschlüssel verwenden.

Nachdem Ihre Computerdaten von Xcvf versiegelt wurden, müssen Sie sich als allererstes darauf konzentrieren, die Malware mit Hilfe der Anleitung, die wir unseren Lesern in diesem Artikel angeboten haben, zu beseitigen. Auf diese Weise wird die Malware nicht in der Lage sein, Ihre persönlichen Daten weiter zu schädigen. Sobald der Virus beseitigt ist, müssen Sie zum nächsten Teil der Anleitung übergehen, in dem Sie erfahren, wie Sie Ihre persönlichen Dateien am besten wiederherstellen können, indem Sie verschiedene mögliche Methoden anwenden. Denken Sie jedoch daran, dass unsere Empfehlungen in Ihrem Fall möglicherweise nicht vollständig funktionieren, und wir können keine vollständig erfolgreiche Datei-Entschlüsselung versprechen.

Eine andere Sache, über die wir sprechen sollten, ist, wie wichtig es ist, Ihre persönlichen Dateien in Zukunft vor Ransomware zu schützen. Ein sehr guter Vorschlag wäre hier, alle wertvollen Computerdaten, die Sie auf der Festplatte Ihres Rechners haben, zu sichern und die Sicherung regelmäßig zu aktualisieren. Dies ist zweifellos die perfekte Vorsichtsmaßnahme gegen Ransomware, denn solange Sie über sichere und verfügbare Kopien all Ihrer persönlichen Dateien verfügen, haben die Online-Kriminellen kein Druckmittel in der Hand, mit dem sie Sie möglicherweise zur Zahlung eines Lösegelds erpressen könnten. Was die Vermeidung von Angriffen durch Ransomware wie Xcvf betrifft, so ist Ihr Online-Verhalten einer der Schlüsselfaktoren, von dem die Sicherheit Ihrer persönlichen Dokumente abhängt. Der Schlüssel zu einem geschützten und sauberen PC liegt darin, dass Sie auf Ihre Internetgewohnheiten achten und sich von allem fernhalten, das eine mögliche Gefahr für die Sicherheit Ihres PCs darstellen könnte. Ein sehr häufiger Weg, um Ransomware-Viren wie Xcvf zu bekommen, ist über verschiedene zwielichtige Online-Briefe und Spam-Junkmails – stellen Sie sicher, dass Sie niemals mit etwas interagieren, das nicht als sicher und nicht bösartig verifiziert werden kann.

Überblick:

NameXcvf
Typ Ransomware
Viren-Tools

Xcvf Ransomware entfernen


Step1

Als ersten Schritt in dieser Anleitung empfehlen wir Ihnen, die Anweisungen auf dieser Seite als Lesezeichen zu speichern, damit Sie nicht jedes Mal nach der Xcvf-Entfernungsanleitung suchen müssen, wenn Sie Ihren Computer während einiger der Schritte, die später besprochen werden, neu starten. Bevor Sie zum nächsten Schritt übergehen, empfiehlt es sich außerdem, den Computer neu zu starten Safe Mode um nur die notwendigsten Anwendungen und Prozesse zuzulassen.

Step2

WARNUNG! SORGFÄLTIG LESEN, BEVOR SIE FORTFAHREN!

Wir werden des Öfteren danach gefragt, deshalb stellen wir es an dieser Stelle klar: Das manuelle Entfernen von parasite kostet Sie viel Zeit und dabei kann Ihr System beschädigt werden.Wir empfehlen Ihnen das de herunterladen von SpyHunter, um zu prüfen, ob die Software die parasite Dateien für Sie erkennen kann.

Als nächstes müssen Sie den Task-Manager starten, indem Sie die Tasten STRG+SHIFT+ESC auf Ihrer Tastatur gleichzeitig drücken. Sobald der Task-Manager geöffnet ist, gehen Sie auf die Registerkarte Prozesse und suchen Sie nach merkwürdigen Prozessen, die möglicherweise ausgeführt werden. Wenn einer dieser Prozesse ohne ersichtlichen Grund ungewöhnlich viele CPU- und RAM-Ressourcen beansprucht, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden dieser Prozesse und wählen Sie im Kontextmenü den Befehl Dateispeicherort öffnen.

malware-start-taskbar

Überprüfen Sie die Dateien, die mit dem verdächtig aussehenden Prozess verbunden sind, mit dem unten bereitgestellten kostenlosen Online-Virenscanner auf Malware. Sie können einen Scan starten, indem Sie den Inhalt des Ordners Dateispeicherort des verdächtigen Prozesses in das Hauptfenster des Scanners ziehen und auf die Schaltfläche Scannen klicken.

Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
This scanner is free and will always remain free for our website's users.
This file is not matched with any known malware in the database. You can either do a full real-time scan of the file or skip it to upload a new file. Doing a full scan with 64 antivirus programs can take up to 3-4 minutes per file.
Drag and Drop File Here To Scan
Drag and Drop File Here To Scan
Loading
Analyzing 0 s
Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
    This scanner is based on VirusTotal's API. By submitting data to it, you agree to their Terms of Service and Privacy Policy, and to the sharing of your sample submission with the security community. Please do not submit files with personal information if you do not want them to be shared.

    Löschen Sie nach Abschluss des Scans alle Dateien, die als möglicherweise gefährlich identifiziert wurden. Um weiteren Schaden zu vermeiden, müssen Sie zuerst mit der rechten Maustaste auf den verdächtigen Prozess klicken und Prozess beenden aus dem Menü wählen, bevor Sie alle zugehörigen Dateien löschen können.

    Step3

     

    Die Systemkonfiguration kann durch Eingabe von msconfig in das Windows-Suchfeld aufgerufen werden. Stellen Sie dort fest, ob sich auf der Registerkarte „Autostart“ Startobjekte befinden, die mit Xcvf verknüpft sind.

    msconfig_opt

    Es wird empfohlen, alle Startobjekte mit „unbekannten“ oder „zufälligen“ Namen zu deaktivieren, wenn es genügend Beweise dafür gibt, dass sie mit der Bedrohung in Verbindung stehen.

    Wenn Sie die Win-Taste und die R-Taste gleichzeitig drücken, wird ein neues Ausführungsfenster auf dem Bildschirm geöffnet, in das Sie den folgenden Code eingeben und anschließend auf die Schaltfläche OK klicken:

    notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts

    Dadurch wird eine Datei namens Hosts auf dem Bildschirm geöffnet. Achten Sie auf den Begriff „Localhost“ im Text, um festzustellen, ob irgendwelche seltsam aussehenden IP-Adressen darin enthalten sind. Wenn Sie in der Datei unter „Localhost“ ungewöhnliche IP-Adressen finden, wie im Beispielbild unten gezeigt, teilen Sie uns dies bitte mit, damit wir weitere Nachforschungen anstellen können. Wenn wir diese IP-Adressen untersucht haben, werden wir Ihnen mitteilen, ob weitere Maßnahmen erforderlich sind.

    hosts_opt (1)
    Step4

     

    Um parasite auf eigene Faust zu entfernen, muss man System-Dateien und Register anlangen. Falls Sie dies vorhaben, dann sollten Sie sehr vorsichtig sein, da Sie Ihr System beschädigen können.

    Falls Sie das Risiko vermeiden möchten, empfehlen wir Ihnen das herunterladen von SpyHunter, einem professionellen Schadprogramm-Entfernungstool.

    Weitere Informationen zu SpyHunter, Schritte zum Deinstallieren, der Endbenutzervereinbarung (EULA)  und zum Datenschutz.

    Als Reaktion auf die Fortschritte in der Anti-Malware-Software werden Malware-Programme immer erfinderischer in ihren Versuchen, die Entdeckung zu vermeiden. Wir empfehlen Ihnen daher, den Registrierungs-Editor zu verwenden, um nach potenziell bösartigen Registrierungseinträgen zu suchen, die mit Xcvf in Verbindung stehen könnten. Geben Sie einfach „Regedit“ in das Windows-Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um zu beginnen. Nachdem der Registrierungseditor gestartet wurde, halten Sie die Tasten STRG und F gleichzeitig gedrückt, um das Suchfeld im Registrierungseditor zu öffnen. Um nach zugehörigen Dateien zu suchen, geben Sie den Namen der Ransomware in das Feld Suchen ein und klicken Sie dann auf Weiter suchen.

    Das Entfernen von Suchergebnissen, die mit der Ransomware in Verbindung stehen, sollte mit großer Sorgfalt durchgeführt werden. Starten Sie eine neue Suche in der Registrierung, um zu sehen, ob es weitere Dateien mit demselben Namen gibt, die noch nicht gefunden wurden.

    Achtung! Um zu vermeiden, dass das Betriebssystem Ihres Computers durch das Löschen von Dateien, die nichts mit der Gefahr zu tun haben, beschädigt wird, müssen Sie bei der Entfernung von mit Ransomware infizierten Dateien äußerst vorsichtig vorgehen. Denken Sie auch daran, dass die Ransomware wieder auftauchen kann, wenn Sie nicht alle mit der Bedrohung verbundenen Registrierungseinträge vollständig entfernen. Um zu verhindern, dass Ihr Computer mit unerwünschten Anwendungen oder gefährlichen Registrierungseinträgen infiziert wird, empfehlen wir Ihnen dringend, eine Antiviren-Software auf Ihrem PC zu installieren und einen vollständigen Scan durchzuführen.

    Neben der Registrierung gibt es noch ein paar weitere Stellen auf Ihrem Computer, die Sie ausgiebig nach möglicherweise gefährlichen Dateien durchsuchen sollten. Verwenden Sie das Windows-Suchfeld, um die einzelnen Einträge genau so einzugeben, wie sie unten angezeigt werden (einschließlich des Prozentzeichens), und drücken Sie dann die Eingabetaste, um sie zu öffnen.

    1. %AppData%
    2. %LocalAppData%
    3. %ProgramData%
    4. %WinDir%
    5. %Temp%

    Entfernen Sie alle neu hinzugefügten Dateien, die Ihnen verdächtig erscheinen, aus dem System. Um alle Dateien in Ihrem Temp-Ordner zu löschen, wählen Sie sie alle aus und drücken Sie die Entf-Taste auf Ihrer Tastatur.

    Step5

     

    Wie entschlüsselt man Xcvf-Dateien?

    Sobald die Ransomware entfernt wurde, besteht der nächste wichtige Schritt darin, den Zugriff auf die verschlüsselten Daten wiederherzustellen. Wenn Ihr Computer mit einer bestimmten Malware-Variante angegriffen wurde, können die Schritte zur Entschlüsselung der mit Ransomware verschlüsselten Daten etwas anders aussehen. Ein Blick auf die Dateierweiterungen der Ransomware-Dateien kann Ihnen helfen festzustellen, mit welcher Variante Sie es zu tun haben.

    Wenn Ihr Computer mit Xcvf infiziert wurde, führen Sie einen Antivirenscan durch, bevor Sie versuchen, Daten wiederherzustellen. Nur ein Computer, der frei von Viren und Ransomware ist, ist sicher, um Methoden zur Dateiwiederherstellung auszuprobieren und Sicherungsquellen mit dem System zu verbinden.

    Neue Djvu-Ransomware

    Sicherheitsexperten haben gerade die STOP Djvu Ransomware identifiziert, eine neue Variante der Djvu Ransomware, die weltweit immer mehr Nutzer angreift. Die Hauptmerkmale dieses Angriffs sind die Verschlüsselung von Dateien und das Hinzufügen der Endung .Xcvf an das Ende jeder verschlüsselten Datei. Glücklicherweise können die Dateien dieser Ransomware-Variante mit einem Offline-Entschlüsselungsprogramm entschlüsselt werden, z. B. mit dem unter dem folgenden Link aufgeführten:

    https://www.emsisoft.com/ransomware-decryption-tools/stop-djvu

    Laden Sie über die oben angegebene URL das Programm STOPDjvu.exe auf Ihren Computer herunter. Führen Sie die Software als Administrator aus und wählen Sie „Ja“, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Lizenzvereinbarung und alle begleitenden Anweisungen gelesen haben, bevor Sie mit der Entschlüsselung der Daten beginnen. Denken Sie unbedingt daran, dass dieses Tool möglicherweise nicht in der Lage ist, Daten zu entschlüsseln, die mit unbekannten Offline-Schlüsseln oder per Online-Verschlüsselung verschlüsselt wurden.

    Bitte zögern Sie nicht, die auf unserer Website bereitgestellte Antiviren-Software zu verwenden, um die Xcvf-Ransomware schnell und vollständig von Ihrem Computer zu entfernen, wenn Sie sich in einer schwierigen Situation befinden. Sie können auch die free online virus scanner um zusätzlich zum Leitfaden und zur Antivirensoftware alle verdächtigen Dateien auf Ihrem Computer manuell zu überprüfen.

     

    [facebook_like]

    About the author

    blank

    Valentin Slavov

    Leave a Comment