Virus Removal Guides

Cm99v Ransomware

Cm99v

Cm99v ist ein Virus, der Dateien angreift und von Experten als Ransomware bezeichnet wird. Cm99v zielt darauf ab, jede potenziell wichtige Datei auf Ihrem Computer unzugänglich zu machen, damit die Hacker später eine Lösegeldzahlung im Austausch für die Mittel zum Entsperren Ihrer Daten erpressen können.

Diese Art der Erpressung mit Hilfe eines Ransomware-Virus ist sehr verbreitet und leider auch sehr effektiv. Das Hauptproblem hierbei ist, dass der Virus, der die Dateien sperrt, sich unbemerkt in den Computer einschleichen kann, da die meisten Ransomware-Infektionen keine Anzeichen für ihre Anwesenheit auslösen. Darüber hinaus ist die Technik, die angewandt wird, um die Dateien unzugänglich zu machen, als Datenverschlüsselung bekannt, was bedeutet, dass es, sobald die Dateien durch den Virus gesperrt werden, fast keine andere Möglichkeit gibt, sie zu öffnen als die Verwendung des entsprechenden Entschlüsselungsschlüssels.

Darauf verlassen sich die Hacker, da sie durch den Ransomware-Virus eine Meldung auf den Desktops der infizierten Computer anzeigen. In dieser Nachricht erfahren die angegriffenen Opfer alles über die Lösegeldzahlung, die erforderlich ist, um den Schlüssel für ihre Dateien zu erhalten. Viele Menschen, die es sich nicht leisten können, ihre wichtigen Daten zu verlieren, geben der Belästigung nach und zahlen das Lösegeld. Allerdings erhalten nicht alle Benutzer, die die Lösegeldzahlung leisten, ihre Dateien wiederhergestellt. Es gibt eine Menge Beispiele, bei denen Leute das Geld geschickt haben, nur um nichts zurückzubekommen. Dies ist ein weiteres großes Problem, wenn es um Ransomware geht, da dies bedeutet, dass Sie selbst dann, wenn Sie die Forderungen der Hacker erfüllen, nicht in der Lage sein könnten, Ihre Dateien zu nutzen.

Die Cm99v-Ransomware

Die Cm99v-Ransomware ist eine verheerende, auf Dateien abzielende Malware, die schwere Datenverluste verursachen kann, indem sie die Dateien der Opfer dauerhaft sperrt. Die Cm99v-Ransomware verschlüsselt die Dateien der angegriffenen Benutzer und generiert dann eine Notiz auf dem Desktop, in der sie die Zahlung eines Lösegelds fordert.

Wenn Sie Ihr Geld nicht riskieren möchten, indem Sie es an die Kriminellen schicken, sollten Sie wissen, dass es einige andere Optionen gibt, die Sie nutzen können. Wir müssen Sie jedoch warnen, dass es keine Garantien für die Zukunft Ihrer Dateien gibt und ob Sie in der Lage wären, Ihre Daten wiederherzustellen. Wie Sie jedoch sehen können, bedeutet selbst das Befolgen der Hacker nicht unbedingt, dass Ihre Dateien wiederhergestellt werden. Daher ist es immer noch besser, zuerst die anderen möglichen Optionen auszuprobieren, von denen Ihnen einige in unserer Anleitung zum Entfernen erklärt werden.

Die Cm99v-Dateiwiederherstellung

Die Cm99v-Dateiwiederherstellung erfordert in der Regel, dass der Benutzer die gesperrten Dateien mit Hilfe des entsprechenden Zugriffsschlüssels entschlüsselt. Die Cm99v-Dateiwiederherstellung kann jedoch auch auf andere Weise erfolgen, z. B. mithilfe eines persönlichen Backups oder über die Wiederherstellungsmethode der Schattenkopie.

Es gibt auch andere Alternativen, und auch wenn diese nicht immer funktionieren, sind sie meist kostenlos auszuprobieren und erfordern nicht, dass Sie die Hacker in irgendeiner Form kontaktieren. Bevor Sie jedoch versuchen, Ihre Daten wiederherzustellen, müssen Sie zuerst Cm99v entfernen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

Überblick:

Name Cm99v
Typ  Ransomware
Viren-Tools

Cm99v Virus Entfernung


Für den Anfang empfehlen wir Ihnen, diese Seite mit einem Lesezeichen zu versehen, da Sie zu ihr zurückkehren müssen, um alle Anweisungen aus der Anleitung auszuführen.

Als nächstes ist es sehr wichtig, dass Sie reboot your computer in Safe Mode um die Erkennung und Entfernung der Ransomware zu erleichtern. Überspringen Sie deshalb diesen vorbereitenden Schritt nicht und verwenden Sie die Anweisungen aus dem aktiven Link, wenn Sie nicht wissen, wie Sie in den abgesicherten Modus gelangen können.

WARNUNG! SORGFÄLTIG LESEN, BEVOR SIE FORTFAHREN!

Gehen Sie nun zum Task-Manager (öffnen Sie ihn mit der Tastenkombination CTRL + SHIFT + ESC) und klicken Sie auf die Registerkarte „Prozesse“. Versuchen Sie herauszufinden, welche der Prozesse aus der Liste mit Cm99v in Verbindung stehen könnten. 

Sobald Sie einen solchen Prozess entdecken, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie im erscheinenden Menü den Eintrag Dateispeicherort öffnen.  Wenn Sie zum Dateispeicherort des betreffenden Prozesses gelangen, legen Sie die dort gefundenen Dateien im kostenlosen Online-Virenscanner ab und führen eine Überprüfung durch:

Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
This scanner is free and will always remain free for our website's users.
This file is not matched with any known malware in the database. You can either do a full real-time scan of the file or skip it to upload a new file. Doing a full scan with 64 antivirus programs can take up to 3-4 minutes per file.
Drag and Drop File Here To Scan
Analyzing 0 s
Each file will be scanned with up to 64 antivirus programs to ensure maximum accuracy
    This scanner is based on VirusTotal's API. By submitting data to it, you agree to their Terms of Service and Privacy Policy, and to the sharing of your sample submission with the security community. Please do not submit files with personal information if you do not want them to be shared.


    Wenn der Scan abgeschlossen ist, wissen Sie, ob der getestete Prozess und seine zugehörigen Dateien wirklich gefährlich sind. Wenn dies der Fall ist, beenden Sie den Prozess über den Task-Manager und gehen Sie dann zu seinem Dateispeicherort, um alle Dateien und ihre Ordner zu löschen.

    Sobald Sie mit dem Entfernen der schädlichen Prozesse aus dem Task-Manager fertig sind, drücken Sie die Tasten Start und R auf der Tastatur zusammen. Ein Ausführungsfenster wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt, in das Sie diesen Befehl kopieren müssen:

    notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts

    Klicken Sie auf die Schaltfläche OK und es sollte sofort eine Textdatei mit dem Namen Hosts auf dem Bildschirm erscheinen. Gehen Sie an das Ende dieser Datei, wo Localhost steht, und suchen Sie nach unbekannten IP-Adressen. Falls Sie einige entdecken, so wie es im Bild unten gezeigt wird, könnte dies bedeuten, dass Ihr Computer gehackt wurde. 

    Wenn das bei Ihnen der Fall ist und Sie eine Reihe von fragwürdig aussehenden IPs unter „Localhost“ finden, hinterlassen Sie uns einen Kommentar unter diesem Beitrag, damit wir Sie beraten können, was Sie als nächstes tun sollten.

    Eine weitere wichtige Sache, die Sie tun müssen, um Cm99v von Ihrem Computer zu entfernen, ist, die Systemkonfigurations-App aufzurufen (geben Sie msconfig in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste) und dann die Ransomware-bezogenen Einträge auf der Registerkarte „Start“ zu entfernen. Klicken Sie dazu auf die Registerkarte „Autostart“, wie im Bild gezeigt, und entfernen Sie das Häkchen bei den Einträgen, die fragwürdig erscheinen oder einen unbekannten Hersteller haben.

    Wichtig! Stellen Sie sicher, dass alle Startup-Einträge, die Sie markiert lassen, legitim sind! Manchmal verwenden Ransomware-Bedrohungen gefälschte Prozessnamen und gefälschte Hersteller, um ihre Entfernung zu verhindern.

    Nachdem Sie die Ransomware-bezogenen Startup-Einträge deaktiviert haben, öffnen Sie das Windows-Suchfeld, geben Regedit ein und drücken die Eingabetaste. Wenn der Registrierungs-Editor gestartet wird, drücken Sie STRG und F zusammen, um ein Suchfeld zu öffnen, und schreiben Sie den Namen der Ransomware in das Textfeld. Drücken Sie dann die Schaltfläche Mehr suchen und löschen Sie alle Einträge, die mit diesem Namen gefunden werden. Führen Sie die Suche so oft wie nötig durch, bis keine Ergebnisse mehr gefunden werden.

    Seien Sie vorsichtig! Wenn Sie Einträge löschen, die nichts mit der Ransomware zu tun haben, können Sie Ihr Betriebssystem ernsthaft beschädigen!

    Nachdem keine weiteren Einträge mehr von der Suche angezeigt werden, gehen Sie zum Windows-Suchfeld und geben Sie manuell jeden der folgenden Einträge ein:

    1. %AppData%
    2. %LocalAppData%
    3. %ProgramData%
    4. %WinDir%
    5. %Temp%

    Wenn Sie zu jedem der Speicherorte gelangen, filtern Sie die Dateien nach Datum und sehen Sie nach, ob kürzlich etwas Neues von der Ransomware hinzugefügt wurde. Wenn Sie den Temp-Ordner erreichen, löschen Sie alles, was darin enthalten ist. 

    Falls Sie Zweifel oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns einen Kommentar unter diesem Beitrag zu hinterlassen und wir werden unser Bestes tun, um Ihnen in Kürze zu antworten.

     

    Wie man Cm99v-Dateien entschlüsselt

    Die Entschlüsselung von Dateien, die Cm99v verschlüsselt hat, ist ein Thema für eine andere Anleitung, die Ihnen im Detail einige Alternativen zur Wiederherstellung von Dateien zeigen wird.

    Stellen Sie sicher, dass Sie hier nachschauen wenn Sie mit den Anweisungen zum Entfernen der Ransomware fertig sind

    Für den Fall, dass sich Cm99v als hartnäckiger als erwartet herausstellt und nicht vollständig von Ihrem Computer entfernt werden will, empfehlen wir Ihnen, das System mit dem auf dieser Seite aufgeführten professionellen Entfernungsprogramm zu scannen. Sollten bei einem der Schritte Fragen auftauchen, laden wir Sie ein, diese im Kommentarbereich unten zu stellen, wo unser Team sie beantworten wird.

    Die mobile Version verlassen