fbpx

Stream Video Downloader


Stream Video Downloader

Stream Video Downloader ist eine Art von Werbesoftware, die sich in Chrome und Firefox installiert und dort aggressive Seitenumleitungen verursacht. Stream Video Downloader wird nicht aufhören, den Datenverkehr Ihres Browsers umzuleiten, solange er mit diesem verbunden bleibt.

In vielen Fällen stören sich Benutzer, die Apps wie Stream Video Downloader an ihren Browser angehängt haben, nicht sonderlich an der Anwesenheit der unwillkommenen App und können die gelegentliche Generierung von Website-Werbung und plötzlichen Seitenumleitungen in Kauf nehmen. Wenn Sie jedoch versuchen, das Vorhandensein einer Browser-Hijacking-Software wie dieser in Ihrem Browser zu ignorieren, können bald weitere unangenehme Probleme folgen. Zum Beispiel neigen viele Browser-Hijacker dazu, in den von ihnen betroffenen Browsern die Adressen der Homepage und der Suchmaschine zu ändern sowie neue Schaltflächen in die Symbolleiste des Browsers einzufügen. Oberflächlich betrachtet scheint dies kein sehr ernstes Problem zu sein, aber jede nicht autorisierte Änderung im Browser kann potenziell zu verschiedenen Sicherheitslücken führen, die manchmal von gefährlichen Formen von Malware, wie z. B. Trojanern, ausgenutzt werden können. Wie Sie wahrscheinlich wissen, kann ein Trojanisches Pferd ein besonders schädliches Programm sein, und wenn Sie von einem solchen infiziert werden, ist es möglich, dass zusätzliche Viren wie Spyware und Ransomware auf Ihr System heruntergeladen werden, und das alles als Folge der unerwünschten Änderungen, die eine ansonsten harmlose Seitenumleitungs-App in Ihrem Hauptbrowser vorgenommen hat.

Das Problem in den Griff bekommen

Die gute Nachricht ist, dass Sie, wenn Sie die Dinge selbst in die Hand nehmen, in der Lage sein sollten, alles in kürzester Zeit zu beheben und Ihren Computer gegen potenzielle Ransomware, Trojaner, Spyware oder andere Bedrohungen zu schützen.

Das erste, was Sie tun sollten, ist Stream Video Downloader zu entfernen. Die Deinstallation einer solchen App ist jedoch nicht ganz einfach, da die Entwickler es wahrscheinlich so schwierig wie möglich gemacht haben, sie zu entfernen. Höchstwahrscheinlich hat Stream Video Downloader bestimmte Änderungen in der Registry Ihres Computers sowie in anderen Systemeinstellungen vorgenommen, um sicherzustellen, dass es für den Benutzer schwierig ist, ihn zu entfernen. Wenn Sie einfach versuchen, Stream Video Downloader aus dem Erweiterungsmanager Ihres Browsers oder aus der Liste der Programme in der Systemsteuerung Ihres PCs zu entfernen, werden Sie feststellen, dass dies den unangenehmen Hijacker nicht vollständig beseitigt. Außerdem finden Sie in diesen Listen möglicherweise nicht einmal einen Eintrag für Stream Video Downloader. Aus diesem Grund benötigen Sie wahrscheinlich etwas Hilfe und Anleitung auf Ihrem Weg zur Deinstallation des Hijackers. Die gute Nachricht ist, dass wir für Sie da sind – unten finden Sie eine Entfernungsanleitung, die Ihnen alle Schritte aufzeigt, die Sie durchführen sollten, um sicherzustellen, dass der Hijacker ein für alle Mal entfernt wird.

Nachdem Sie mit der Anleitung fertig sind und Stream Video Downloader nicht mehr existiert, ist es wichtig, dass Sie nicht vergessen, im Internet sicher zu bleiben und niemals mit verdächtigen oder fragwürdigen Webinhalten zu interagieren. Es ist auch ratsam zu vermeiden, neue Software von Quellen herunterzuladen, denen Sie nicht vertrauen, da Hijacker oft in den Installationsprogrammen von minderwertigen, billigen oder kostenlosen Apps versteckt sind.

Überblick:

Name Stream Video Downloader
Typ  Adware/Browser Hijacker
Risikograd Mittel oder Hoch
Viren-Tools

 

Stream Video Downloader entfernen

Viele Browser-Hijacker neigen dazu, Hilfserweiterungen in den Browsern zu installieren, die sie übernehmen. Das Erkennen und Entfernen dieser Erweiterungen kann manchmal ausreichen, um Sie von der Störung des Browsens zu befreien. Deshalb schlagen wir hier vor, dass Sie zuerst das Erweiterungsmenü Ihres gekaperten Browsers überprüfen und alle Stream Video Downloader-bezogenen Einträge von dort entfernen. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie Ihren Browser und gehen Sie zu seinen Einstellungen.
  2. Wählen Sie Weitere Tools (oder Add-ons), je nachdem, welchen Browser Sie verwenden.
  3. Danach wählen Sie die Registerkarte Erweiterungen und sehen sich die Liste der Erweiterungen an.
  4. Versuchen Sie, alle Stream Video Downloader-bezogenen Erweiterungen zu erkennen und entfernen Sie sie (wählen Sie das Papierkorbsymbol)n)
  5. Zögern Sie nicht, auch alle anderen unbekannten Erweiterungen zu entfernen, die Sie nicht verwenden oder die Ihnen fragwürdig erscheinen.

Prüfen Sie danach, ob das Problem mit Stream Video Downloader behoben ist. Wenn nicht, dann folgen Sie bitte unserer ausführlichen Stream Video Downloader-Entfernungsanleitung unten.

step 1

Starten Sie den PC im abgesicherten Modus (Wenn Sie mit diesem Vorgang nicht vertraut sind, verwenden Sie bitte diese Anleitung).

Dieser Prozess dient zur Vorbereitung.

step 2

Versteckte Dateien und Ordner – Alle Dateien und Ordner anzeigen

  • Überspringen Sie diesen Schritt nicht – Stream Video Downloader Dateien könnten versteckt sein

Halten Sie die Windows-Taste und R zeitgleich gedrückt. Geben Sie appwiz.cpl ein und klicken Sie auf „OK‟.

German-guide-1

Sie befinden sich nun im Menü für die Systemsteuerung. Falls Sie verdächtige Einträge finden, löschen Sie diese.

Tippen Sie msconfig in das Suchfeld ein und bestätigen sie mit Enter. Ein Fenster wird sich öffnen.

German-Guide-2

Startup —>  Deaktivieren Sie alle Einträge mit „Unbekannt“

step 3

Halten Sie die Windows-Taste und R-Taste gleichzeitig gedrückt. Kopieren sie folgende Zeile und fügen sie diese in das Eingabefeld ein.

notepad %windir%/system32/Drivers/etc/hosts

Eine neue Datei wird sich öffnen. Wenn Ihr PC infiziert ist, werden am Ende verschiedene IP-Nummern zu sehen sein. Sie können dies mit folgendem Bild vergleichen.

german guide 8

Wenn Sie verdächtige IP-Adressen unter „Localhost“ angezeigt bekommen – teilen Sie uns diese bitte mittels Kommentarfunktion mit.

step 4

Drücken Sie gleichzeitig STRG + SHIFT + ESC. (STRG + Umschalten + ESC). Rufen Sie die Registerkarte „Prozesse“ auf. Versuchen Sie zu bestimmen, welche Prozesse schädlich sein könnten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, benutzen Sie die Google-Suche oder senden uns eine Nachricht.

WARNUNG! Bitte lesen Sie die folgenden Hinweise sorgfältig durch, bevor Sie fortfahren!

Klicken sie auf jeden schädlichen Prozess einzeln mit der rechten Maustaste. Wählen Sie „Dateipfad öffnen“. Nachdem sich der Ordner geöffnet hat, beenden Sie den aktuellen Vorgang und löschen die Verzeichnisse.

German-guide-6 

step 5

Geben Sie „regedit“ in das Windows-Suchfenster ein. Drücken Sie Enter.

Danach drücken Sie die Tasten STRG und F gleichzeitig und tippen den Namen der Bedrohung ein. Mit einem Rechtsklick können Sie alle angezeigten identischen Einträge löschen. Falls das Löschen auf diesem Wege nicht möglich ist, können sie für einen manuellen Lösch- oder Deinstallationsvorgang das angezeigte Verzeichnis direkt aufrufen.

  • HKEY_CURRENT_USER—-Software—–Random Directory. Diese Einträge könnten Malware sein. Fragen Sie uns, falls sie sich über die Bösartigkeit von Dateien nicht sicher sind.
  • HKEY_CURRENT_USER—-Software—Microsoft—-Windows—CurrentVersion—Run– Random
    HKEY_CURRENT_USER—-Software—Microsoft—Internet Explorer—-Main—- Random

step 6

Rufen Sie in der Menüleiste Ihres Browsers das Dialogfeld Eigenschaften auf.

Anmerkung: Zwar wird hier Google Chrome angezeigt, eine ähnliche Vorgehensweise gilt jedoch auch für Firefox oder den Internet Explorer.

German-Guide-3

Eigenschaften—–> Löschen Sie im Ziel Eingabefenster alles hinter .exe.

Stream Video Downloader von Internet Explorer entfernen:

Öffnen Sie den IE, klicken Sie auf das „Zahnradzeichen“  —–> wählen Sie „Zusätze verwalten“:

Suchen Sie nach adware/malware —> Entfernen. Klicken Sie auf das „Zahnradzeichen“  —–>Internetoptionen —> ändern Sie die URL nach ihren Wünschen, falls diese von dem Virus verändert wurde.

 Stream Video Downloader von Firefox entfernen:

Öffnen Sie Firefox und klicken Sie auf folgendes Zeichen——-> Add-Ons —->Erweiterungen.

German-guide-4

Falls Sie adware/malware finden —> Entfernen

Stream Video Downloader von Google Chrome entfernen

Schießen Sie das Browser-Fenster. Navigieren Sie zu folgendem Pfad:

C:/Users/!!!!USER NAME!!!!/AppData/Local/Google/Chrome/User Data.

Finden Sie den “Default” Ordner:

 german-guide-5

Benennen Sie den Ordner in Backup Default um. Starten Sie Google Chrome erneut.

Die Bedrohung ist nun beseitigt, um ein erneutes Auftreten zu verhindern, sollten Sie jedoch die Anleitung bis zum letzten Punkt durchführen.

blank

About the author

blank

Nathan Bookshire

Leave a Comment